Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[split] Gebrauchte Akkus verheiraten?
RE: [split] Gebrauchte Akkus verheiraten?
#21
Das mit dem Ausgasen war mir nicht klar. (Steht auch so nicht im Thread oder ich bin blind.)

Jetzt weiß ich weshalb das gefährlich ist und lasse natürlich die Finger davon. Vielen Dank Smile
Zitieren
RE: [split] Gebrauchte Akkus verheiraten?
#22
Bei der Sache mit der Charge: Wer garantiert denn, dass Akkus aus einer Onlinebestellung aus der selben Charge sind?

Mein Offi bezieht die 5A in 50er Kartons und verkauf die daraus. Kartonübergreifend verkauft er nur einzeln.
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. 

Curt Goetz
Zitieren
RE: [split] Gebrauchte Akkus verheiraten?
#23
Es gibt keine Garantie @Pappnaas. Ich selber verlasse mich auf Akkuteile.de, dass sie nicht wild neue und ältere Chargen durcheinander würfeln, was bei eine vernünftigen Lagerhaltung auch möglich sein sollte. „First in, First out“.
Bayernmichi ist der gleichen Meinung.  Biggrin
Zitieren
RE: [split] Gebrauchte Akkus verheiraten?
#24
Dieselbe Charge ist wünschenswert, aber nicht allzu zwingend: Die Akkus haben auch in unterschiedlichen Chargen eine Spezifikation laut Datenblatt, die sie einhalten müssen. Die Grenzen darin sind schon recht eng gefasst.
Unglücklich ist dabei dann die Alterung bei Lagerung. Einen Akku, der zwei Jahre auf Halde lag, würde ich mit einem einmonatigen nicht verheiraten wollen. Das wäre sozusagen das Extrembeispiel, weshalb die Akkus besser aus derselben Charge stammen sollten.
Zitieren
RE: [split] Gebrauchte Akkus verheiraten?
#25
(06.08.2018, 13:21)Pappnaas schrieb: Mein Offi bezieht die 5A in 50er Kartons und verkauf die daraus. Kartonübergreifend verkauft er nur einzeln.

So kenn ich das auch von meinem Offi. Ist das dann nicht vertrauenswürdig? Hab mir grad nen AT mit mehreren Akkus geordert und wollte morgen 18650er kaufen gehen......
Dampfende Grüße Dampf03
Zitieren
RE: [split] Gebrauchte Akkus verheiraten?
#26
(06.08.2018, 12:17)annyway schrieb: @koschibaer

Das habe ich gelesen und genau aus dem Thread habe ich bei meiner Frage auch zitiert. Leider finde da nirgendwo eine Erklärung, weshalb man das nicht machen soll oder was die Konsequenzen sind / sein können.

Sprich ist es nicht ideal oder ist es gefährlich?

Im Zweifel isses gefährlich.

Natürlich kann man das mit gutem Balancing auch von gefährlich zu suboptimal verschieben - aber grade im Beriech AT, insbes. China-AT hat schon Balancer auf Produkten drauf gestanden wo kein geeignetes Balancing drin war.

Bei meinem Makita-Laubbläser mit 36V (2*18V) kann ich unterschiedlich alte Akkus nehmen. Sogar komplett unterschiedliche Größen. Der Hersteller gibt das frei. Aber da steckt nicht irgend eine China-Klitsche hinter, sondern ein Hersteller mit großem Renommee.

Bei einem AT, wo ich das nicht ganz genau weiß - und mir fällt da derzeit keiner ein würde ich lieber die paar Euro für extra Akkus ausgeben, als zu riskieren, das mir in der Unfallaufnahme die Teile meiner Dampfe und die nicht ungefährlichen Inhaltsstoffe meiner Akkus aus der Gesichtshaut gepuhlt werden.

Diese allgemeine Abwatsche der chinesischen Hersteller hättest du dir gerne sparen können. Gäbe es die kleinen chinesischen Hersteller nicht, gäbe es kein Dampfen! Auch Hersteller mit gutem Ruf haben schon mist produziert.

[Bild: shylock.png]
Zitieren
RE: [split] Gebrauchte Akkus verheiraten?
#27
Also ich würde wegen der zwei übrigen Akkus folgendes machen:

- Kauf der vieleicht besten Single-Akku-Dampfe: Uwell Nunchaku Kit 80W

- Kauf einer LED Taschenlampe für 18650-Akku, unglaublich helles und ergiebiges Licht für um die 10 Euro
Zitieren
RE: [split] Gebrauchte Akkus verheiraten?
#28
@MajorGriffon nirgendwo habe ich erwähnt, dass es um Geld geht. Mir geht es darum, Müll zu vermeiden wo möglich.

@ThePunisher Der Uwell Nunchaku Kit 80W ist ja mal schick, danke für den Hinweis Smile
Zitieren
RE: [split] Gebrauchte Akkus verheiraten?
#29
Man könnte auch ne Voopoo too nehmen. da kann man sich aussuchen ob mit einem Akku bis 80 Watt oder mit zwei bis glaube 180 Watt
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne