Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Probleme mit dem VG M5
Probleme mit dem VG M5
#1
Hallo Dampfer, 

Ich habe mir vor ein paar Tagen einen Vapor Giant MTL Verdampfer gekauft.
Und habe das Problem das er jedes Mal Koklig schmeckt.
Wen ich ihn auf mache sehe ich das die Watte zwischen dem coil verbrannt ist und halbiert ist. 

Aktuell habe ich Kanthal 0,32mm Draht mit einem Durchmesser von 2,5mm und 1,40 Ohm bei 12 Watt oder 14 Watt dampfe ich ihn und Watte benutze ich Cotan bacon V2 oder muchi Watte.

Über einen Tipp wie ich das kokeln vermeiden kann wäre ich sehr dankbar
Und vielleicht noch mehr Geschmack raus bekomme bei dem Verdampfer.
Zitieren
RE: Probleme mit dem VG M5
#2
Ich wickel ihn auf 2-2.25 mm Coildurchmesser und scheide die Watte extrem kurz ab und packe diese wie bei V3/V4 einfach nur oben auf die Liquid-Kanäle. Auf keinen Fall in die tiefen Kanäle reinstecken, sondern schön leicht oben drauf. Ich kann dir nachher mal ein Foto hochladen.
Zitieren
RE: Probleme mit dem VG M5
#3
die Watte muss an den Enden stark ausgedünnt werden, also nicht in die Kanale pressen. Ich habe festgestellt weniger Watte ist mehr bei dem VG. Ansonsten dampfe ich ihn im gleichen Bereich wie du. Smile
Grüße

Dieter
Zitieren
RE: Probleme mit dem VG M5
#4
Ich hoffe man sieht ein wenig was, die Watte liegt wirklich nur oben drauf und die Kanäle sind offen, Geschmack und Nachfluss sind super.
   
Zitieren
RE: Probleme mit dem VG M5
#5
Dto. auch bei meinem M5 gucken maxinmal einige Fuseln
in die Liquidkanäle. Auf keinen Fall die Watte dort rein drücken.
Wenn sie oben bündig aufliegt, reicht das völlig aus. Smile
Auch in der Drahtwicklung sollte die Watte nicht zu stramm sitzen,
auch am Ende nicht nach unten kantig abknicken.
Grüße und "Gut Dampf" aus dem Bergischen Land, Klaus Dampf03
Zitieren
RE: Probleme mit dem VG M5
#6
Vielen Dank leute für die zahlreichen Tipps und Hilfen.
Habe es hinbekommen das er schmeckt und nicht kokelt.
War immer der Meinung Watte in die kanäle rein machen so wie vaporgiant in seinem YouTube v
Video
Zitieren
RE: Probleme mit dem VG M5
#7
Servus.

Zu Deiner Beruhigung, die selbe Erfahrung durfte ich beim 5S und 5M machen, weniger ist auch hier mehr. Die ganze 5er Reihe funktioniert wohl mit weniger Watte besser bzw reagiert sehr empfindlich auf etwas zu viel. Beim M5 scheint es sogar noch extremer zu sein da seine Taschen auch noch kleiner sind als bei den DTL-Modellen.

Gruß Tom

Edit sieht gerade das Du hier neu bist, daher noch ein  herzliches Welcome9
[Bild: attachment.php?aid=8286]
Zitieren
RE: Probleme mit dem VG M5
#8
Hallo,

habe auch einen VG aber den V4, und selbst da reagiert er sehr empfindlich beim Wattestopfen - dennoch fühle ich mich wohler, wenn Watte in den Kanälen liegt, aber nur so lang, dass die Watte grade den Boden berührt und ich drücke die Watte dann an die Wand.

Gruß Nickimo
Grüße Nickimo  Knuddel1
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne