Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Auswirkungen der TPD2
RE: Auswirkungen der TPD2
(16.07.2018, 23:11)krong schrieb: Im Endeffekt reicht schon ne UK Edition mit Minitank und dann ne Version für "fast" alle anderen.

Das stimmt schon. Einerseits. Andererseits musst du als Hersteller eben 2 Versionen entwickeln und produzieren und - nicht unter den Tisch fallen lassen - du hast das Risiko, dass von den tausenden produzierter Geräte beider Versionen vielleicht nur eine Version von den Kunden angenommen wird und die andere nicht bis weniger. Dann produziere ich doch lieber ein regelkonformes Gerät mit weniger Tankinhalt. Die Hersteller entwickeln und produzieren doch nicht um es uns Dampfern einfach zu machen, sondern um sich selbst eine goldene Nase zu verdienen.

wbo
Zitieren
RE: Auswirkungen der TPD2
Naja, so weit ich informiert bin ist die 2ml Beschränkung aktuell sowieso nur für Teile Europas relevant.
Das heißt also, dass für die meisten Märkte eben (noch) keine Größenbeschränkung existiert.

Wenn die Hersteller sich jetzt auf eine Version festlegen müssten, und entscheiden müssten ob "konform" oder nicht, wie wird die Entscheidung wohl ausfallen?
Geräte für 2-3 Länder, oder Geräte für die ganze Welt bis auf ein paar unbeugsame gallische Dörfer die dem römischen Imperium immer noch Widerstand leisten... Biggrin

Mal ganz von der Praxis abgesehen, wer von der (momentan marktbestimmenden) Fertigcoiler-Wolkenwerfer-Fraktion würde sich denn einen 150W-HugeBabyTyrannosaurusGrandfather-Verdampfer mit nur 2ml Tank antun?
Da bekommt man ja nen Tennisarm wenn man alle 2 Züge den Tank neu füllen muss...
[Bild: footer1523355809_18566.png]
Kombis: iStick Pico + iJust2 Mini | eVic Primo + Aromamizer Supreme V2 / Moradin 25 / ProCore Remix
Zitieren
RE: Auswirkungen der TPD2
Regelkonform? Nochmal, das ist in der TPD2 nicht geregelt!
Das Thema gibt's doch in anderen Bereichen auch, wo die Hersteller für unterschiedliche Länder/Regionen produzieren müssen (Netzteilstecker, rote Blinker, CE Zeichen o.ä.)
Wenn die Hersteller wenigstens ehrlich wären und sagen würde, "hört zu, wie haben keinen Bock auf zwei Versionen unserer Verdampfer, weshalb wir uns es einfach machen und die Limitierung von GB als Grundlage nehmen", wäre ich deutlich entspannter, mich regt der vermeintliche Bezug auf die TPD2 aber jedes mal auf, weil es schlicht gelogen ist.
[Bild: footer1459016198_14283.png]
Zitieren
RE: Auswirkungen der TPD2
Das ist in der deutschen Umsetzung der Richtlinie nicht so geregelt. Wurde schon bis zum Erbrechen in den einschlägigen Threads diskutiert.
Super  +3047 Nutzer finden diesen Beitrag voll cremig.


Gabba. Gabba. Hey... Tongue2
Zitieren
RE: Auswirkungen der TPD2
(16.07.2018, 23:57)krong schrieb: Wenn die Hersteller wenigstens ehrlich wären und sagen würde, "hört zu, wie haben keinen Bock auf zwei Versionen unserer Verdampfer, weshalb wir uns es einfach machen und die Limitierung von GB als Grundlage nehmen", wäre ich deutlich entspannter, mich regt der vermeintliche Bezug auf die TPD2 aber jedes mal auf, weil es schlicht gelogen ist.

Das werden sie aber hoffentlich nicht machen.
Für MTL sind 2ml vielleicht ausreichend, aber für DTL ist das zu wenig bis ein schlechter Witz, je nach Leistung.

Wenn also ein Hersteller den Schritt wagt und Geräte nur noch nach "GB-Standard" fertigt, läuft er Gefahr dass keiner mehr sein Zeug kauft, sondern sich bei anderen Herstellern umsieht.
Aber wenn ein Hersteller den "GB-Standard" ignoriert und seine Geräte nur mit höherem Tankvolumen fertigt, können es eben ein paar Leute in England nicht mehr kaufen, dafür der Rest der Welt schon.
Für was wird er sich wohl eher entscheiden?

Momentan sieht es aber eher nicht danach aus.
Man sieht doch, welche Mühe sich die Kloner selbst mit deutschen Edel-Verdampfern geben, die im Rest der Welt wohl keiner kennt, und von denen vielleicht ein paar Tausend abgesetzt werden.
Wenn sich also das schon lohnt, lohnt es sich für "GB-Versionen" mit weitaus höherer zu erwartender Stückzahl wohl erst recht.
[Bild: footer1523355809_18566.png]
Kombis: iStick Pico + iJust2 Mini | eVic Primo + Aromamizer Supreme V2 / Moradin 25 / ProCore Remix
Zitieren
RE: Auswirkungen der TPD2
@krong

Die TPD2 hat bei europäischen Händlern schon für Verwirrung gesorgt, zumal es an Interpretationsspielraum sehr viel zuließ. Was glaubst du denn, wie es dann erst bei den chinesischen Herstellern aussieht, die die TPD2 noch nicht einmal in der Muttersprache vorliegen haben?
Bayernmichi ist der gleichen Meinung.  Biggrin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste