Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Digiflavor Siren 2
RE: Digiflavor Siren 2
Ich mach die Coil auf der höhe der Posts, steht nicht über, 2,5mm Coil


ja das mit der Watte ist anfangs eine Friemelei aber Übung macht den Meister

vll einfach zum üben nur mit Base füllen, dann ist es nicht allzu kostspielig beim testen
[Bild: attachment.php?aid=1227][Bild: footer1538106150_18854.png]

Zitieren
RE: Digiflavor Siren 2
Hab mir auch vor ner weile den viel zitierten Siren V2 in 24mm bestellt, da er mir theoretisch von dem was er alles zu bieten hat sehr gut passen müsste.
War mal wieder ein reiner Langeweile/Neugierde HWV kauf!
Gestern ist er dann angekommen und wie immer gleich nach der Arbeit ungeduldig und etwas hektisch ausgepackt und schnell schnell mit 0815 Coil aus 0,36 Kanthal mit ID2,5mm und ca. 9-10 Windungen etwas gespaced bestückt/bewattet und befüllt(von oben AFC offen)!
Ergebnis: TIP TOP!
Normal bin ich bei neuen VD´s immer sehr kritisch vor allem was den Geschmack angeht, da man ja immer viel erwartet! Meist bin ich dann auch eher etwas enttäuscht!
Aber bei diesem Gerät gibt es ausnahmsweise mal kaum was zu mäkeln für mich! Zumindest vorerst!
Also wickeln ging super einfach, Draht hat sich gut befestigen und positionieren lassen!
Die Watte Verlegung war zwar etwas ungewohnt so mit Enden im Tank hat aber gut geklappt!
War zwar jetzt nicht ganz gleichmäßig bei mir (ein Watteende liegt im Tankboden auf das andere knapp nicht) aber er ist dicht(auch über Nacht), der Nachfluss passt bei meinen rund 20W auch, was will man mehr!
Die AFC konnte ich jetzt nicht genau so einstellen wie ich dachte, wollte eigentlich 2 bis 3 der größten Löcher nehmen kann aber nur vom größten zu den kleineren verschieben oder halt eben das Einzelne Loch am äusseren Ring nehmen! Aber ich hab jetzt alle bis auf das größte eingestellt und der Luftzug passt mir so ganz gut!
Das Drip Tip ist vielleicht nicht gerade hübsch aber für mich doch ganz gut verwendbar!
Wie gesagt der Geschmack ist bei meinen 20W erstaunlich gut für den erstversuch!
Hab den Kauf auf jeden Fall nicht bereut und werde den Siren V2 denke ich doch regelmäßig nutzen!
Einziges Manko für mich ist das er keine Liquidkontroll hat! Gerade beim Transport im Rucksack oder in der Hosentasche auf der Arbeit hab ich die LC doch lieber mal geschlossen!
Mal schauen wie er sich da bewährt! Auf jeden Fall schon mal ein guter Anfang mit dem Teil!
Zitieren
RE: Digiflavor Siren 2
Ich hab jetzt zwei Siren 24 hier. Finde die klasse. Hab allerdings manchmal Probleme mit Blubbern. Das konnte ich verhindern, indem ich nur zwei der Luftlöcher offen lasse. Allerdings wickle ich mit 25 max.30-ger Kanthal, der eine hat 1,18 bei 8 watt, der andere 1,34 bei 8 watt. Bin noch nicht so firm mit AT.
Zitieren
RE: Digiflavor Siren 2
Ja, der Siren... gefällt mir wirklich gut. Hatte bis jetzt weder Siff- noch Kokelprobleme. Geschmacklich auch absolut zufriedenstellend. Ich habe ihn gerade gestern neu gewickelt. Meine bevorzugte Wicklung: hängend (!) 2 x NiChr 0,20mm eng getwisted auf 2,5mm mit 9 Umdrehungen, ergibt so 1,7 - 1,8 Ohm. Werde beim nächsten Wattewechsel mal ein Foto machen.
Zitieren
RE: Digiflavor Siren 2
   

auf das bild klicken zum vergrößern Cool
[Bild: attachment.php?aid=1227][Bild: footer1538106150_18854.png]

Zitieren
RE: Digiflavor Siren 2
Da ich schon lange gerne auf einen SWV umsteigen würde habe ich mir nun bei Riccardo den Siren 2 / 24 bestellt. Bisher habe ich noch nichts besseres als den Nautilus mit 5 ml gefunden. Mich stören nur die Fertigcoils und vor allem die Befüllung.

Zu dem Siren habe ich eine Pinzette und Watte bestellt. Fehlt da noch was um loszulegen? Kann mir jemand einen Tipp für den Draht als Prebuilt geben? Den Nautilus verwende ich mit 1,8 Ohm bei fast komplett offener AFC.
Zitieren
RE: Digiflavor Siren 2
Dir fehlt noch eine Schere und ein kleiner Schraubendreher o.ä. zum modellieren der Watte.

Eine Wicklung selber machen ist nicht schwer. Z.B. 0,32 SS316 auf 2,5 oder 3 mm gewickelt, ist sehr einfach. Die Kunst beim selber Wickeln ist eigentlich die Watte zu verlegen.

Gegenüber deinem Nautilus wirst du den Vorteil eines intensiveren Geschmack haben.
Ob die Fertigcoils jetzt ein Nachteil beim Nautilus sind? Bei einigen Liquids musst du alle 2 - 3 Tage die Watte neu verlegen, was zwar nach einiger Übung recht schnell geht, aber machen muss man es.

Und sparen wirst du nicht mit dem Siren, da der Verbrauch vom Liquid auf ca. das Doppelte steigen wird, da er sehr durstig ist Zwinker 

Und wie sagte schon Philgood, auch der Nautilus hat ein TopFillSystem, kommt nur auf die Betrachtung an Biggrin 

Unterm Strich macht ein SWVD aber Spaß und mit dem Siren hast du einen Guten, der auch wirklich tollen Geschmack liefert.
Viel Spaß damit.
Zitieren
RE: Digiflavor Siren 2
28ga/0,32mm Kanthal draht, müßte riccardo auch haben, einen schraubenzieher oder bohrer mit 2,5mm durchmesser um die coil zu wickeln

habe gerade nachgeschaut, riccardo hat nur 0,35mm 27ga kanthal draht, https://www.riccardo-zigarette.de/UD-Kan...m-Rolle-12

ss316 edelstahl haben sie aber in 28ga da, https://www.riccardo-zigarette.de/UD-Ede...m-Rolle-12
[Bild: attachment.php?aid=1227][Bild: footer1538106150_18854.png]

Zitieren
RE: Digiflavor Siren 2
Moin zusammen,
mein Siren2 22mm schmeckt mir nach dem vernünftigen Wickeln und Bewatten endlich richtig gut, aber leider kann ich ihn im Dunkeln nicht mehr dampfen, weil sich die Airflow so sagenhaft leicht verstellt und ich die Öffnungen dann nicht sehen kann.
Gibt es da irgendeine Abhilfe, oder nur Neukauf?
Heißt das Möbelstück für Dampfzubehör Wickeltisch? Blink
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne