Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lust auf Zigarette - wann hört die auf? 3-3-3-1 - Regel
RE: Lust auf Zigarette - wann hört die auf? 3-3-3-1 - Regel
#61
ging mir gestern und vorgestern so, nach über 400 Tagen war mir echt nach ner Zigarette. Das wäre auch kein Problem gewesen da mein Mann wieder raucht. Naja, nach 3 ml 6er wollt ich dann keine mehr haben da mir echt schlecht war und es mir gar nicht gut ging (Überdosis Nik). Dmit wäre ich für dieses mal durch den Hyper
[Bild: footer1488930628_16930.png]
Zitieren
RE: Lust auf Zigarette - wann hört die auf? 3-3-3-1 - Regel
#62
@ Saturia

Siehste, geht doch! Gut gemacht! Zwinker
Dampfbeginn 10/07, pyrofrei seit 08.04.2009
Auf ganz neue gute alte Zeiten!

Seit 03/2010: Münchner Dampfer! Smile
Dampfer-Stammtisch: 3. Freitag/Monat ab 18 Uhr im NEPTUN, Lüderitzstr. 1
Dampfer-Brunch: 1. Samstag/Monat ab 11 Uhr im SCHEIDEGGER, Bauerstr. 16
Zitieren
RE: Lust auf Zigarette - wann hört die auf? 3-3-3-1 - Regel
#63
ja, hat gut funktioniert. Aber die Überdosis Nik war schon nicht ohne. Hält zwar nicht lange an aber öfter will ich das nicht machen wollen
[Bild: footer1488930628_16930.png]
Zitieren
RE: Lust auf Zigarette - wann hört die auf? 3-3-3-1 - Regel
#64
@ Saturia

Ja, stimmt. Ist so ein bißchen praktisch angewendete Lerntheorie:
Im Genussbereich dampfen => alles bestens (Belohnungsreiz)
Schmacht auf Pyros => Porzellankuss (Bestrafungsreiz)

Das Hirn merkt sich sowas, doch, doch  Biggrin

Es gilt noch eine 3-er Regel:
Das 1. Mal ist Zufall, das 2. Mal ist Pech, ab dem 3. Mal ist es ein Muster, ein Gesetz, eine Regel oder ein Prinzip.

Heißt: Noch höchstens 2mal, dann hat es auch der letzte Schmachtwinkel in Deinem Hirn kapiert und gibt Ruhe.
Vorausgesetzt, Du holst Dir mit eiserner Selbstdisziplin jedes Mal bei Schmacht diese kleine Überdosierung.

Bei mir war es so, dass ich immer 3x mit Übelkeit, Schwindel und kaltem Schweiss darniederlag, bis ich kapiert habe, dass ich leider wieder eine Stufe mit dem Nik. runtergehen muss.  
Im Laufe der Jahre vom Bereich 18 bis 36mg auf heute 4 mg (Edit: Bei immer gleichem Verbrauch von ca. 5 ml/Tag) - ungern, weil mir Würze und Throat Hit fehlen Sad
Vorteil: Der Bunker hat sich dementsprechend in Stufen aufs Mehrfache vergrößert (angefangen mit einem Lebensvorrat, auf damals 12er), ohne dass ich auch nur einen Cent dafür bezahlen musste  Laugh

Edit hat um 2 Begriffe ergänzt
Dampfbeginn 10/07, pyrofrei seit 08.04.2009
Auf ganz neue gute alte Zeiten!

Seit 03/2010: Münchner Dampfer! Smile
Dampfer-Stammtisch: 3. Freitag/Monat ab 18 Uhr im NEPTUN, Lüderitzstr. 1
Dampfer-Brunch: 1. Samstag/Monat ab 11 Uhr im SCHEIDEGGER, Bauerstr. 16
Zitieren
RE: Lust auf Zigarette - wann hört die auf? 3-3-3-1 - Regel
#65
Hallo zusammen,
eine schöne Erklärung wie der Körper so reagiert!
Ich habe hier jede Menge gelesen was wohl jedem Raucher der aufhören möchte genauso passiert auch ohne zu dampfen. Bevor ich das Dampfen für mich entdeckt habe und seitdem praktisch rauchfrei bin, habe ich zwei Versuche das Rauchen aufzugeben gestartet. Einmal war ich dabei 4 Jahre erfolgreich, beim 2. mal nur noch ein Jahr. Aufgehört habe ich dabei jedesmal sofort, ohne auch nur noch einen Zug zu machen. Mit dem Dampfen habe ich nun 8 rauchfreie Jahre hinter mir. Ich hab mit 18mg Nikotin angefangen und bin heute bei 1 - 1,5mg Nikotin mit dem Ziel Null mg zuerreichen. Allerdings habe ich mir bei der Herabsetzung des Nikotins immer viel Zeit gelassen ( erst kurz auf 12mg nach ca. einem Jahr, dann auf 6mg und nach drei Jahren auf 3mg, seit ca.einem Jahr auf 1mg ). 
Besonders in der Anfangszeit muss man viel Geduld aufbringen. So muss man lernen sein Gerät richtig zu bedienen, seinen Geschmach an Aromen finden usw. . Bereits hier scheitern schon viele, meist hört man " es schmeckt nicht ". Für mich hieß das dann ausprobieren. Zwar musste ich dann feststellen das z. B. Temperaturdampfen nichts für mich ist, das sich ein höherer Preis für einen guten Verdampfer aber auszahlt.
Ein richtiges Verlangen nach einer Zigarette hatte ich nur zu Beginn und nur sehr kurz.
Man darf aber nicht außer lassen das jeder individuell reagiert und dabei viele Faktoren eine Rolle spielen können.
Dampfer seit 2010
Rauchfrei seit 2010
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste