Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
30.04.2018 vapers.guru: Verkaufsverbot für deutschen Großhändler
RE: 30.04.2018 vapers.guru: Gerichtliches Verkaufsverbot für Posh
#11
Na hoffen wir das mal @Pappnaas und, dass das Sprichtwort "Unwissen schützt vor Strafe nicht" hier keine Gültigkeit bekommt. Zwinker
[Bild: attachment.php?aid=1229]

I'm not perfect but I'm a limited edition
Zitieren
RE: 30.04.2018 vapers.guru: Gerichtliches Verkaufsverbot für Posh
#12
(01.05.2018, 15:56)Pappnaas schrieb: Spielt der Importeur falsch, hat dieser auch die Verantwortung zu tragen und zum Glück nicht der Händler als letzter der Kette.

Nach dem, was der Guru schreibt, kann auch der Händler als letzter in der Kette drankommen. Ob das so stimmt, weiß ich natürlich nicht.
Zitieren
RE: 30.04.2018 vapers.guru: Verkaufsverbot für deutschen Großhändler
#13
Soweit ich weiss, muss im B2B auf Rechnung und Lieferschein ausdrücklich hingewiesen werden, dass die Ware nicht TPD-frei ist.

Kann natürlich auch falsch liegen mit der Aussage. Möglcherweise idt das auch eine Sache, die regional anders gehandhabt wird.
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. 

Curt Goetz
Zitieren
RE: 30.04.2018 vapers.guru: Verkaufsverbot für deutschen Großhändler
#14
Wenn das so ist, sollten die Einzelhändler tatsächlich aus dem Schneider sein, wenn Posh nicht ausdrücklich darauf hingewiesen hat. Jetzt wäre es natürlich interessant, was die betroffenen Einzelhändler dazu sagen. Ich fürchte nur, die Wahrscheinlichkeit, dass man da was hört, ist eher gering.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste