Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Evolv Escribe [DNA COLOR-Chip]
RE: Evolv Escribe [DNA COLOR-Chip]
#51
Dampfzeit 131712,50
@Eloka und @Werz: es war ja auch nicht meine Absicht zwei ungleich geladene Akkus zu benutzen, sondern ich habe sie eingelegt um zu sehen ob die beiden Akkubalken mir die beiden Akkus einzeln anzeigen. Gibt ja Akkuträger die das können. Sinn und Zweck der Sache ist es doch zu sehen, ob einer der Akkus vielleicht einen Schaden hat und sich schneller entlädt, womit das Akkupaar ja ausgemustert werden müsste.

Ich hatte aber nicht vor mit unverheirateten Akkus zu dampfen. Ich hab nicht einmal den Feuerknopf gedrückt. Es war ein Funktionstest der Akkuanzeige, die unverheirateten Akkus verbrachten ca 5 Sekunden im Akkuträger und die Funktion ist von mir leider noch nicht entdeckt worden.

"Edits" gibts bei mir immer! Deshalb kein weiterer Vermerk!
Rose V3, eGo V2 mit RBA, Supreme RDTA V2, Hussar, Goblin V2, OBS Crius 2
In ewiger Dankbarkeit der vPipe2 welche mir den Umstieg ermöglichte
[Bild: 5xic]
Zitieren
RE: Evolv Escribe [DNA COLOR-Chip]
#52
Ich habe nur der aussage widersprochen, dass bei serieller schaltung ein ausgleich der akkuladungen stattfindet - nö das passiert nur bei parallelschaltung.

lg
werz99
Zitieren
RE: Evolv Escribe [DNA COLOR-Chip]
#53
Und wieder was gelernt. Danke, werz Smile
Akkupacks hab ich in meinen Kältemaschinen nicht und Elektrik ist nen weites Feld Zwinker
Zitieren
RE: Evolv Escribe [DNA COLOR-Chip]
#54
Klick auf „Settings“ dann klick aufs Batteriesymbol. Dann kann man die Volt je Zelle ablesen.
Isch resch mich auch nimmer uf.
Raus der Blase, rein in die Zukunft ->vapingisnottobacco.eu/de
Zitieren
RE: Evolv Escribe [DNA COLOR-Chip]
#55
Servus,

ich klemm mich mal kurz hier rein. Eigentlich wollte ich ja 'ne LostVape Triade haben, gab's aber in Chinesien net mehr, also ist es der Thinkvape Finder geworden. Als 250C-Version.

Jetzt spiel ich seit gestern mit Escribe rum und hab festgestellt: wenn ich unter "Anzeige" -> "Geräteüberwachung" Optionen hinzufüge, kann ich am Finder unter "Settings -> Puff Info" (Graph auswählen und SET drücken) die neue Option nicht an- oder abwählen - ich bekomme immer nur die Liste "Power", "Temp", "Battery" angezeigt, entsprechend den Defaultoptionen "Atomizer - Power", "Atomizer - Temperature", "Battery - Voltage" in Escribe. Die hinzugefügten Kurven werden dauerhaft am Akkuträger angezeigt, ich muß sie also über Escribe ausblenden wenn ich die wieder loswerden möchte.

Frage: ist das so normal? Hinzugefügte Überwachungsquellen sind nicht am AT abwählbar? Oder ist das ein Bug, den ich mal melden sollte?

Nicht daß das so wichtig wäre, aber wenn ich schon mit sowas rumspiele, will ich es auch genau wissen. Das Dampferlebnis ist schonmal klasse, auch wenn es im Vergleich zu ArcticFox schon ein Umstieg ist...das aber nur am Rande, hier geht's ja um eine Escribe-Frage...

Gruß mit Rückfrage

Thomas
Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne