Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dampfermesse Oberhausen / Vaperscom 2018
RE: Dampfermesse Oberhausen / Vaperscom 2018
#51
Nach Castrop werden wir auch gehen (ist ja fast ein Heimspiel). Die Ausstellerliste sieht ja schon mal interessant (intrassanter als OBH) aus.
Grüße aus dem Ruhrpott
Vape on Dampf03
Thorsten
AT: Vaporesso Revenger, Ehpro Mod101,.. RTA: Vapor Gaint V5 M, Steam Crave Supreme V2, diverse Wotofo 
Zitieren
RE: Dampfermesse Oberhausen / Vaperscom 2018
#52
Dampfzeit 116303,51
Nun kommen die grossen Messen per se aus der Mode.
(Da gibts auch Klagen aus der Automobilecke. Und Motorräder. Von Computern ganz zu schweigen. Und Warenmessen per se braucht man ja schon fast nicht mehr zu erwähnen)
Übrig bleiben vorerst noch ein paar Leuchtürmlein.

Beim Dampfen halt Paris, Stuttgart (schlägt Berlin bis der neue Flughafen zum neuen Messezentrum umgewidmet wird), vielleicht Montreux...

Als Hersteller kann man einfach nicht all die Provinzmessen bedienen. So ein Messesstand-Miete kostet schon für sich ein paar tausender. Obendrein der Messestand der ja jedes Jahr, oder besser noch von Messe zu Messe, neu gestaltet sein will. Dann noch die Löhne der Angestellten die da stehen (Da kann man nicht eben mal rasch beim Arbeitsamt Buxtehude anfragen obse nich noch ein paar unterbeschäftigte DampferInnen mit Spezialisierung auf z.B. Kayfune für 2 Tage im Angebot haben). Und deren Reisekosten.

Und dann wollen die MessebesucherInnen auch noch alle Rabatte, aber sowas von Rabatte, weil hier doch Messe...

"Edits" gibts bei mir immer! Deshalb kein weiterer Vermerk!
Melo3 mit RBA, eGo V2 mit RBA, Supreme RDTA V2, Hussar, Goblin V2, TankDingens
In ewiger Dankbarkeit der vPipe2 welche mir den Umstieg ermöglichte
[Bild: 5xic]
Zitieren
RE: Dampfermesse Oberhausen / Vaperscom 2018
#53
Ist auf den Messen eigentlich was für MTLer zu finden?
Habe schon öfter überlegt auf ne Vape Messe zu gehen aber auf den Videos bei YouTube habe ich nur riesen Wolken gesehen.
Zitieren
RE: Dampfermesse Oberhausen / Vaperscom 2018
#54
Was brauchen/suchen denn MTLer?
Fertigliquids über 6mg, gibts eher nicht.
Shake and Vape hängt davon ab ob mit Shot System oder zum Auffüllen.
Shots gibts normale 10ml/20mg.
Flaschen, Akkus, Draht, Watte usw...ist für alle gleich.
Hardware, siehe Ausstellerliste...
Naja und Liquid testen kann der MTLer auch, am besten wenn er sich einen passenden Tröpfler mitbringt...gilt auch für den DTLer.
Zitieren
RE: Dampfermesse Oberhausen / Vaperscom 2018
#55
@CmYk:
Wenn ich mir deine Beiträge so anschaue, merke ich, dass du eine arge Abneigung gegen Wolken hast.
Daher mein gut gemeinter Rat, bleib den Messen lieber fern. Zwinker
Ich (selbst zu 99,7% MTL-Dampfer) weiß zwar nicht was du unter "was für MTLer" verstehst, aber du wirst sicherlich keinen abgegrenzten Bereich finden, in welchem nur dezent gedampft werden darf...
[Bild: footer1400748320_8001.png]
Zitieren
RE: Dampfermesse Oberhausen / Vaperscom 2018
#56
Abneigung nicht, habe auch nen Merlin oder Skyline hier mit dem ich schon Wolken geworfen habe.
Es macht mir nur keinen Spaß.

Warum ich vielleicht abgeneigt wirke ist, das egal in welchem Dampf Shop man rein kommt fast nur Geräte für DTL ausgestellt sind. Ausnahmen wie Pipeline in Eimsbüttel gibt es immer.
Drähte unter 0,32mm werden gar nicht erst angeboten
Bei 12mg Nik gucken die Offliner wie nen Auto. Wobei es doch egal ist ob ich 5ml 12er dampfe oder bei DTL 20ml 3er Liquid. Kommt auf die selbe Menge raus.

Das Forum zeigt doch das die Mehrheit MTL dampft (gab einige Umfragen) und die Industrie gerade in China kommt auch wieder zurück zu MTL aber in deutschen Offliner scheint das nicht angekommen zu sein.

Ich habe halt gehofft das die Messen nun auch wieder mehr MTL anbieten.
Die Shake and Vapes nutze ich ja auch aber mit Bunkerbase anstatt dieser komischen Shots.
Zitieren
RE: Dampfermesse Oberhausen / Vaperscom 2018
#57
Naja, da bleibt dir wie gesagt nur der Blick auf die Ausstellerliste...die üblichen Verdächtigen wie Svoemesto, Smokerstore, Stattqualm, Vapor Giant usw. bieten da ihre Geräte an. Irgendwelche China Hersteller wirst du da meist vergeblich suchen. Ist zumindest meine Erfahrung mit der HOV gewesen.
Zitieren
RE: Dampfermesse Oberhausen / Vaperscom 2018
#58
Dampfzeit 116409,21
(09.10.2018, 23:26)CmYk schrieb: [...] Das Forum zeigt doch das die Mehrheit MTL dampft (gab einige Umfragen) und die Industrie gerade in China kommt auch wieder zurück zu MTL aber in deutschen Offliner scheint das nicht angekommen zu sein.
[...]
...naja, in diesem Forum hier scheint es wirklich viele MTL‘er zu geben, in anderen Foren kann das ganz anders aussehen. Vielleicht sollte man noch eine zweite Domain reservieren und verknüpfen, in etwa vwx.mtl-dampfen-forum.yz (evtl. das „mtl“ durch „mzl“ ersetzen) ...

In anderen Märkten kann das noch extremer sein. Bei uns in Guatemala sind gefühlte 99% DTL‘er...
Jetzt ist der deutsche Markt grösser und wichtiger als der guatemaltekische, aber wenn das in China und/oder den USA auch so wäre, wunderte es mich auf jeden Fall kaum warum (ebenfalls die gefühlte) Mehrheit der hochpreisigen MTL Verdampfer aus europäischen Schmieden kommen.

"Edits" gibts bei mir immer! Deshalb kein weiterer Vermerk!
Melo3 mit RBA, eGo V2 mit RBA, Supreme RDTA V2, Hussar, Goblin V2, TankDingens
In ewiger Dankbarkeit der vPipe2 welche mir den Umstieg ermöglichte
[Bild: 5xic]
Zitieren
RE: Dampfermesse Oberhausen / Vaperscom 2018
#59
Die MTL-Dominanz in diesem Forum mag damit zusammenhängen, dass viele User schon älter und bereits vor längerer Zeit ins Dampfen eingestiegen sind. Bis vor wenigen Jahren gab's quasi nur MTL. Mit DL in größerem Still ging das erst so um 2015 los.

Kann mit DL auch nicht viel anfangen. Brauche keine großen Dampfwolken und auch keine ATs mit 250 Watt Leistung. MTL ist IMO entspannter und auch günstiger (geringerer Liquid-Verbrauch). Außerdem habe ich bei DL-Verdampfern immer den Eindruck, an einem Gartenschlauch zu saugen.  Biggrin

Was die Messen betrifft: Im Prinzip sind es "Geschmacks-Messen", d.h. es geht vor allem um Liquids, Aromen bzw. Flüssigkeiten; die Hardware dort richtig sich vor allem an DL-Dampfer, weil denen kleinere Geräte, die man in jedem kleineren Shop um die Ecke bekommt, nicht ausreichen oder weil gerade die jüngeren Leute unter ihnen nach meiner Beobachtung lieber einen auf dicke Hose (viel Dampf) machen. 

Dass die meisten Offliner sehr DL-lastig sind, ist auch meine Beobachtung. Da ist in letzter Zeit nicht viel passiert, außer eben das Erscheinen klassischer Einsteigermodelle (T 18, T 20, T22) und weniger MTL-Verdampfer (z.B. Berserker). Für DL erscheint gefühlt jede Woche was Neues.
Letzte Zigarette ausgedrückt am 13. Mai 2018.  
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne