Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Etiketten-Thread
RE: Der Etiketten-Thread
#31
(13.04.2018, 11:22)SteffB schrieb: [...]
Und kann ja auch für andere Dinge - wie Tiefkühlkost - zum Einsatz kommen.

Ganz richtig!
Meine Etiketten kleben auch auf Fläschchen selbstgezogener oder in großen Mengen gekaufter und abgefüllter Kräuter/Gewürze. Bei Chilipulver gibt es auch einen Vermerk zum Schärfegrad. Außerdem habe ich solche Ablagefächer ebenfalls damit beschriftet.

Zurück zum Thema: auch Akkus werden so selbstverständlich mit den unterschiedlichsten Informationen beschriftet. Ist noch gar nicht erwähnt worden, fällt mir eben auf.

Andreas
Zitieren
RE: Der Etiketten-Thread
#32
Ich hab mit meinem vor jahren gekauften etikettendrucker 2 etiketten gedruckt...
Ist mir einfach zu mühselig und war eine klassische fehlinvestition:-)

Alte druckeretiketten, kugelschreiber und drüber durchsichtiges packband oder tixo-tesa je nach format - das ist für mich praktibel, geht schnell und ist auch haltbar.

lg
werz99
46. Salzburger Dampferstammtisch, 15.12.2018 - HIER anmelden!
Zitieren
RE: Der Etiketten-Thread
#33
Anneli, Dein Menthol Fläschchen ist aber sehr kreativ gestaltet   Laugh

Aber es stimmt schon, so technische Spielereien machen mir einfach Freude.  
Seit der Geräte-HWV zur Ruhe kommt, übeträgt sich das gerade auf das Mischen und liebevolle Gestalten der Fläschchen.
Mal sehen, wie lange der Etikettier-Wahn anhält  Biggrin
Auf jeden Fall wird der Drucker langfristig für Brief- und Paketmarken eingesetzt werden.
So gesehen hat er sich schon mal gelohnt.
Zitieren
RE: Der Etiketten-Thread
#34
Ich drucke die Etiketten auf DIN A4 - Papier, schneide diese mit der Schere aus und klebe mit Tesa auf. Das geht auch gut wieder weg, wenn das Liquid dann leer ist.
Grüße
Michael
... unter Dampf seit 5/2015
... dampft FeVs - gibt es auch andere Verdampfer?
Zitieren
RE: Der Etiketten-Thread
#35
Ich habe insgesamt 3 Etikettendrucker im Einsatz. Brother QL-500, Dymo Labelmaker und einen älteren Eltron TLP.
Handschriftliche Etikettierung vermeide ich lieber - bei meiner Sauklaue. Will ich schließlich auch irgendwann noch was lesen können Wacko

Für Liquids, Aromen, Basen usw. nutze ich den Eltron mit Silberetiketten 1/2" x 1". Kommt aber nur das Wichtigste drauf.

Ansonsten werden die Drucker für Porto, Adressen, Gewürze, Kleinteilemagazine und was mir noch so in die Hände fällt genutzt.
Zitieren
RE: Der Etiketten-Thread
#36
Ich benutze auch so einen Label-Printer von Brother (QL-700, den QL-800 gab es damals noch nicht) und bin damit sehr zufrieden.
Wichtig ist nur, dass die Etiketten nicht längere Zeit Sonnenstrahlen ausgesetzt werden sollten, da sie dann verblassen (Thermopapier).

Ich benutze diesen Drucker sehr vielseitig bei meist Etiketten der Größe 29x90:
- Bedrucken von Liquidflaschen ab 10ml, und Glasflaschen
- Beschriftung meiner Aktenordner
- Drucken von Adressaufklebern für Umschläge
- Ausdrucken meiner Briefmarken von Internetmarke
- u.a.

Für Etiketten, die ich häufig verwende, habe ich ein Briefmarkenalbum im A5-Format zur Lagerung.
lg, Falk

           dampft seit 20.10.2012
 [Bild: footer1393004182_7182.png] [Bild: attachment.php?aid=841]
Zitieren
RE: Der Etiketten-Thread
#37
Ich mache es mir auch einfach, da dampfen nicht mein Hobby ist.
Etiketten mit wasserfestem Stift beschriften. Auf die Flasche pappen und fertig. Meine Etiketten halten auch ohne Tesa, und lassen sich rückstandslos entfernen.

Habe mich köstlich über Gabis Katze amüsiert. Und über die entfernten geschützten Logos. Passiert selbst dir.   Pfeif

LG.

Ulli
[Bild: footer1433517067_11934.png]
[Bild: attachment.php?aid=844]
Im ERF seit 03.06.2015, Im EDF seit 02.01.2018
Wissen, was man weiß, und wissen, was man nicht weiß, das ist wahres Wissen. (Konfuzius)
Zitieren
RE: Der Etiketten-Thread
#38
Mir sollte so etwas eigentlich nicht passieren, aber ich bin halt auch nur ein Mensch und hab da echt nicht nachgedacht  Sad
Im Ernstfall schützt einem aber Unwissenheit ja leider nicht vor der Abmahnung.  
Gut, dass Shylock so aufmerksam war Smile
Zitieren
RE: Der Etiketten-Thread
#39
Ich bin ja schon beruhigt das es nicht nur mir passiert ist (Bilder). Ich Honk hab ja sogar noch selber meine ersten Bilder ausgetauscht da ich ein ungutes Gefühl bezüglich Marke hatte und falle dann mit den alternativen Etiketten auf die Nase Blushing

LG Tom
[Bild: attachment.php?aid=13719]
Zitieren
RE: Der Etiketten-Thread
#40
(12.04.2018, 21:59)Kirsten schrieb: Ich selbst nehme einfache weiße Klebis und schreibe mit Kuli die nötigen Angaben darauf.

Genau so handhabe ich das auch.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne