Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Urheberrecht - Wie poste ich fremde Bilder und Text richtig?
Urheberrecht - Wie poste ich fremde Bilder und Text richtig?
#1
Wir können davon ausgehen, dass fast alles, was im Internet zu finden ist, dem Urheberrecht unterliegt.
Egal, ob Texte, Musik, Bilder, Videos, Grafiken – es gibt immer einen Rechteinhaber und auch genug
aufmerksame Augen, die eine ungenehmigte Verwendung dieses Materials registrieren. Die heutige
Abmahnpraxis, bei der ein Webseitenbetreiber schon wegen eines Rechtschreibfehlers im Impressum
Schwierigkeiten bekommen kann, macht es erforderlich, dass klare Regeln erstellt werden, wie mit
fremdem Material umzugehen ist.

Generell gilt: Wenn ich nicht sicher bin - Finger weg!

Auch eine Abbildung von Euch, die Ihr nicht selbst gefertigt habt, unterliegt dem Copyright des
Fotografen, Zeichners usw. und erfordert dessen Genehmigung.


Wie können Texte, Bilder und Grafiken genutzt werden, ohne dass es teure Abmahnungen hagelt?


Bilder (Grafiken, Fotos, Avatare usw.)

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Bilder aus dem Internet zu nutzen. Entweder hat der Urheber
sie auf seiner HP ausdrücklich zur Verwendung freigegeben, oder Sie müssen dazu unter einer
Open-Content-Lizenz stehen.

Beispiele dafür sind Bilder unter Public Domain, GNU- und unter Creative Commons-Lizenz (CC).
Bei der Verwendung müssen festgelegte Regeln beachtet werden.

Public Domain (PD):

In den USA bedeutet Public Domain, dass der Urheber auf alle Rechte an seinem Werk verzichtet.
Das entspricht der Veröffentlichung ohne einschränkende Bedingungen.
Deutsche Werke unter PD gibt es nicht. Das Urheberrecht erlaubt keinen solchen Verzicht auf
diese Rechte. Dafür gibt es sogenannte Copyleft-Lizenzen.

GNU-Lizenz für freie Dokumentation (GNU-FDL)
Wenn ein Urheber sein Werk unter diese Lizenz stellt, erlaubt er damit jedermann weitgehende
Nutzungsrechte an diesem Werk: Kopieren, Verbreitung und Veränderung (auch kommerziell).
Der Nutzer ist dafür verpflichtet, Quelle und Urheber zu nennen und seine veröffentlichte Version
des Werks unter dieselbe Lizenz zu stellen.
http://de.wikipedia.org/wiki/GNU-Lizenz_...umentation


Creative Commons ( CC ):
Es gibt verschiedene Lizenzstufen, unter denen Werke im Internet zur weiteren Nutzung zur Verfügung
stehen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Creative_Co...hte-Module

Das hört sich jetzt komplizierter an, als es ist. Diese verschiedenen Lizenzbausteine sagen bei jedem
Bild kurz und übersichtlich, was damit gemacht werden darf. So ist man immer sicher, keinen Fehler
aus Unwissenheit zu begehen.
Auch hier wird verlangt, Quelle und Urheber zu nennen und das Werk unter die gleiche Lizenz zu
stellen, damit andere es sich ebenfalls kopieren können.

Dies ist erst einmal ein kurzer Überblick. Eine einfache, genaue Anleitung mit Beispielen und Links
zu Bilderquellen mit verwendbaren Fotos unter Copyleft-Lizenz folgt im nächsten Beitrag.

Texte

Texte sind Allgemeingut, wenn der Autor seit mindestens 70 Jahren tot ist.
Niemals einen ©-geschützten Text als Vollzitat in den Beitrag kopieren.
Wiedergabe des Inhalts in eigenen Worten, den Originaltext zum Nachlesen verlinken.

Zitate:
Nur einzelne Sätze oder kurze Abschnitte unverändert und in Zitat-Tags [quote] mit Quellenangabe und Autor.
http://de.wikipedia.org/wiki/Zitat#Wisse...ichtlinien

Übersetzungen fremdsprachlicher Texte:
Wörtliche Komplettübersetzungen können das Urheberrecht verletzen. Eine Wiedergabe in eigenen
Worten ist besser (und bei den verschachtelten Schlangensätzen mancher englischer Texte auch
viel einfacher). Wink



Videos und Musikdateien können im Forum von Usern nicht selbst eingestellt werden, deshalb sind keine
Verhaltensregeln nötig.



Das Urheberrecht gilt übrigens ebenso für Screenshots von Websites oder Videos!

Ein Screenshot ist kein selbstgemachtes Bild von einem realen Objekt, sondern nur eine Kopie von einer Website oder einem Standbild, die man sich herunterläd. Ohne Erlaubnis des Rechteinhabers darf diese Kopie nicht woanders veröffentlicht werden.

Wer mehr darüber wissen möchte, kann sich diese Links anschauen:

RechtAmBild: Der Schutz von Screenshots und Benutzeroberflächen

Urheberrecht: Screenshots von Filmen sind als Standbild geschützt
Zitieren
RE: Urheberreicht - Wie poste ich fremde Bilder und Text richtig?
#2
Texte

Texte sind Allgemeingut, wenn der Autor seit mindestens 70 Jahren tot ist.
Niemals einen ©-geschützten Text als Vollzitat in den Beitrag kopieren.
Wiedergabe des Inhalts in eigenen Worten, den Originaltext zum Nachlesen verlinken.

Zitate:
Nur einzelne Sätze oder kurze Abschnitte unverändert und in Zitat-Tags [quote] mit Quellenangabe und Autor.
http://de.wikipedia.org/wiki/Zitat#Wisse...ichtlinien

Übersetzungen fremdsprachlicher Texte:
Wörtliche Komplettübersetzungen können das Urheberrecht verletzen. Eine Wiedergabe in eigenen
Worten ist besser (und bei den verschachtelten Schlangensätzen mancher englischer Texte auch
viel einfacher). Wink



Videos und Musikdateien können im Forum von Usern nicht selbst eingestellt werden, deshalb sind keine
Verhaltensregeln nötig.



Das Urheberrecht gilt übrigens ebenso für Screenshots von Websites oder Videos!

Ein Screenshot ist kein selbstgemachtes Bild von einem realen Objekt, sondern nur eine Kopie von einer Website oder einem Standbild, die man sich herunterläd. Ohne Erlaubnis des Rechteinhabers darf diese Kopie nicht woanders veröffentlicht werden.

Wer mehr darüber wissen möchte, kann sich diese Links anschauen:

RechtAmBild: Der Schutz von Screenshots und Benutzeroberflächen

Urheberrecht: Screenshots von Filmen sind als Standbild geschützt
Zitieren
RE: Urheberrecht - Wie poste ich fremde Bilder und Text richtig?
#3
Bildquellen:

http://commons.wikimedia.org/wiki/Hauptseite

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Hauptseite

http://www.flickr.com/search/?l=commderiv (Suchseite für Commons-Bilder)

http://www.public-domain-photos.com/

http://search.creativecommons.org/

http://www.allavatars.com/ (freie Avatare)

Tipps für weitere Quellen mit Bildern unter GNU, CC oder Public Domain nehme ich gern entgegen und
ergänze sie.

Man kann auch bei der Google-Bilder-Suche unter "Erweiterte Bildsuche" zusätzlich zum
Suchbegriff eine Filterung nach Lizenz vornehmen. Aber Achtung: Nicht alle der dann aufgelisteten
Bilder stehen unter einer copy-left-Lizenz. Manchmal rutschen auch ©-geschützte Bilder mit hinein.
Ihr müsst immer bei den einzelnen Bildern vor Verwendung nach der Lizenzangabe gucken.



Bedingungen für die Nutzung

Unter dem Bild muss der Urheber und die Quelle angegeben werden (Link).
Sonderfall: Bei Avataren bitte diese Angaben in die Signatur schreiben (unter dem Avatar geht es ja nicht [Bild: wink.gif] ).



Lizenzen

Hier ist die GNU-FDL Lizenz zu finden: http://www.e-rauchen-forum.de/showthread.php?tid=5328


Dies sind die verschiedenen Creative Commons Lizenzblätter (Version 3.0):

CC-by ......... http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/
CC-by-sa ..... http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/
CC-by-nd ..... http://creativecommons.org/licenses/by-nd/3.0/de/
CC-by-nc ..... http://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/de/
CC-by-nc-sa . http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/
CC-by-nc-nd . http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/

Die CC-by-sa Lizenz ist der meistverwendete Lizenztyp. Die anderen werden wir kaum brauchen bzw. sind für uns nicht interessant.

Bitte immer beachten, was die Lizenz beim Originalbild Euch erlaubt.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne