Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Joyetech Batpack Kit
RE: Joyetech Batpack Kit
#11
Aber die Wegwerf-AA-Batterien halten laut Joyetech 150 Züge und sind dann leer.
Die ominösen Avatar Batterien sollen 800 Züge halten.

Das sind ja 1,2 Volt pro Batterie x 2 = 2,4 Volt
Bei 0,5 Ohm Köpfen sind das 11,5 Watt und knappe 5 Ampere.
Im Internet steht, dass Mignon Batterien "kurzfristig bis 5 Ampere" ab können.
Klingt ziemlich randgenäht, das Fledermauspaket...

Was für ein Humbug.
Zitieren
RE: Joyetech Batpack Kit
#12
Was soll da Humbug sein?

Wiederaufladbare AA NiMh-Akkus gibt es von 800mAh bis 2500mAh.

Und Wegwerf AA-Batterien gibt es auch mit unterschiedlichsten Kapazitäten und bei denen ist die Laufzeit extrem abhängig mit wieviel power die dann gefordert werden.

Die Elektronik von dem Gerät ist einfach darauf ausgelegt mit einer Spannung von 1,2V (=Akku) oder 1,5V (=normaler AA) auszukommen.
Zitieren
RE: Joyetech Batpack Kit
#13
Als ich finde die Idee echt gut! Wie oft fragt man sich unterwegs, ob der Akku reicht!? Wäre nicht schlecht, wenn man mal schnell neue kaufen könnte. Wenn es denn funktioniert... Zwinker
Zitieren
RE: Joyetech Batpack Kit
#14
Ich finde es auch gut. Vor allem schön klein und handlich.
Nur über die Farbauswahl lässt sich streiten. Wäre nix für mich dabei
Vorwärts fliegt die Möwe nach Helgoland
und der frühe Vogel kann mich mal.....!!!
+++
ERF Historie September 2011 - Dezember 2017
Zitieren
RE: Joyetech Batpack Kit
#15
Dark Blue mit pink? Igitt..... Schwarz mit dunkelblau würde ich zumindest ausprobieren, ob's was für mich taugt.
Zitieren
RE: Joyetech Batpack Kit
#16
2009 gab es sogenannte "Passthrough"s mit USB-Anschluß für 901, 510 und sogar Zigarren.
Da haben wir die Abenteuerlichsten Boxen mit Standard-Akkus drangebastelt, meist AAA.
Hat funktioniert und wir waren damals über die Laufzeit erfreut Smile

BTW: AFAIK benutzt Anneli heute noch was in der Art Zwinker
Sleep - Vape - Eat - Repeat
Pyro-frei seit 12.12.2009 Jippie
Zitieren
RE: Joyetech Batpack Kit
#17
Zielt für mich eindeutig auf die junge, weibliche Einsteigergruppe.
Wird wieder so ein Gerät von Joyetech sein, was man kauft und nach 14 Tage in die Ecke haut, da irgendwas nicht wirklich funktioniert.
Mir kommt Joyetech nicht mehr ins Haus.
Zitieren
RE: Joyetech Batpack Kit
#18
(26.04.2018, 11:37)vierzig schrieb: Zielt für mich eindeutig auf die junge, weibliche Einsteigergruppe.
Wird wieder so ein Gerät von Joyetech sein, was man kauft und nach 14 Tage in die Ecke haut, da irgendwas nicht wirklich funktioniert.
Mir kommt Joyetech nicht mehr ins Haus.

Ich muss sagen, dass ich bisher mit meinen Joyetech Geräten mehr als zufrieden bin. Meine E-Pipes liebe ich. Sehen gut aus sind bei  meinen Anforderungen (laufen mit Ur-Nautilus und Melo3 im Wattmodus) super. Von den 5 Stück ist immer eine in Griffweite...

Der Cuboid-Mini wird aufgrund der Abmessungen gerne in die Hosentasche gesteckt wenn ich das Haus verlasse... 

Aber er dürfte wirklich für die junge weibliche Einsteigergruppe bzw. als Gerät welches man als Backup mit ausser Haus nimmt konzipiert worden zu sein. Und daran finde ich wirklich nichts schlechtes.

Es muss nicht immer alles nur High-End sein sondern man muss auch an die Einsteiger denken...
Zitieren
RE: Joyetech Batpack Kit
#19
(26.04.2018, 14:18)Ferenghi schrieb: Es muss nicht immer alles nur High-End sein sondern man muss auch an die Einsteiger denken...

Das es kein High-End sein muss, da bin ich dabei.
Aber meist sind die "Einsteigergeräte" der großen Hersteller nur Schrott und fliegen recht schnell in die Ecke.
Frag doch mal hier rum, wieviel ihr Erstgerät heute noch nutzen. Es sifft und spritzt doch an allen Ecken, von den meisten Coils wollen wir nicht sprechen. Und die meisten "Einsteigergeräte" kosten auch um die 30-40 €. Wenn du noch die verbrauchten bzw. unbrauchbaren Coils dazu rechnest, dann kommt schnell ein kleines Sümmchen zusammen, wo du bei optimaler Beratung bei einem Offliner auch ein gutes Equipment zum Start bekommen würdest, was dich auch länger begleitet.

Aber leider sind die meisten Offliner nicht willens oder in der Lage eine gute Beratung zu bieten.

Nun wirds aber zu sehr OT, also wieder zurück zum eigentlichen Thema ...
Zitieren
RE: Joyetech Batpack Kit
#20
Ich sag nur ENDLICH! Aber ich ärgere mich gleichzeitig  darüber, dass es sowas nicht schon früher gab.

Ich bin für alles offen und freue mich über jedes neue Gerät, was den Umstieg möglichst simpel und narrensicher macht.
Deshalb erstaunen mich um so mehr die her schon im voraus negativen Meinungen , insbesondere weil keiner das Teil schon hat und darüber berichten kann. Woher weiss man denn jetzt schon, dass es Schrott ist? Mad

Aber egal, meine Begeisterung mindert das in keiner Weise, und nur der eigene Test wird zeigen ob das  "Humbug" ist oder nicht. Bei so vielen Einsteigergeräten, die ich in den letzten 10 Jahren durchgenuckelt habe, darunter auch wirklich üble, habe ich auch Kriterien gesammelt und quasi versucht DAS Einsteigergerät für den Raucher in meinem Kopf zu entwickeln, darunter eben der Wunsch oder Vision, von einem Akku(träger), welcher mit handelsüblichen Batterien betrieben werden kann... vielleicht geht er jetzt in Erfüllung? Shy
[Bild: attachment.php?aid=1229]

I'm not perfect but I'm a limited edition
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne