E Dampfen Forum

Normale Version: Geschmacksblindheit
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3
Ich schmecke keine Erdbeere.
Nein, ich habe es nicht übermäßig gedampft. Und ja, ich habe schon zig Aromen und Liquids probiert. Alles, was pur nach Erdbeere schmecken soll oder als Bestandteil vorhanden sein soll, rückt bei mir ins nichts oder ein muffiges Einerlei. Im Gemisch mit cremigen kann ich erahnen, dass da was Fruchtiges drin sein soll...aber so richtig lecker is das auch nicht.

Erdbeeren esse ich gerne, riechen kann ich die Erdbeere in Aroma oder Liquid auch...aber aus der Dampfe kommt nur muffige heiße Luft.

Kennt dieses Phänomen jemand oder kann es mir irgendwie erklären?  Huh
Mir geht es genau so.
Bin gespannt ob es dafür eine Erklärung gibt.
Geht mir ähnlich Cool 
obwohl ich schon diverse Erdbeeraromen getestet habe.
Aber das trifft auch auf verschiedene andere Geschmacksrichtungen zu! Rolleyes
Nannte man im ERF Dampferzunge und ich bin glücklich,  dass du Geschmacksblindheit gewählt hast, der Begriff ist mir um Klassen lieber.
Erklärung war, dass nach übermäßigem Aromengenuss die Geschmacksnerven auf 'schmeck-ich-nimmer' setzten.
Entweder erst mal auf andere Aromen setzen,  mittels Menthol resetten oder ne Zeitlang pure Base dampfen soll helfen.

Ich persönlich hatte das nie.
Da ich hauptsächlich Menthol dampfe, scheint Vorschlag 2 zumindest für mich bewiesen. Smile

Edith erinnert mich gerade:
Ich kenn das doch.
Und zwar mit Mandarine/Orange.
Mochte ich mal sehr gerne, dann hat's irgendwann nur noch nach nassem Waschlappen geschmeckt.
Trotz Menthol zwischendurch. 
Ich hab's dann einfach ne Zeitlang nimmer gedampft, dann ging's nach so 2 Monaten wieder.
Ich habe aus diesem Grund Walderdbeere (Herrlan) in Benutzung, das schmeckt meiner Meinung auch danach.
Sind allerdings Restbestände, keine Ahnung ob es das Liquid noch gibt.
Das habe ich bei vielen Aromen nicht nur bei Erdbeere unter anderem Kiwi , Weintraube usw.
Lecker finde ich Erdbeere von Avoria , fruchtig süß ... schmeckt aber halt nicht nach Erdbeere Nowink .

Wird wohl einfach daran liegen das man "Orginale"Aromen nicht zu 100% nachmachen kann.

Interessieren würde mich das aber auch mal .
@SteffB

Übermäßiges Dampfen ist ganz sicher bei mir nicht der Grund. 
Das hatte ich am Anfang meiner Dampferkarriere mal...da hatte ich allerdings auch erstmal nur eine Dampfe und wenn mir was geschmeckt hat, hab ich das bis zum umfallen gedampft und dann erst mal gar nix mehr geschmeckt.
Heute hab ich immer mindestens 3-5 Kombis mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen im Einsatz und auch sonst keinerlei Problemchen dieser Art.
Nur Erdbeere geht nich. Und das seit knapp 4 Jahren.

@Faschma
Walderdbeere geht auch nicht...ebenfalls Muffluft. Leider.
Also bleiben wir alle noch auf der Suche ! Dampf03
Ehrlich gesagt...
...keine Ahnung.
Allerdings hast du ja schon den entsprechenden Begriff in den Ring geworfen:
"Geschmacksblindheit"

Hat irgenwas von "Farbenblindheit", wo man rot und grün nur als Einheitsbrei (braun) wahrnimmt.
Vielleicht mal in diese Richtung gockeln und sich informieren.
Vom Bauch her würde ich vermuten, dass sich dort Parallelen finden lassen.
Geht mir genauso und auch bei Erdbeere. Ich habe schon unzählige versucht und nein, das ist nicht die übliche Geschmacksblindheit nach zuviel dampfen oder zu viel Aromen. Ich kann morgens meinen ersten Zug nehmen, Erdbeere schmecke ich einfach nicht. Kommt nur muffig für mich rüber irgendwie.  Gibt es nicht so was ähnliches bei den "milchigen" Aromen auch? Ich hatte mal irgendwo gelesen das das für Einige einfach gruselig schmeckt. Bei 
mir "funktionieren" die milchigen allerdings. Schon ein
merkwürdiges Phänomen. Smile
Seiten: 1 2 3