Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Akkuträger in Mini auch gerne ohne DNA bis 70 Euro gesucht
Akkuträger in Mini auch gerne ohne DNA bis 70 Euro gesucht
#1
Hallo Ihr Lieben,

mein Kaufwunsch strebt nach Neuem, und ich suche einen netten geregelten Akkuträger für 1 mal 18650.

gerne sehr klein und kompakt.

Aber bitte keine Pico und äusserlich verwandten, ungerne mit so nem aufgesetzten Deckel zu Abschrauben.

auch bis 23 mm ist ok.

Es muss doch mehr geben als immer nur diese Picos- nicht daß ich die doof finde, aber ich hab schon 3, und das ist genug.
Zitieren
RE: Akkuträger in Mini auch gerne ohne DNA bis 70 Euro gesucht
#2
Wie wäre es mit ner Wismec Sinuous P80?
 [Bild: footer1512060756_18115.png][Bild: attachment.php?aid=844]
Zitieren
RE: Akkuträger in Mini auch gerne ohne DNA bis 70 Euro gesucht
#3
Wie wäre es mit dem da https://www.fasttech.com/products/3032/1...vw-apv-mod ?

Silber https://www.fasttech.com/products/3032/1...vw-apv-mod
Zitieren
RE: Akkuträger in Mini auch gerne ohne DNA bis 70 Euro gesucht
#4
Dann werf ich doch glatt einen Joyetech eVic Primo Mini in den Ring Smile
Pyro-frei seit 12.12.2009 Jippie
Zitieren
RE: Akkuträger in Mini auch gerne ohne DNA bis 70 Euro gesucht
#5
Der Invoke ist kaum größer als der Pico, hat aber sogar 2 18650er. Mein Favorit. Anaonsten der Sinuous oder der Evic Primo Mini.
Zitieren
RE: Akkuträger in Mini auch gerne ohne DNA bis 70 Euro gesucht
#6
Ich sag mal JAC Vapour SERIES-B DNA 75W, ja liegt mit 99€ etwas drüber, evtl mal wieder auf einen Sale warten .
http://www.pipeline-store.de/akkus/1170-...a-75w.html

Zur Wismec Sinuous P80, die muss man wirklich in der Hand gehabt haben, der Taster und das Material des Tasters ist nicht jedermanns Sache.
Der Akkudeckel ist ebenfalls nach ein paar Monaten am klemmen und schließt oft nicht ordentlich.

Zur Joyetech eVic Primo Mini, meine und die vom Kollegen sind beide defekt (510er), beim Kollegen gabs sogar einen kurzen mit Rauch. Der 510er dreht sich plötzlich und war lose, kurz danach bruzel bruzel Smile

Sicher gute Akkuträger für den Tisch, einen normalen Arbeitsalltag haben beide nicht länger wie 6 Monate durchgehalten.
Zitieren
RE: Akkuträger in Mini auch gerne ohne DNA bis 70 Euro gesucht
#7
Da hätte ich die
https://www.fasttech.com/product/5757800...pv-box-mod

Sbody Macro (sogar mit DNA Chip)

Sehr sehr klein und auch noch sehr sehr schick Biggrin

Edit sagt ich glaube sie hat einen DNA Chip...weiß es aber nicht genau - auf der Packung steht es zumindest Zwinker
Vape on ....

[Bild: clofi][Bild: 2W1zYwAG.jpg]    

....dampft seit dem 19.06.2016

Zitieren
RE: Akkuträger in Mini auch gerne ohne DNA bis 70 Euro gesucht
#8
Pioneer4you IPV4
Mein Testbericht

Mit Code: LIVIN5 kostet der 33$
[Bild: attachment.php?aid=8285]
Zitieren
RE: Akkuträger in Mini auch gerne ohne DNA bis 70 Euro gesucht
#9
(12.06.2018, 12:52)Timse schrieb: Sehr sehr klein und auch noch sehr sehr schick Biggrin

Da gebe ich dir Recht aber die Eleaf Invoke kann von Größe und Gewicht locker mithalten und hat den Vorteil daß 2x 18650 rein gehen.
So wie ich das sehe hat die auch keinen DNA Chip.
Zitieren
RE: Akkuträger in Mini auch gerne ohne DNA bis 70 Euro gesucht
#10
Vielleicht ne Lost Vape Mirage aus Chinesien? Kostet kaum mehr als 70€, sieht super schick aus und hat einen der besten zur Zeit erhältlichen Chips.

Bitte aber auf die Abmessungen achten könnte dir evtl. schon etwas zu groß sein.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste