Themabewertung:
  • 16 Bewertung(en) - 3.06 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Flash - e - Vapor - das Original
RE: Flash - e - Vapor - das Original
Hallo JohannesF, die weiße Schnur ist Glasfaser, diese sollte normalerweise gar nicht in die Dochtlöcher reinpassen, ich vermute also das du schon die richtige Schnur benutzt aber diese zu kurz geschnitten hast. Setzte den FEV zusammen und stecke nun die Schnur durch die Löcher auf die Watte, bis ein leichter Widerstand spürbar ist. Nun die Schnur mit einer Schere so gut es geht bündig abschneiden. Den Rest einfach etwas aufpuscheln und fertig. Sollte dann nicht mehr wegfallen :-)
Zitieren
RE: Flash - e - Vapor - das Original
Ich würde dir zu Meshröhrchen raten (wenn du nicht gleich die ES-Dochte aus dem Shop nehmen möchtest). Einmal angefertigt, ewig genutzt. Meine haben 7x65 mm, andere machen sie auch kürzer.
Viele Grüße vom Rhein
Norbert

[Bild: footer1459098132_14304.png] [Bild: attachment.php?aid=844]
Zitieren
RE: Flash - e - Vapor - das Original
Danke für Eure Tipps.....ich wusste doch, da war was....habe mir die ES-Dochte bestellt.
Liebe Grüße      JohannesF aus K.

VD: RTA: FeV 4.5, Pharao RTA, Merlin RTA, Moradin 25, Zeus RTA, 2 x Ammit 25, RDTA:  Bogati, RDA: SXK Basic RDA, Goon 1.5 RDA
AT: Anita, Think Vape MKL 200, Geekvape Aegis 100, Smoant Cylon TC 218, Invoke 220, Rev Nitro 200W, Wismec Reuleaux RX2, HCigar Warwolf.
Zitieren
RE: Flash - e - Vapor - das Original
@Johannes , dass geht auch....

ist eine langfristige Lösung. Aber einfacher wäre es mit Mesh-Röllchen gegangen. Das funktioniert echt gut.

Ich bin ja auch gerade dabei meinen FeV kennen zu lernen. 

Die neue Kanthal A1 Coil ist mir gut gelungen und dampft wie bescheuert. Schmeckt schon richtig gut. Ich hatte mich verleiten lassen einen Teil-Strang auf den Boden zu legen. Gefällt mir nicht wirklich gut. Das werde ich also bei der nächsten Bewattung ändern.

Was mir wirklich gut gefällt. Der FeV verzeiht offensichtlich alles.... (bis jetzt).

Mir gefällt es, dass er so schnell und gut mit Kanthal anspringt. Sofort dichten, satten Dampf entfaltet. Sollte man bei mtl gar nicht erwarten, bei nur 11 Watt.

Also schon.... aber nicht so.... was soll ich sagen, ich habe mehrere VDs im Vergleich laufen, da ich verschiedene Geschmacksrichtungen über den Tag verteilt mag und der FeV liefert mir echt ein sattes und leckeres Ergebnis obwohl ich nicht der perfekte Wickler bin.

Ich lege mich immer mehr auf die Kanthal Variante fest. Watt-Steuerung reicht mir momentan total.

Ich bin auch auf der Reise um den für mich perfekten VD zu finden und der FeV ist schon echt nah dran, wenn er nicht sogar das Ziel ist.
                                 ~~ Gruss Dieter ~~
[Bild: footer1531092630_18721.png]
              ~~ HWV kenne ich nicht, ich kaufe immer sofort ~~
Zitieren
RE: Flash - e - Vapor - das Original
(11.10.2018, 23:48)Twoballs schrieb: Ich bin auch auf der Reise um den für mich perfekten VD zu finden und der FeV ist schon echt nah dran, wenn er nicht sogar das Ziel ist.

Geht mir in den letzten Wochen auch so. Mit TC und Dicodes das beste was ich habe.
Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.

[Bild: footer1507397416_17903.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne