E Dampfen Forum

Normale Version: Mein dümmstes eigenverschuldetes Dampfererlebnis
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
Absolut nix Weltbewegendes, aber heute abend hab ich mal wieder gedacht "so deppert kann wirklich nur ich mich anstellen..." Angry Angry Angry

Mische jetzt doch recht viel Liquids an, da mein GG ja inzwischen Richtung DL tendiert und (ganz im Gegensatz zu mir Langeweiler "Sesam, Sesam und nochmal Sesam") gefühlt alle 10 Sekunden das Liquid wechselt und immer Lust hat, Neues zu testen.

Deshalb hatte ich ja auch bei Twisted zugeschlagen und wollte ihm dann heute mal eine Batterie neuer Flaschen zurechtmachen, aber irgendwie war der berühmte Wurm drin:

1. Etikett drucken wollen für eine Flasche - Etikettendrucker leer

Dann ein Aromafläschchen aufgemacht und ganz elegant umgestoßen - seitdem riecht mein Schreibtisch nach Twisted Wall Smash Tongue2 Tongue2 Tongue2

Und dann als "Krönung" - die Twisted Flaschen haben ja keine Spitze oben, sondern sind offene Glasflaschen - also Aromenanteil ausgerechnet und dann mit Spritze aus der Flasche gezogen, um das Aroma dann in die 50ml Flasche zu spritzen und _schwupps_ habe ich es doch tatsächlich geschafft, daß sich die Kanüle von der Einwegspritze ablöst und nun komplett in der Liquidflasche steckt, was für ein ******* Ph34r Ph34r Ph34r

Jetzt weiß ich aus eigener Erfahrung, daß die Kanülen definitiv exakt genau in den Hals der Liquidflaschen passen und es selbst mit Schere und Pinzette unmöglich ist, diese wieder herauszubekommen. Ich war schon drauf und dran, die Kanüle ganz hineinzustoßen und meinem GG dann die Flasche inklusive Spritzenkanüle zu "servieren" - hab es aber dann doch noch irgendwie geschafft, dieses mistige Ding da wieder rauszuholen.

Immer ich - warum nur? Mad Blushing Wacko Shy Ph34r
Tropferverschluss für z.B. Aromenfläschchen

Und für Dünnflüssige Medien
Oh, danke schön!! Aber hilft mir das bei den Braunglasfläschchen von Twisted weiter? Da kann ich ja nicht "drücken", um das Aroma zügig herauszubekommen...
Das sind Tropfer (Verschlüsse) und damit kannst du direkt in die Mischflasche tropfen.
Es gibt dort aber auch Pipettenverschlüsse Biggrin

Edit: Ja, sie passen auf die Twistet-Aromenflaschen
(21.06.2019, 01:05)GabyC schrieb: [ -> ]schwupps_ habe ich es doch tatsächlich geschafft, daß sich die Kanüle von der Einwegspritze ablöst und nun komplett in der Liquidflasche steckt, was für ein *******  Ph34r  Ph34r  Ph34r
Kann ich auch, aber der Witz ist: Bevor ich eben anfing zu mischen, habe ich deinen Beitrag gelesen und dann...
Allerdings war das Ziel eine 200ml-Flasche mit Red Astaire und es war die vorletzte Spritzenladung Nuller-Base. Die Kanüle liegt fast waagerecht am Boden. (Warum ich die überhaupt verwendet habe, ist ein weiteres Rätsel. Ohne geht besser!)
Eine geeignete Pinzette, um die da rauszuholen, habe ich nicht.
Was solls! Es gibt ja auch diesen leckeren (polnischen) Wodka mit dem Büffelgrashalm als Einlage. Ich habe jetzt 200 ml Red Astaire mit Kanüleneinlage.
Wer hat das schon außer mir?
Ironie  Lol2  Cool2
-
Ist schon länger her, als ich die Dampfe in der Außenbrusttasche meiner Jacke stecken hatte .. soweit kein Problem. Ich wollte die Jacke auf eine Ausfahrt mitnehmen und schlug sie über den Unterarm. Eine Weile wurde die Dampfe wohl noch durch die steife Decklasche (der Außenbrusttasche) gehalten, welche aber nicht zugeknöpft worden war. Plötzlich bog sie sich auf .. und mein Dampfgerät knallte kopfunter auf die Fliesen  Sad.

Das geborstene Glas gehörte zu einem 14mm-Verdampfer, ein GS Air 2, was den Schaden gering hielt.

Diese Falle habe ich mir für die Zukunft gut gemerkt.
Urlaub auf Kreta mit der Besten aller Ehefrauen.
Da ein Tagestrip mit 'nem Geländewagen anstand, wurden am Vorabend die Akkus vom HCigar VT 75C und von der Dani-Box aufgeladen, sowie der nachgemachte N[duro] mit Red Astaire und der Vapor Giant V5s mit Heisenberg betankt.
Alles ordentlich für den kommenden Morgen hingestellt, damit nix durcheinander gerät.
Nuja, was soll ich groß um den heißen Brei herumschleichen...
Kamera dabei, Fernglas dabei, bisken Geld dabei, Frau dabei -
aber..................... NIX ZU DAMPFEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ohmy
Was'n shice, dachte ich mir. Wacko Sad
Der Tour-Guide war beim ersten Stop, als die Raucher rauchten, die Blasenschwachen pieselten und der Harry bedeppert dreinschaute, bereit, beim nächsten Stop seine IQOS für mich zu bestücken, damit ich auch mal...
Nö, sage ich, wenn schon - denn schon. Blink
Bin gut damit gefahren, mir hat eigentlich nix gefehlt; auch wenn ich kein Dampfzeuch dabei hatte.
Als wir am frühen Abend wieder zurück waren, hab ich aber trotzdem ganz genüsslich mich was gedampft. Cool
Ohjeh...ich fürchte da hätte ich mich echt den ganzen Tag geärgert, oder wieder mal zu ner Pyro gegriffen (rauch ja eh ab und zu mal eine mit).. Wie wars auf Kreta? Bin Ende Sept. das erste mal dort (Rethymno) - soll ja eine wunderschöne Insel sein..
Moin,
@ Terry
Ich war mehrere Monate auf Kreta und daher ein kleiner Uraubstipp:
Der Norden ist recht verbaut, da kommst aber problemlos in den Süden hier Matala, Agia Gallini oder Frangokastello. Vor Matala ist der Komo Beach - da ist nur Strand
Viel Spaß
Dampfer
Und nach dem Komo Beach nach Pitsidia zu Babis! An der Hauptstrasse kurz hinter der Abzweigung zum Strand.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31