Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kaufberatung erster DL-RBA
RE: Kaufberatung erster DL-RBA
#11
Den Aromamizer wollte ich auch zuerst vorschlagen wusste allerdings nicht, dass es auch ein Singlecoil Deck dafür gibt. Damit machst du in jedem Fall nichts Falsch im Bezug auf Geschmackt und Handling.
Zitieren
RE: Kaufberatung erster DL-RBA
#12
Ich würde dir auch den Aromamizer Supreme V2 empfehlen, habe ihn nun seit ein paar Wochen und habe seitdem keinen anderen RTA mehr angefasst.
Hatte zwar am Anfang ein paar kleine Probleme damit, aber das war durch die Hilfe der anderen Mitglieder hier schnell behoben war.

Wie schon erwähnt gibt es auch viel Zubehör dafür (Postless Deck, Singlecoil Deck und auch eine Tankerweiterung auf 8ml (die hoffentlich heute eintrifft bei mir Biggrin )), da sollte nahezu jeder sein perfektes Setup finden.
Zitieren
RE: Kaufberatung erster DL-RBA
#13
Also das Aromamizer Velocity Deck ist echt frimelig. Weiß nicht ob das wirklich sehr Anfänger geeignet ist. Auch die Bewattung finde ich in dem nicht trivial.
Beim Zeus lese ich ständig das Leute Probleme mit dem Nachfluss haben. Und ist bei einem Top-Airflow RTA zuwenig Watte drin wird gleich das ganze Deck geflutet....

Der Ammit hat Luftstrom von unten, ein Deck was genug Platz für dicke Coils bietet, breite Coils nicht verdreht und eine Halterung für ein Beinchen.
Vielleicht dann im Ladengeschäft direkt vergleichen
[Bild: attachment.php?aid=8285]            [Bild: footer1526547629_18632.png]
Zitieren
RE: Kaufberatung erster DL-RBA
#14
Mein Offliner hat Zeus, Aromamizer, Ammit und Crius da (anscheinend ganz gutes Sortiment :-)). Ich werde da heute Abend nach der Arbeit mal vorbeifahren und mir die Teile anschauen und mal hören, was die dazu sagen.
Sehr cool, jetzt habe ich schon mal ne Richtung. Echt tolles Forum hier, Respekt und Danke.
Zitieren
RE: Kaufberatung erster DL-RBA
#15
Hallo,

ich nenne mal den iJoy Combo RDTA, zwar kein reiner Singel Coiler, aber OK. Das Teil kann man Singel und Dual betreiben. Wenn Singel, einfach den beigefügten Gummipfropfen auf die Unbenutzte Coilseite reinstecken und gut ist es. Mit einfacher Getwisteten Edelstahl Coil ein sehr leckerer RDTA. Hab selber noch 2 hier und vor ein paar Tagen wieder mal aktiviert. Ist zwar schon was länger auf den Markt, aber das ist Egal. War auch glaube ich nach einer RBA Einheit für einen Melo 2, mein erster SWVD und habe den direkt ordentlich zum laufen gebracht Zwinker.

Eckdaten:

1. 25 mm Durchmesser
2. Top Airflow, Stufenlos einstellbar
3. 6,5 ml Tankvolumen
4 Sidefilling System

Für 32,95 hier z.B. zu kaufen:

https://www.riccardo-zigarette.de/iJoy-C...g.htm#tab4

Ansonsten wie erwähnt der Zeus. Also wer den zum Siffen bringt, alle Achtung Zwinker. Normal ein Narrensicherer SWVD der auch mit einfachen Coils sehr lecker ist. Auch für Selbstwickeleinsteiger leicht zu händeln.

Vape on
 VG Uwe

AT: TVF 75,LVP 250C,LVT 250C, DotBox 75, VGOD Elite, Asvape Strider, Hcigar VT75 D VD: 2 x Petri 22 mm, Hurricane V2/Fire Bird, Corona V8, Kayfun 5, Tank/Mesh Ding, VG V5s, VGOD Elite RDA, Themis, 2 xTaifun GT III, Taifun GT IV, VGE, Bogati
Zitieren
RE: Kaufberatung erster DL-RBA
#16
Genau, das ist die beste Idee, sich die Teile vorher ansehen und vielleicht testen. Eventuell hat der Offliner auch eine Meinung zum ein oder anderen Verdampfer.

Habe auch 2 Engines, die für unterwegs unverwüstlich sind. Aber nicht jeder bekommt ihn so gewickelt, das er auch vernünftig schmeckt.

Gruß, Frank
Hier geht's zur Dampfpatenliste und zur Akkuliste    
[Bild: footer1496503529_17397.png] [Bild: attachment.php?aid=1230]
Zitieren
RE: Kaufberatung erster DL-RBA
#17
Ja, genau das habe ich mir auch gedacht. Habe gerade nochmal angerufen und online geguckt und die müssten alle da haben. Ich frage die dann auch nochmal nach deren Meinung. Hab mir in der Mittagspause mal ein paar Videos zum Aromamizer angesehen und die sind alle begeistert, betonen aber, daß man beim Watte verlegen doch erstmal etwas Zeit braucht, bis es richtig klappt. Da soll er wohl ein bißchen "pingelig" sein;-) Das traue ich mir aber wohl zu, habs beim Berserker auch hinbekommen, den "stubenrein" zu bekommen. Und am Aromamizer reizt mich auch ein bißchen die Variabilität mit den austauschbaren Decks.
Ich werde dann mal berichten.
Zitieren
RE: Kaufberatung erster DL-RBA
#18
Der Aromamizer ist ein sehr guter RTA. Ich mag ihn auch sehr, wehre mich aber immer ein bisschen dagegen wenn er als siff frei bezeichnet wird.
Klar, richtig ausgelaufen ist er mir auch noch nie (wenn man nicht gerade vergisst die Liquid Control beim Befüllen zu schließen) aber gerade um die LC und den AFC Ring herum sammelt sich dann doch gerne mal das Liquid. Staub trocken ist definitiv was anderes.
Vom Standard Velocity Deck her ist er dem Deck des Engine 1 sehr ähnlich und er hat definitiv eine gewisse Lernkurve beim Wickeln. Wie man im Supreme Thread hier lesen kann bereitet er anfangs gerade den Wickelanfängern gerne mal Probleme.
Zitieren
RE: Kaufberatung erster DL-RBA
#19
Eine Frage noch dazu: Falls ich mich gleich für ihn entscheide: Sollte ich noch ein Zusatzdeck dazunehmen? Es ist ja wohl nur das Velocitydeck dabei... In den Videos kritisieren die das gerne, weil das andere Deck besser sei?!
Zitieren
RE: Kaufberatung erster DL-RBA
#20
Das Single-Coil Deck war nicht meines. Vom Geschmack her klar schlechter als das Velocity Deck und mir persönlich selbst mit minimal offener AFC viel zu luftig.
Das Postless Deck hatte ich nie.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne