Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4 Wochen rauchfrei, fast...
RE: 4 Wochen rauchfrei, fast...
#11
Hallo Gaby

Bei den Tabakaromen/Liquids solltest du nicht vergessen, das nichts wie eine Pyro schmeckt. Das Liquid riecht so, wie Tabak, aber eben unverbrannt. Die Aromen die ich bisher verwendet habe riechen gut, aber mit Pyro haben die nichts zu tun. Für mich ist das auch nichts, was ich ständig dampfen könnte, da ist mir in meinen MTL-Verdampfern Vanille oder gebrannte Mandel lieber.

Vielleicht hilft dir der N.E.T-Thread Linkweiter.

Gruß, Frank
Hier geht's zur Dampfpatenliste und zur Akkuliste    
[Bild: footer1496503529_17397.png] [Bild: attachment.php?aid=1230]
Zitieren
RE: 4 Wochen rauchfrei, fast...
#12
Hihoo Gaby,

na, erstmal herrlichen Glückwunsch zu Vier Wochen!...die ersten Tage, Wochen sind ja bekanntlich die schwierigsten, weil der Körper damit leben muss, dass er bestimmte (Gift-)Stoffe nicht mehr bekommt. Aber da gewöhnt er sich die ersten Tage dran (soll ja mal meinen rumzicken zu müssen.....die jibbet einfach net mehr!).

Wie jeder Ex-Raucher, mich inbegriffen, versucht man die Pyros durch ähnlich schmeckendes zu ersetzen. Aber auch alle meine Versuche führten nicht zu dem gewünschten Ergebnis. Bis es dann irgendwann Klick machte und ich mich fragte warum ich denn unbedingt Tabak-Geschmack haben musste, eigentlich müsste man sagen "verbrannter-Tabak-Geschmack"?. Dabei lockten natürlich die tollen Namen und Aromen, die man so beim Durchstöbern der Online-Shops las. Mir lief bei einigen das Wasser im Mund zusammen, na also warum nicht dem Gefühl bzw. Geschmack nachgeben und die tollen Aromen zu dampfen?

Das hat geholfen, heute kann mir der Tabakgeschmack gestohlen bleiben und ich dampfe lieber Kokos oder Ananas. ODer ess ich Tabaksalat oder Tabakeis?

Na, und wenn Du Tabkaaroma haben willst, dann lässt sich das bestimmt auch finden.
Liebe Grüße      JohannesF aus K.

VD: RTA: FeV 4.5, 2 x Pharao RTA, Merlin RTA, Moradin 25, Zeus RTA, 2 x Ammit 25, RDTA:  Bogati, RDA: SXK Basic RDA, Goon 1.5 RDA
AT: Anita, Think Vape MKL 200, Geekvape Aegis 100, Smoant Cylon TC 218, Invoke 220, Rev Nitro 200W, Wismec Reuleaux RX2, HCigar Warwolf, COV Tempest 200 TC, Vapor Storm 200
Zitieren
RE: 4 Wochen rauchfrei, fast...
#13
Hallo Gabyc  Wink

Auch von mir erstmal  Welcome2  und  Congrats zu Deinen 4 Wochen Rauchfrei.

Ich würde Dir auch suppamuttis Aromaproben empfehlen, vieleicht findest Du ja Dein Tabak Geschmack.

Mein Mann dampft immer American Blend oder Max Blend, vielicht ist das ja was in Deine Geschmacksrichtung.

Ansonsten versuch mal was fruchtiges oder süßes.

Zu den Erscheinungen kann ich leider nichts sagen. Ich würde Dir auch einen Besuch beim Arzt vorschlagen.

Nun drücke ich Dir weiterhin die Daumen und gut  Dampf03

Gruß Sille
[Bild: footer1478424999_16073.png]
Wismec R/X 2/3 mit Melo 3, Nunchaku Kit, Minikin V2 mit Crown 3
Pico Mega mit Melo 3

Zitieren
RE: 4 Wochen rauchfrei, fast...
#14
(07.06.2018, 17:50)JohannesF schrieb: Wie jeder Ex-Raucher, mich inbegriffen, versucht man die Pyros durch ähnlich schmeckendes zu ersetzen.

Also Johannes, da muss ich dir vehement widersprechen. Bin ich jeder?  Zwinker

@Gaby & Johannes:
Meine ersten und einzigen Fertigliquids waren Cappuccino und Apfel. Ich hatte für mich nie den Anspruch die Dreckskippe durch etwas ähnlich ekelhaft schmeckendes zu ersetzen. Wahrscheinlich hatte ich die Pyros nach 40 Jahren qualmerei einfach satt und habe mich auf die neuen Geschmacksrichtungen gefreut. Vielleicht hat es deshalb bei mir so problemlos funktioniert. Hätte ich von mir Suchtie nie gedacht.

Gruß, Frank
Hier geht's zur Dampfpatenliste und zur Akkuliste    
[Bild: footer1496503529_17397.png] [Bild: attachment.php?aid=1230]
Zitieren
RE: 4 Wochen rauchfrei, fast...
#15
Hallo GabyC,

ich bin auch schon längere Zeit nach einem guten Tabakaroma und habe noch nicht wirklich das richtige Aroma/FL gefunden. 7 Leaves ist halbwegs dampfbar, mMn. Ich denke auch, dass es wirklich so ist, dass man einen bestimmten Pyro-Geschmack mit einem Liquid imitieren kann. Suppamutti (Flohmarkt) ist ein Super-Service (liebe Andrea, ist doch recht, hier noch mal ein Lob/Dank auszusprechen). Manche Onliner bieten auch Probiersets an. Ich probiere jedenfalls jetzt vornehmlich Frucht-, Kaffee- und Nussaromen durch.
deine Beschwerden können von einer zu hohen Nikotindosis stammen. Bei mir zeigt sich dann ein flaues Gefühl im Bauch und Kopfschmerzen. Ich würde das aber auch auf jeden Fall vom Arzt abklären lassen.

Viele Grüße,
Drum45
Zitieren
RE: 4 Wochen rauchfrei, fast...
#16
Zitat: 2.) Software
Ich bin immer noch verzweifelt auf der Suche nach einem Tabakliquid (oder auch Aroma...
----------------------------------------------------------------------------------------------------

Vielleicht wäre das Bragger von Avoria etwas für Dich?  

Ich hatte mir das Aroma  davon  bei Vapango bestellt und es schmeckt mir persönlich sehr gut,
das ist eine Mischung zwischen Vanille - Tabak Geschmack, aber eben  nicht so pappsüß. Nowink

Allerdings hab ich es 3 Wochen reifen lassen, dann wird es schön rund im Geschmack... Biggrin

https://www.youtube.com/watch?v=amWL2F5WdAw

Edit...der Link geht leider nicht...
Suche doch bitte bei Youtube nach Avoria Bragger Aroma Test
Zitieren
RE: 4 Wochen rauchfrei, fast...
#17
meine ersten Liqidbestellungen waren Tabakliquids...das war alles grußlig..schnell bin ich davon abgekommen und mir fruchtige Sachen bestellt..das war viel besser..hab dann zeitig mit selber mischen begonnen..heute kreire ich mischungen aus RedAstair,Pinkman,copycat Cool Cat usw..alles sehr lecker und es macht mir viel Spaß zu mischen.mein Basteleien bekommen auch Fantasinamen und Dampferkumpels bestellen gerne meine Zaubermischungen..lach.das erwähnte Avoria Bragger ist auch sehr gut .
~Gruß Frank~
[Bild: footer1521642995_18517.png]
~Augvape Merlin Fanclub~Sesam Inawera Fanclub~Kayfun Lite + Fanclub~
Zitieren
RE: 4 Wochen rauchfrei, fast...
#18
Zu den gesundheitlichen Begleiterscheinungen:

Bei mir war es so das ich Anfangs von Zeit zu Zeit mit 12-18mg Nikotin dauernuckeln "musste" um die Finger von den Pyros zu lassen. Immer kurz nach so einer "Session" bzw. währenddessen hatte ich das von Dir beschriebene Gefühl. Ich habe es auf die hohe Nikotindosis geschoben. Wenn ich dann weniger gedampft habe oder eine Pause eingelegt habe ging es wieder. Mit niedrigeren Nikotindosen <12mg trat das Unwohlsein nicht mehr auf... mittlerweile sinds eh nur noch 3mg.

ABER: Dennoch vom Doc durchchecken lassen - das ist nur meine Erfahrung zu meinem Körper und kein Ärztlicher rat!
Wir sind die, vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben...
Zitieren
RE: 4 Wochen rauchfrei, fast...
#19
Smile 
Erstmal Euch ALLEN ganz lieben Dank für die vielen Rückmeldungen. Bitte entschuldigt, ich wollte NIEMAND hier zu einer Ferndiagnose verführen, wirklich nicht - und wenn ich etwas bemerke, was mir richtig Sorgen bereitet, bin ich sofort beim Arzt. Versprochen.

Ich habe dieses Gefühl im Bauch-/Brustbereich auch vielleicht dumm beschrieben, das Wort "flau" trifft es eigentlich am besten.

Es sind weder Schmerzen noch richtige Beschwerden, es ist einfach eine gewisse Unruhe mit einem flauen Gefühl, was aber kein Schwindel ist. Habe mich jetzt etwas belesen und bin mir sicher, daß dies mit den ganzen körperlichen Änderungen durch den Rauchstopp und/oder einem noch nicht optimalen Dampfverhalten zu erklären ist.

Zwischendurch habe ich immer wieder das Gefühl, mir fehlt doch ein bisschen was - habe noch ein Liquid mit 18mg Nikotin hier, das werde ich nachher mal versuchen, da habe ich bis dato nur am allerersten Tag einmal einen Zugversuch gemacht und lag prompt unter dem Tisch - aber da ich inzwischen an den "Dampfstoff" an sich ja gewöhnt bin, vielleicht ist das einen nochmaligen Versuch wert...

Werde dann mal berichten, ob das "besser geschmeckt" hat und dadurch mehr "Befriedigung" kommt oder nicht. Falls nicht, dann "nuckel" ich ggf. vielleicht wirklich zu oft und habe es daher.

Danke auch für die Links bzgl. der Drip Tips, damit ist mein chronischer HWV wieder in den Zustand akut gewechselt... Frech2 Ich_will

Ich werde mich weiter durchtesten, was die Tabakgeschmäcker betrifft, denn ich gehöre leider nicht zu den Umsteigern, die so von anderen Geschmäckern begeistert sind, daß sie den Tabak absolut nicht vermissen. Aber ich habe inzwischen festgestellt, daß ich nussiges wirklich total gerne mag - wie auch in punkto Ernährung ich aktuell fast konstant einen Heißhunger auf Nüsse habe.

Von daher würde mich der Tipp in Richtung gebrannte Mandel sehr interessieren Huepf

Momentan geistern mir noch zwei Fragen durch den Kopf, wo ich gerne von Euch Eure Meinung hätte:

1.) Kann man ähnliche Liquids (also z.B. verschiedene Tabakliquids) bedenkenlos "zusammenkippen" ? Also wenn man z.B. kaum noch etwas im Tank hat oder der nur zu 50% gefüllt ist, das entsprechende Liquid dann leer ist oder man da keine Lust mehr drauf hat aktuell, dann ein anderes einfach "dazuschütten" ?

2.) Woran genau merkt man, daß bei der T18 oder T22 der Verdampferkopf gewechselt werden MUSS? Ich habe ja inzwischen 2 T18 und 1 T22 sowie die Coolfire und überall sind die Köpfe mit unterschiedlichen "Lauf-"Zeiten drin, ich habe mir angewöhnt, jetzt in 1 Maschinchen nur noch Tabakgeschmäcker einzufüllen, in das nächste nur noch fruchtiges und in das 3. Maschinchen nur noch nussiges - habe also nicht wegen "total andere Liquidrichtung" den Kopf wechseln müssen, bin mir jetzt unsicher, wann das genau Sinn macht.

Schon mal ganz lieben Dank im Voraus an die Experten und alten Hasen und Häsinnen Smile Blushing Cool
[Bild: footer1526431864_18627.png]

Liebe Grüße von Gaby   "Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber .... sinnlos !"
Meine Dampfmaschinchen: Innokin Endura T18 / Innokin T22 / Innokin Cool Fire 1 & Aspire Nautilus
Zitieren
RE: 4 Wochen rauchfrei, fast...
#20
verschiedene Liquids kannst Du bedenkenlos mischen..kommen manchmal interessante Sachen bei raus..manchmal auch weniger schöne..lach

zu den T18 Coils..nun meine Liebste hat sich angewöhnt..einmal pro Woche einen sogenannten "Badetag" einzulegen..sie nimmt ihre ganzen Endura-VD(sind ca 10 Stück inck der T22 VD) auseinander und wäscht diese incl. der Coils in heißem Wasser aus,..dann wird alles trocken gemacht...sie führt da auch Buch..lach...das ist sehr hygienisch..muß man aber nicht tun..die coils trochnen paar Tage und sie nimmt neue..Woche später wechselt sie wieder usw...wenn ein coil nicht mehr schmeckt..merkst Du es..manchmal dampfen sie auch einfach nicht mehr richtig.

Schatzi hat immer mindestens 5 Packungen Coils auf Lager..lach..sonnst fühlt sie sich nicht wohl Zwinker

neuerdings hat sie nun auch einen SWVD von mir bekommen..einen Kaifun Lite+ und seit gestern hat sie nun auch noch nen Nautilus von mir..lach

Edit:
ich persönlich hab verschiedene VD für die einzelnen Liquids..da bleib ich dann auch dabei..hab aber auch sogenannte Testverdampfer in denen ich neue Liquids teste Zwinker..hab allerdings auch schon eine mächtige Dampferflotte angesammelt..in den paar wochen ...lach Zwinker
~Gruß Frank~
[Bild: footer1521642995_18517.png]
~Augvape Merlin Fanclub~Sesam Inawera Fanclub~Kayfun Lite + Fanclub~
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne