Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
16.06.2017 Why Don’t More Smokers Switch to Using E-Cigarettes?
16.06.2017 Why Don’t More Smokers Switch to Using E-Cigarettes?
#1
Eine Studie aus Schottland ging der Frage nach, was die Gründe dafür sind, dass Raucher nicht Umsteigen wollen, oder warum sie nach dem Probieren einer Dampfe, nicht dabei geblieben sind, alles aus der Sicht von Rauchern.

http://www.mdpi.com/1660-4601/14/6/647/htm

Interessant bei dieser Befragung sind die zitierten Antworten der Raucher:

"Ich rauche sehr gerne. Nur weil es so aussieht, als würde jeder Raucher unbedingt aufhören wollen, das gilt vielleicht für einige, aber bestimmt nicht für alle Raucher (59 J. Raucherin)"
oder
"Dampfen ist nichts für mich, da es keinen Tabak enthält. Ich glaube nicht, dass ich nur von Nikotin denselben Genuss bekomme. Ich glaube, da sind noch viel mehr Stoffe im Tabak das einem das Rauchen zu einem Genuss macht (47 J. Raucher)"

oder typische Antwort:
"Ist nichts für mich. Ich glaube das schmeckt nicht genau gleich und das wäre dann eh ein schlechter Ersatz. Ausserdem habe ich gelesen, dass die Anwendung sehr kompliziert sein soll (54 J. Raucher)"

Danach kommen Antworten von Rauchern, die schon gedampft haben, und worin sie die grössten Vorteile damit sehen:
"überall dampfen können" war auf Platz 1 Zwinker
"stinkt nicht" Platz 2
"tolle Geschmäcker" Platz 3

Nur ein Bruchteil der Befragten hat überhaupt darauf hingewiesen, dass sie die e-Dampfe als weniger schädlich einschätzen, und dass das auch der Grund für das Ausprobieren war, und dass man seine Umgebung damit nicht schädigt.

"nur" eine Handvoll war fasziniert von der Technik.

Danach kommen die Nachteile der e-Dampfe, Raucher antworteten:

"Das Gewicht, und Metallische (Gefühl) - Die Grösse und Form - All dieses Fummeln mit Liquidnachfüllen und Akkus wechseln. - Dieses Gefühl von Plastik in meinem Mund - Sie fühlen sich "kalt" an verglichen mit meiner Kippe - Was man alles an Ersatz mit sich rumtragen muss - Ich verstehe all diese Begriffe nicht "

Dann kommen die Argumente von Dualusern, warum sie nicht komplett umsteigen können:

"Ich rauche gerne"
"Nichts kann Rauchen ersetzen. Ich mag z.B. eine gute Zigarre"
"Ich möchte nicht komplett umsteigen, denn ich rauche auch gerne"

"Dampfen ist nur ein temporärer Ersatz, aber eben nicht effizient genug um es gänzlich zu ersetzen. Man müsste eher mehr Forschung und Entwicklung für "sichereres" Rauchen stecken"

"Bringt einfach nicht denselben Genuss und dasselbe Vergnügen"

Eine Minderheit der Raucher klagte auch über gesundheitlich Beeinträchtigungen (Husten, trockener Hals, Übelkeit) warum sie es dann auch wieder sein liessen.

Und damit auch die Bedenken, dass Dampfen auch schädlich sein muss, aber man noch zu wenig darüber weiss, im Gegensatz zu Rauchen, wo man ja mittlerweile die gesundheitlichen Auswirkungen zur Genüge kennt.

Ich habe hier nur die wichtigsten Argumente/Antworten dieser grossen Befragung herausgepickt und übersetzt.


Diskussion bitte hier führen.
[Bild: dekoepi.png]
[Bild: attachment.php?aid=1229]

I'm not perfect but I'm a limited edition
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne