Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Auswirkungen der TPD2
RE: Auswirkungen der TPD2
Diese 10ml Geschichte ist eine Vorbereitung auf generelle Versteuerung der Liquids, denn bei der zukünftigen Berechnung dieser ganz einfach zu handhaben bei ausschließlich 10ml Fläschchen.
Zitieren
RE: Auswirkungen der TPD2
Naja, Zigarettenschachteln und Alkoholpullen haben auch nicht alle dieselbe Größe.
--- Et muss méi gedämpt ginn! ---
Zitieren
RE: Auswirkungen der TPD2
Voriges Jahr haben alle Händler in Ösiland bereits vom Finanzamt vorgefertigte Formulare zum ausfüllen erhalten um die Steuer für das kommende Jahr quasi vorauszusagen und in gleichem Atemzug dann bereits für die 10ml Variante vorgefühlt, also das kommt nicht willkürlich sondern vereinfacht die Steuerberechnung für das FA wenn es nur mehr 10ml Pullen gibt, unabhängig ob Nikotin drin oder nicht drin ist.
Zitieren
RE: Auswirkungen der TPD2
Ich gestehe, es ist Neuland für mich und als 99,99% China Besteller hat mich das null interessiert. Laugh
Ist das wirklich so??


Sehr geehrte Damen und Herren,
gern teilen wir Ihnen mit, dass wir mit der Einführung der TPD2 dazu verpflichtet sind unsere Ware direkt am Artikel zu kennzeichnen.
Nach § 6 Absatz 1 Satz 1 Nr. 1 ProdSG muss auf dem Produkt selbst erkenntlich sein,
wer der Importeur des Gerätes ist.
Ist diese Information nicht vorhanden, so ist das Produkt nicht verkehrsfähig und darf nicht verkauft werden, was bedeutet,
dass man Rechtsbruch begeht. Dies wurde auch im Jahre 2017 durch den Bundesgerichtshof vom 12.01.2017 (Az.: I ZR 258/15) bestätigt.
Daher werden Adressdaten des jeweiligen Händlers am Artikel angebracht.
Statt unsere Ware mit diesen Daten gravieren zu lassen, entschieden wir uns ein herkömmliches und ablösbares Klebchen zu verwenden.
Diese Kennung wird direkt im jeweiligen Werk des Herstellers angebracht und haben darauf leider keinen Einfluss.

Wir bitten um Verständnis!
[Bild: attachment.php?aid=8285]
Zitieren
RE: Auswirkungen der TPD2
Hab ich bei nem Verdampfer auch schon gehabt. Dort hat man "sinnigerweise" den Aufkleber auf das Tankglas gepappt... Blöd nur, das selbiges getönt war und man die Beschichtung mit dem Aufkleber abgezogen hat Rolleyes
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne