Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Digiflavor Siren 2
RE: Digiflavor Siren 2
Danke für deine Ideen usha. Aber das hab ich alles befolgt. Coil sitzt wie bei allen anderen VD so nah wie möglich am Luftloch. Nikotin ist sage und schreibe 0,5mg/ml im Liquid. Mir fällt gerade ein Beispiel ein:

Könnt ihr euch an eure Raucherzeit erinnern, wenn man damals den Rauch lange in der Mundhöhle gelassen hat, und dann erst inhaliert dann wars bei mir so dass es auch heftig gekratzt hat.

Zurück zum Thema. Ich dampfe die Sirene ja auch dem 3ten Luftloch. Wenn ich da gemütlich ziehe, ist es extrem kratzig im Hals. Feuere ich aber 0,5 Sekunden vor und ziehe dann sehr stark am Drip Tip (Quasi die Coil kühlen wie bei DTL durch Luftzug) dann is es kaum kratzig / weniger schlimm.
Zitieren
RE: Digiflavor Siren 2
Wenn die Wicklung übersättigt ist, kann das auch Kratzen auslösen.
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. 

Curt Goetz
Zitieren
RE: Digiflavor Siren 2
Heute Abend probier ich nochmal eine andere Wicklung aus + ich tröpfel auf die Watte und befülle nicht den Tank. Somit ist übersättigen unmöglich.
Zitieren
RE: Digiflavor Siren 2
So, nun ist 0,3er SS 5 Windungen um 3 mm drin. Mittlerweile gehts mit dem Husten auch besser. Vielleicht brauch meine Lunge einfach ein bisschen Gewöhnungszeit. Geschmacklich wirds auch besser.
Zitieren
RE: Digiflavor Siren 2
Das find ich interessant... DTL kriegt ein Kratzen bei MTL... komisch ich kenne das nur anders herum ^^.... Was auch ein Grund sein kann... falls du den Siren 2 vor dem Benutzen nicht richtig sauber gemacht hast, können evtl Rückstände von der Produktion für das starke Husten und den flachen Geschmack die Ursachen sein.

Evtl den Siren mal auf nem anderen Akkuträger testen... vielleicht hat der, den du benutzt, nen Tick und feuert zu hoch.

Ich habe ne 0,35mm Kanthal A1 Wicklung mit 7 Windungen drin, und dampfe roundabout 1,3Ohm mit 16 Watt auf dem 2. größten Single-Airflowloch.
Da werden Verdampfer und Dampf aber erst heiß, wenn ich "dauernuckel" also 5-10 Züge in kurzer Zeit mache.

Edit : dampfe 55pg/35vg/10h2o oder 50/50
Zitieren
RE: Digiflavor Siren 2
Ja, nicht direkt kratzen, eher Hustenanfall. Produktionsrückstände hab ich im USB entfernt. Hab diverse Akkuträger durch. Überall das gleiche, aber ich hab das Gefühl, mit jedem Abend den ich MTL dampfe, wirds besser mit der Husterei.
Zitieren
RE: Digiflavor Siren 2
Hallo! Genau das gleiche Problem habe ich auch. Bei Siren 2 muss ich husten was ich bei gleichem Liquid, gleicher Coil und gleichen Watt mit Beserker nicht habe. Mhm komisch
[Bild: footer1524378932_18590.png]
Zitieren
RE: Digiflavor Siren 2
Mittlerweile gehts ganz gut mim Siren 2 dampfen. War vielleicht Gewöhnungszeit?
Zitieren
RE: Digiflavor Siren 2
(12.07.2018, 11:34)hubesa33 schrieb: Mittlerweile gehts ganz gut mim Siren 2 dampfen. War vielleicht Gewöhnungszeit?

Warscheinlich Smile ich habe beim Siren 2 mit frischer Watte auch immer ein etwas stärkeres Kratzen im Hals, das legt sich dann bei mir nach ein paar Zügen(warscheinlich bis die Watte "eingedampft" ist) . Eventuell war deine Wicklung auch etwas zu hoch über der Airflow, und damit der Throat-Hit stärker, aber der Geschmack flacher... meine 1. Wicklung hatte das auch, dann habe ich sie ein wenig runter gedrückt, und alles war shiny ( natürlich drauf achten, daß nix an der unteren Airflow anliegt)

Edit : gestern kam mein 2. Siren 2 aus China an... neue Wicklung neue Watte... yep... erstmal ein wenig kratzig aber nach knapp 10 Zügen lief der schon so geschmeidig wie mein erster ( beide selbe Wicklung/Watt und Watte (Muji)
Zitieren
RE: Digiflavor Siren 2
Ich habe den Eindruck, dass der Throat-Hit beim Siren generell einen Tick stärker ist, als bei meinen anderen VDs.
Gefällt mir immer besser der Kleine, werde mir wohl auch noch einen zweiten zulegen Smile
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne