Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Etiketten-Thread
RE: Der Etiketten-Thread
#11
Ich etikettiere mit dem Brother P-touch D200 https://www.brother.de/alte-geraete/besc...te/pt-d200
Kostet knapp 30€. Bin mit den vielen Einstellmöglichkeiten sehr zufrieden.
Hessische Dampferin mit Äppler im Blut -> One Äppler a day keeps the Dorscht away!
Club 100% Dampfer Nr. 7

                  [Bild: attachment.php?aid=5735]

Zitieren
RE: Der Etiketten-Thread
#12
Edding, Aufkleber, Aromaetiketten, Tesafilm.

Ein einziges mal hatte ich eine Flasche unbeschriftet - Mentholaroma - kann Frau sich ja einfach merken Biggrin
Was dann passierte gehört in die Kategorie "Meine dümmsten selbstverschuldeten ...." Wacko
[Bild: attachment.php?aid=2325]

[Bild: attachment.php?aid=1223]
Zitieren
RE: Der Etiketten-Thread
#13
Ich mache auch wie Kirsten, Etiketten vom T mit Kuli beschriften ( Aroma Marke+Name+Mg+Ml+Datum) dann mit Tesa Kleben.
Soviel Zeit haben wir Rentner auch wieder Nix Laugh
Oh! Ein Schreibfehler! Wo kommst DUDEN her?
Zitieren
RE: Der Etiketten-Thread
#14
Moin.

ich nehme Tiefkühletiketten - bunt und selbstklebend Laugh
"Never too old to Rock'n'Roll but too young to die"


[Bild: attachment.php?aid=844]

Zitieren
RE: Der Etiketten-Thread
#15
(13.04.2018, 06:00)Darwin1975 schrieb: Ich nutze den Dymo LabelWriter 450.
Eigentlich eine feine Sache... jedoch knittern die Ettikette auf meinen 100ml Flaschen durch das Quetschen. Das finde ich wenig prickelnd Blink
Vielleicht hat jemand einen Tipp/Idee

Oh, knittrige Label würden mich auch nerven...gerade auf den 200ml Flaschen, die recht lange gedrückt werden wollen. Na, gut, dass ich jetzt doch keinen Etikettierer spontan bestellt habe! Dann müsste man aber schon so Folienetiketten haben, oder gibt es sowas auch für nen Etikettendrucker? Und gehen die Etiketten dann auch wieder problemlos ab? Gibt ja Preisschilder, die halten bombig, kann man aber hinterher easy und rückstandslos abziehen. Sowas würd ich haben wollen...
resch disch net uff, dat bringt nix! Nowink
Zitieren
RE: Der Etiketten-Thread
#16
(13.04.2018, 08:20)Seerose schrieb: Ich mache auch wie Kirsten, Etiketten vom T mit Kuli beschriften ( Aroma Marke+Name+Mg+Ml+Datum) dann  mit Tesa Kleben.

Und genauso mache ich es auch.
Alles andere wäre mir glaube ich zu aufwändig Laugh
LG
Liverbird
Zitieren
RE: Der Etiketten-Thread
#17
Eine Wissenschaft für sich.Dabei gehts doch nur darum Verwechslungen zu vermeiden(Gorgonzola anstatt Erdbeere erwischt? Laugh )
Zitieren
RE: Der Etiketten-Thread
#18
Nutze den P-touch QL-500 von Brother. 
Viele Einstellmöglichkeiten.
Zitieren
RE: Der Etiketten-Thread
#19
Ich nehme das Etikett von der Aroma Flasche.
Da ich seit ewigen Zeiten das gleiche Aroma nutze und die Base und Nikotin sich nie ändern wird ist es für mich die beste Lösung.
Ansonsten reicht ein Edding.
Zitieren
RE: Der Etiketten-Thread
#20
Ich mag Spielereien und hab mit bei Hofer (=Teil von Aldi Süd) dieses Gerät gekauft:

https://www.hofer.at/de/infos-und-servic...611165697/

Ich würde es heute aber nicht mehr kaufen, weil mir die Bedienung recht kompliziert erscheint, außerdem ist die Tastatur nicht "QWERTZ" und ich suche ständig nach den Buchstaben. Dann benötigt es 6 Batterien oder Akkus (in meinem stecken AA-Eneloops).

Wenn die Aromenfläschchen zur Neige gegangen sind, klebe ich aber auch schon einmal das Aromenetikett um.

Alternativ beschrifte ich auch überhaupt nicht und versuche, mir alles zu merken. Das geht aber meistens schief. Klüger durchs Scheitern werde ich aber auch nicht, muss wohl sowas wie einsetzender Altersstarrsinn sein.

Den Brother Beschrifter sehe ich mir näher an!

Andreas
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste