E Dampfen Forum

Normale Version: Falbay Donutwicklung für FEV
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Dann mal los
Die Wicklung, in diesem Fall 0,4 ES, 2,5mm, 8mal rum, gibt ca. 0,5 Ohm, direkt über den Schrauben platzieren.
[attachment=8015].          [attachment=8016]

Bewatten, zur Kante bündig abschneiden
[attachment=8017]

Aus ganz normaler Wickelwatte eine Wattewurst  formen, Länge oben an der Glocke abmessen, bisschen länger lassen
[attachment=8018]

Einen Ring draus formen, oben in die Glocke einpassen, Enden sollten leicht überlappen
Das rechte ist der erste Versuch, der war etwas zu dick
[attachment=8019]

Wattering vorsichtig nach unten manövrieren, Kamin und Luftloch müssen frei bleiben
Mit Liquid anfeuchten, solange rumpfriemeln, bis es sitzt
Das rechte ist der erste Donut hochkant
[attachment=8020]

Wicklung befeuchten, Tank befüllen, zusammenstecken, auf den Akkuträger schrauben, Luftschraube und Leistung wählen.
In meinem Fall zweitkleinste Schraube und 18 Watt.
Losdampfen und genießen Dampf03
Danke kubiba, für deine gelungene Ausführung. Biggrin

Bei dieser Gelegenheit möchte ich sogleich auch noch einmal den Thread aus dem ERF ins Spiel bringen.
http://www.e-rauchen-forum.de/thread-86100.html
Das ist ja echt mal eine Bilderbuchwicklung Clap
Sowas hab ich noch nie hinbekommen Zwinker
Dankeschön, klappt bei meinen auch nicht immer so gut.
Hauptsach es dampft Biggrin
Ich Hab die Falbay-Donut seinerzeit beim Taifun GSII ausprobiert, der nicht trocken zu kriegen war (hat aber auch nix genutzt, den GSII dann zurückgeschickt und ein Austauschteil bekommen, das nicht auslief...).

Ganz naive Frage: jetzt mal abgesehen vom Spaß am Basteln, was bringt das beim FeV?
eblubber, das war heute ein Tipp für Flippi.
Sie hat einen FeV aber noch kein Mesh oder sonstiges Dochtmaterial:
http://e-dampfen-forum.de/showthread.php...#pid109827

Wir fanden die Anleitung aber so gut, so dass sie einen eigenen Thread bekommen hat Smile
Ich sag ja nichts gegen die Anleitung, die ist ja auch echt schön gemacht, hab mich nur gewundert! Smile

Mal gerade in den anderen Thread geschaut: und wieder wundere ich mich (nicht zum ersten Mal, und wohl auch nicht zum letzten Mal), warum es die Klonesen nicht schaffen, dem FeV einfach ein Stückchen Baumwollschnur beizulegen, dann hätte man das Dochtmaterial gleich dabei. Sie könnten dafür ja die Ortmannschnur weglassen, die die Leute heutzutage eh nur verwirrt.
Da haste aber sowas von recht, genau das habe ich auch gedacht, als mein Sh*nRay zu mir kam.
Die Anleitung war hauptsächlich für Flippi, aber auch ein bisschen für Bastelspaß  Biggrin
Bastelspaß hat ja oft etwas von mit Bordmittlen zu einer brauchbaren Lösung zu gelangen!
@eblubber
Bei einem Freund von mir wurden die DLC Dochte beim Fev5 mitgeschickt. Einige Shops denken wohl weiter.
Seiten: 1 2