Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
11.01.2018 Vaping360: India: Vapes Now Banned in 6 States
11.01.2018 Vaping360: India: Vapes Now Banned in 6 States
#1
Quasi als Nachtrag zu meinem gestrigen Post: insgesammt ist Dampfen nun in 6 von 29 indischen Bundesstaaten gebannt, neben Bihar noch in Jammu & Kashmir, Karnataka, Punjab, Maharashtra und Kerala,. Meiner Einschätzung wird es bis zum siebten wohl nicht lange dauern.
=>vaping360.com/indian-state-bans-ecigarettes/

Indische Dampfer haben erst seit Sommer 2016 eine Plattform =>vapeindia.org, Association of Vaprs India, AVI, wo sich aber auch nicht wirklich viel zu tun scheint. Wenigstens sind dort ein paar Studien verfügbar. Den größeren Teil der Menschen dort wird das aber nicht erreichen, und mit Links zu Studien werden die meisten auch nicht viel anfangen können. Ich hab (einstweilen) auch noch keine indischen Dampferforen gefunden (aber ich suche noch).

Einen weiteren Artikel zur Situation in Indien verlinke ich hier auch noch, passt vielleicht besser hier als das in einen eigenen Beitrag zu stecken:

05.01.2018 Vaping360: "Vapers in India Are Facing the Fight of Their Lives"
=>vaping360.com/fighting-india-vaping-ban/

Links wie für News/Sonstiges üblich deaktiviert, bitte künftig selber dran denken!
[Bild: dekoepi.png]
Ö-Tratsch und Ö-Meta bitte hier ablagern: der andere Ö-Thread
Österreich - dampfrelevante Themen <--- bitte hier!
Zitieren
RE: 11.01.2018 Vaping360: India: Vapes Now Banned in 6 States
#2
Seit der letzte COP der WHO FCTC in Indien, ist die Regierung nur noch damit beschäftigt, die Befehle auszuführen und das Dampfen in Indien zu verhindern Sad
AVI versucht dagegen anzukämpfen.
Greetz
Chris

Dampfer seit 07.11.2012

[Bild: attachment.php?aid=979]

Zitieren
RE: 11.01.2018 Vaping360: India: Vapes Now Banned in 6 States
#3
(07.04.2018, 20:59)eblubber schrieb: Links wie für News/Sonstiges üblich deaktiviert, bitte künftig selber dran denken!
[Bild: dekoepi.png]

Sorry Blushing ...
Ö-Tratsch und Ö-Meta bitte hier ablagern: der andere Ö-Thread
Österreich - dampfrelevante Themen <--- bitte hier!
Zitieren
RE: 11.01.2018 Vaping360: India: Vapes Now Banned in 6 States
#4
(12.04.2018, 16:43)schluuch schrieb: Seit der letzte COP der WHO FCTC in Indien, ist die Regierung nur noch damit beschäftigt, die Befehle auszuführen und das Dampfen in Indien zu verhindern Sad
AVI versucht dagegen anzukämpfen.
Naja, nachdem wir bei den diversen Video Berichterstattungen des COP7 aus New Delhi fast nichts erkennen konnten vor lauter "Nebel" (Smog) und die WHO deshalb auch viel Kritik erntete, musste die Ind. Regierung was unternehmen gegen diese Luftverschmutzung, also zuerst weg mit dem ollen Dampf

wo ist der *duckundweg* Smiley ?
[Bild: attachment.php?aid=1229]

I'm not perfect but I'm a limited edition
Zitieren
RE: 11.01.2018 Vaping360: India: Vapes Now Banned in 6 States
#5
Indien hat traditionell eine ausgeprägte hierarchisch-autoritäre Struktur, so ein Verbot einfach zu beschließen ist dort keine große Sache. Damit dort mal was in Bewegung kommt oder ein bisschen eine öffentliche Diskussion aufkommt, muss etwas schon sehr schlimm sein (z.B. das Vergewaltigungsproblem). Dampfen ist außerhalb ein paar Eingeweihter offenbar schlicht kein Thema.
AVI sind wohl nur eine Handvoll Leute. So was wie eine Dampfer-Community scheint es in Indien nicht zu geben, bei einer Petition 2016 kamen anscheinend gerade mal 350 Unterschriften zusammen (steht in irgendeinem der Links), und wenn man sich die einzwei Foren anschaut, da postet alle paar Monate mal wer.
Mich wundert es jetzt nicht sonderlich. Ein beträchtlicher Teil der Inder kann sich selbst die simplen eGo- oder eVod-artigen Systeme, die da (offenbar auch nur online) meist angeboten werden, gar nicht leisten. Was Besseres wie etwa ein Smok S-Priv Starter Kit kostet ~10.000 Rupien (ca. €125) oder gar ein Vaporesso Revenger 220W Box Mod mit NRG (Mini) Tank um 13200 rs (ca. 164€), das ist für viele schon im Bereich eines Monatslohns, und so ein Monatslohn muss oft nicht nur einen selbst durchbringen, sondern auch die halbe Verwandtschaft. Es gibt nur wenig Liquidauswahl, 10ml liegen so bei 300-400 rs (~3,7-5€), dafür hat man, als ich das letzte Mal dort war, ca. 10-15 Päckchen Zigaretten gekriegt (à 10 Stk). (Mittlerweile gibt es neue Steuern auf Zigaretten und die Preise dürften stark gestiegen sein.) Und wer das indische Stromnetz kennt, kann sich ausrechnen, wie lange es da dauern kann, bis ein Akku mal geladen ist. Im Zweifelsfall wird da auch erst mal der Handyakku aufgetankt.

Wie's gegenwärtig auf den Flughäfen aussieht, weiß ich nicht. Vor ein paar Jahren hat im ERF mal wer gepostet, dass er in Delhi keine Probleme gehabt hätte. Nach meinen Erfahrungen mit der indischen Flughafensecurity in Delhi würde ich mal annehmen, dass die Ausreise das größere Problem ist, irgendwelche internationalen Regeln sind denen ziemlich wurscht. Beim Dampfen auf der Straße würde ich auch eher aufpassen, in vielen Städten bzw. Bereichen ist auch Rauchen auf der Straße verboten, und mit der indischen Polizei würde ich mich nicht anlegen.

Ich bin nicht sicher, wann ich das nächste Mal hinkomme (evtl. nächstes Jahr), aber da gibts dann einen Erfahrungsbericht.
Ö-Tratsch und Ö-Meta bitte hier ablagern: der andere Ö-Thread
Österreich - dampfrelevante Themen <--- bitte hier!
Zitieren
RE: 11.01.2018 Vaping360: India: Vapes Now Banned in 6 States
#6
Nun ist es beschlossene Sache - Verbot von e-cigs (Herstellung, Handel, Import (Einfuhr) und sogar der Besitz!
=== > timesofindia.indiatimes.com/articleshow/65781066.cms?utm_source=contentofinterest&utm_medium=text&utm_campaign=cppst
[Bild: attachment.php?aid=1229]

I'm not perfect but I'm a limited edition
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne