Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Geekvape Zeus dual coil
Geekvape Zeus dual coil
#1
Hier steht der entsprechende Testbericht von Roperi.
http://e-dampfen-forum.de/showthread.php?tid=2404
[Bild: shylock.png]




Hi. 
Grade bei everzone entdeckt. 
Zeus dual
Erinnert mich ein wenig an den themis vom Aufbau. 
Ich denke ich brauche ihn nicht. 
Mal abwarten ?
Gruss
Zitieren
RE: Geekvape Zeus dual coil
#2
Von den Bildern her eine große Änderung der Zuluft. Ob das so optimal ist? Da warte ich ein paar Reviews ab.
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. 

Curt Goetz
Zitieren
first impressions / Testbericht Geekvape Zeus dual rta
#3
Da er erst seit gut 4 Stunden in meinem Besitz ist gibt's jetzt erst mal nicht viel zu sagen.

Die Verarbeitung ist top, und der Geschmack ist bisher echt super, die airflow ist halb geschlossen etwas laut aber smooth.

Die ersten etwas negativen Punkte die liquid Löcher sind etwas unter dimensioniert was eigentlich nur coils mit einem max Durchmesser von 2,5mm erlaubt und die watte muss schon gut ausgedünnt werden (cotton bacon prime ist für diesen tank definitiv die Flasche Wahl)

2. Das deck ist für heutige Verhältnisse relativ klein(höchstwahrscheinlich der grund des guten Geschmacks) was eigentlich auch nur coils mit 2,5mm max erlaubt dazu, ist es etwas fummelig die coils zu platzieren.
Biss jetzt kann ich sagen das er kein Anfänger gerät ist aber das Potential hat dem erfahrene Nutzer viel Spaß zu bereiten.

Ein richtigen Testbericht gibt's in ein paar tage wenn ich mehr zu sagen habe.
Zitieren
RE: Geekvape Zeus dual coil
#4
Für mich hat er sich gelohnt. Er schmeckt mir nicht ganz so gut wie der Kylin, dafür ist er staubtrocken. Da sifft nullkommanichts. Das Zuggeräusch hält sich noch im Rahmen, von der Verarbeitung her kann ich nicht mecker. Das Teil hat ne Tonne an Zubehör dabei, bis auf eine Sache : Den Bubbletank !

Hat irgendwer von euch schon den Bubbletank gefunden ? Ich fülle das Teil öfter auf, als nen Dripper (ne Quatsch, aber nervt schon ein wenig Zwinker )
Zitieren
RE: Geekvape Zeus dual coil
#5
Ich bin auch sehr zufrieden mit dem Zeus Dual! Absolut sifffrei ist ein seltenes Attribut für einen RTA. Der Geschmack ist auch für mich gut wenn auch nicht überragend, aber gerade cremige Liquids wie Vanille Pudding oder ähnliches schmecken mir besonders gut in dem Tank. Außerdem ist das Watte verlegen sehr einfach und schnell erledigt. :-)

Den Bubble Tank habe ich auch ne Weile gesucht bis er endlich verfügbar war. Du findest ihn beispielsweise hier: Bubble bei Everzon
Ich hoffe meine Tankerweiterung kommt diese Woche noch an. Biggrin
[Bild: attachment.php?aid=8285]
Lieblingskombinationen
Mirage mit Kayfun Prime, Paranormal 250C mit OBS Engine II, Creator DNA75C mit Aromamizer Supreme V1,
VT75D mit Coppervape Skyline, BF Drone mit Tsunami24 RDA, Asmodus Lustro mit Moradin25
Zitieren
RE: Geekvape Zeus dual coil
#6
Moin, ich benutze das Drip Tip zum rüberstecken (ich hoffe ihr wisst, welches ich meine Zwinker ). Weiß jemand, ob es die auch in anderen Farben zu kaufen gibt (z.B. bei FastTech?)
Vape and go vegan Knuddel3
AT: 4x Invoke |2x Wismec Gen 3 Dual| IKonn | iStick 60 | 2x Tesla Wye | 2x Minikin v2 | Asmodus Lustro | Wismec Predator | Swalllowtail |Boxer Rader
RTA/RDA:  11x Ammit 25 | 3x Zeus Dual RTA | 2x Zeus RTA
Zitieren
RE: Geekvape Zeus dual coil
#7
Der Zeus Dual ist bei mir auch im Einsatz - Fazit vorweg gegriffen - er ist okay. Aber nur okay. Der Manta RTA schmeckt bei gleicher Wicklung besser (dafür sifft er ne bissl). Geschmacklich ist er mMn. besser als der OBS Engine 2 - schlechter als der Juggerknot RTA. Dual Coil gewickelt ist der leicht restriktiv - mit einer Single Coil (4 Kern Fused Clapton) relativ offen und "saftig" im Geschmack (nein, er spritzt nicht)^^.
Zitieren
RE: Geekvape Zeus dual coil
#8
Moin,
weiche, tief innenliegende Schlitzschrauben so ein Mist. Einmal verkantet und schon gibt es Probleme. Nutze Tageslichtlampe und Lupe. Watte verlegen kein Problem. Geschmack OK.
Dampfer
"Never too old to Rock'n'Roll but too young to die"


[Bild: attachment.php?aid=844]

Zitieren
Also ich finde den super
#9
Hallo zusammen,

In meinem ersten Beitrag möchte ich eine Lanze für den Zeus Dual RTA brechen.

Man hört und ließt immer davon, dass der Zeus nichts für Anfänger ist. Das kann ich so nicht bestätigen.

Angefangen mit dem Dampfen habe ich erst vor gut zwei Monaten mit der iStick Pico 75 und Melo 3.

Relativ schnell musste was stärkeres her, also Smok TFV8 Babybeast geholt, aber um da mehr rauszuholen noch die RBA geholt. Und DAS ist eine Einheit, die meiner Meinung nach schwer zu wickeln ist, schon alleine, weil man dafür eine Lupe braucht. Mit dem Teil habe ich mir das Selbstwickeln mit Hilfe von Video Tutorials beigebracht. Und seit dem 3. Versuch klappt das super. Alles dicht, schöne Wolken, aber Geschmackserlebnis ist das irgendwie immer noch nicht.

Egal, hier geht’s um den Zeus, meinen vierten Verdampfer.

Der 3. ist übrigens der Manta RTA, den ich nicht sifffrei bekomme, trotz O-Ring Tausches. Mittlerweile aber nur noch wenig Siff, eher tröpfchenweise nach dem ersten Öffnen der Airflow nach befüllen.

Nun zum Zeus. Kaum angeschafft, schon kaputt. Warum? Weil ich die Pluspolschraube zu fest angeknallt habe und der Kopf abgebrochen ist. Tja, nennt es Dummheit, ich nenne es typischer Anfängerfehler. An Sachen rumschrauben, die man noch nicht so ganz verstanden hat. Rolleyes

Ok! OK! Zuerst die kleine Schraube rausdrehen, damit man die "richtige" Pluspolschraube reindrehen kann. Aus Fehlern lernt man. Tja, und nun? Wo gibt es Ersatz?  

Kurzerhand habe ich Kontakt zum Geekvape Customer Service aufgenommen. April von Geekvape war sehr zuvorkommend und so kann der Zeus Dual nun in vollem Umfang benutzt werden. Ich habe über Sie, auch wenn weder Zeus Dual noch Zubehör in Deutschland erhältlich waren innerhalb einer guten Woche zwei komplette Pluspolschrauben erhalten (Für alle Fälle Biggrin ). Dazu habe ich dann gleich noch ein Ersatzbubble-Glas und einen zweiten Dichtsatz bestellt. Inkl. Porto waren das unter 15 Euronen, meine ich.

Und das Teil dampft und dampft... und dampft.

Ganz im Gegensatz zu meinem Vorredner Blint finde ich, dass der Zeus, wenn er nicht genausogut wie der Manta RTA schmeckt, sogar noch besser schmeckt. Gewöhnungsbedürftig ist für mich, dass ich etwas fester ziehen muss, was aber dem inneren Aufbau zuschulden ist. Für mich aber kein Nachteil. Das Teil sifft einfach NULL. Für Anfänger meiner Meinung nach optimal. Auch das posteless Deck finde ich als Anfänger einfacher als das Deck vom Manta, oder gar das Mini-Deck der RBA-Einheit für den TFV8. Der Verschluss des TFV8 gefällt mir persönlich besser als der vom Zeus, doch Bajonettverschluss ist immer noch besser als das Aufschrauben.

Also für mich persönlich der momentan beste Verdampfer, den ich habe. Preis-Leistung passt, Qualität ist top, Geschmacklich sag ich mal 8, wobei ich 9 und 10 noch nicht gefunden habe.

Wenn Ihr auch mal Probleme habt oder Ersatzteile benötigt, hier noch der Link zum Geekvape Service, ich hoffe, man darf das hier reinschreiben, wenn nicht, bitte löschen:

https://www.geekvape.com/contact-us/

Ich habe dort den Support in China direkt angeschrieben und April antwortete mir dann und betreute den kompletten Vorgang. Ich freue mich, wenn Service noch groß geschrieben wird, deshalb erwähne ich es hier überhaupt. Vielleicht kann dem ein oder anderen dort auch geholfen werden.

Hm, eigentlich wollte ich gar nicht so viel dazu schreiben... Sorry.

Edit: Noch ein paar Infos: Zeus Dual gewickelt mit Alien Coils über 3mm auf 0,23Ohm, gedampft auf meiner Wismec gen 3 bei 50-80Watt.

Edit²: Die Schlitzschrauben stören mich auch etwas, aber mit etwas üben war das gar nicht mehr so fummelig mit einem passenden Schraubendreher. Und der Bubbletank war bei mir im Lieferumfang dabei und als Ersatzglas das normale gerade Glas.
Zitieren
RE: Geekvape Zeus dual coil
#10
Hallo Sp@rrow

Ich finde auch, das der Zeus durchaus für Anfänger geeignet ist. Leider habe ich noch keinen, der wird aber meinen OBS Engine ersetzen, den ich vor kurzen verkauft habe.

Es gibt hier übrigens einen schicken Erste Fragen und Begrüßung Thread.Biggrin

Gruß, Frank
Hier geht's zur Dampfpatenliste und zur Akkuliste    
[Bild: footer1496503529_17397.png] [Bild: attachment.php?aid=1230]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne