Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein twisted-Resümee
Mein twisted-Resümee
#1
frozzen drops ("Beerenfrüchten und Traube mit einem guten Schuß Menthol")

Sehr leckeres frisches Aroma, an dem man gut den ganzen Tag nuckeln kann. Ich pimpe es oft noch mit einem Schluck g-Punkt, um noch mehr Traube rauszukitzeln. Man stelle sich ein Glas mit kaltem Traubensaft vor, in dem noch ein paar wenige rote Früchte und Eiswürfel schwimmen....und schon ist man da. Sehr empfehlenswert.


bottermelk fresh ("Buttermilch mit einem Hauch von Zitrone")

Naja, "Hauch von Zitrone" finde ich ein wenig untertrieben, aber sonst trifft es die Sache schon. Nachdem ich hier viele positive Bewertungen über dieses Aroma gelesen hatte, wollte ich auch mal. Das gleichnamige Eis mochte ich früher sehr gerne. Dafür fehlt mir in diesem Aroma jedoch die Waffelkomponente.
Die allgemeine Begeisterung kann ich nicht ganz teilen. Vielleicht liegt das daran, dass ich kein grosser Fan von Zitrusaromen im Tank bin.
Es steht derzeit unberührt in ner Kiste. Möglicherweise dampf ich es aber noch nach dem Mischen mit irgendwas Keksigem weg.


papa churro ("Komposition aus Zimt und Vanille")

Nicht nur das, sondern auch das leckere Fettgebäck aus Spanien is da drin. Bin schon lange Fan von zimtigen Gebäck in Form von Aromen und Liquids. Aus das hier enttäuscht nicht. Für meinen Geschmack könnte es noch eine Runde mehr in Zimt baden. Aber sonst isses ganz gut. 



blueberry lemonade ("Blaubeere trifft auf Limonade")

Ich habe noch nie Blaubeerlimonade getrunken. Oder Blaubeeren zur Limo gefuttert. Aber das Aroma mag ich sehr. Ich kipp gern noch mal einen guten Schuss Koolada oder Menthol mit rein, um die Limo etwas abzukühlen. Ich finds es megalecker. Nicht zu süss, nicht zu sauer. Dieses Aroma kommt oft in den Tank und wird auch in schnellen Zügen geleert. Kann ich nur empfehlen.



vanilla chocolate mocca ("Vanille, Schokolade und kräftigem Mocca")

Wer gerne Milchkaffee mit nem Schuss Vanillesirup und Schokostreuseln trinkt, ist hier bestens aufgehoben. Für meinen Geschmack könnte der Kaffee gerne etwas kräftiger sein. Oder mehr nach Mocca schmecken. Aber in allem ist es auch ein sehr leckeres Aroma, das immer wieder gern den Weg in meinen Tank findet. Vor allem zum Frühstück. Oder Mittags. Oder zum Kuchen. Oder nach dem Abendessen.



cereal monsta ("Mischung aus Cerealien und leichten Beeren")

Ich war lange Zeit auf der Suche nach einem Cerealien-Aroma, dass auch ohne diese bekannte Zitrus-Klosteinnummer auskommt. Et voilà. Hier ist es. Pur finde ich es etwas "trocken", da fehlt mir die kalte cremige Milch. Aber im Zusammenspiel mit einem Milch- oder Pussingaroma finde ich es klasse. Die Beeren sind nur sehr dezent beim Ausatmen da, aber sie sind da.



rocket woman ("Griechischen Joghurt, Blaubeere, sowie Müsli")

Find ich sehr lecker. Kommt immer wieder mal in den Tank. Alle Komponenten sind sehr fein aufeinander abgestimmt und geben einen schön cremigen Dampf ab. Joghurt, Blaubeere, Haferflocken...alles da.



coconut macaroons ("Weihnachtliche Kokosmakrone")

Yuuuuummmmmm. Volltreffer. Riecht und schmeckt nach dem was draufsteht. Man hat das Gefühl, grad in eine warme, aussen knusprig, innen weiche Kokosmakrone zu beissen. Hat genau die richtige Geschmacksbalance zwischen schön kräftig, aber ohne aufdringlich zu sein. Wenn so Weihnachten schmeckt, schrei ich jetzt fast täglich "ho ho ho".
Das wird in jedem Fall wieder bestellt!


police woman ("Packung frischer Donuts mit Zuckerguss, Zimt, Cerealien und Cremefüllung")

Oh Mann, schon bei der Beschreibung läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Ich lieeeeebe Donuts!
Ich schmecke was süss-teigiges...und das ist auch lecker....aber irgendwie lasch. Vielleicht hab ich da noch nicht die richtige Dosierung gefunden. Denn die angepriesenen Toppings fehlen mir. Es geht aber in eine gute Richtung...


creamy monkey ("Banane mit einem Hauch von Erdnussbutter")

 Es roch beim Anmischen recht fies nach Chemie. 
Ein kurzer Schnüffeltest nach zwei Wochen versprach Besserung. Aber so richtig rund würde es dann doch nicht. Beim Dampfen bleibt ein fahler Geschmack alter Nüsse gepaart mit ner schaumbanane von Haribo.


- Haselnuss-Joghurt

Schmeckt genau nach dem....einem Haselnuss-Joghurt. Für mich ein sehr cremiges und angenehmes Nussaroma mit der dezenten Frische des Joghurts. Sehr fein abgestimmt und wunderbar unaufdringlich. Dampfe ich gerne und immer wieder.



Neben den "normalen" Aromen bietet twisted auch eine Reihe an, die sie "hellride" nennen. Warum diese Aromen aus der üblichen Kollektion abgeteilt wurden und wieso diese sich "hellride" nennen, erschliesst sich mir nicht. Auf der twisted-website finde ich auch keine Erklärung dazu.


hellride scare bear ("Gummibärchen treffen auf exotische Früchte")

Ich schmecke ein laues Lüftchen aus irgendwas fruchtigem. Gummibärchen?
Also mit der Beschreibung im Hinterkopf schmeckt es schon nach ner Handvoll gemischter bunter Gummidinger....aber ziemlich lasch. Die exotischen Früchte suche ich noch. 
Es könnte auch ein verdünnter Multivitaminsaft aus dem Discounter sein.
Ist geschmacklich ok, aber auch nicht mehr. Werde das Liquid wohl wegdampfen, sobald ich es mit mehr Frucht und etwas Menthol gepimpt habe.



hellride suffering passion ("Mischung aus exklusiven exotischen Früchten, die Eure Zunge tanzen lässt")

Das schmeckt schon etwas mehr nach Frucht. Der Name könnte auf Passionsfrucht als Bestandteil schliessen, aber es ist für mich eher der etwas säuerlichere Bruder Maracuja. Welche anderen exotischen Früchte noch zum Tanz eingeladen wurden, kann ich auch hier nicht sagen.
Mal schauen, ob die Zugabe von etwas cremigem das Liquid noch etwas vom harsch saurem auffangen kann.
So pur wäre es allenfalls ein Liquid, das ich im Notfall dampfen würde.

hellride killbay ("Edle Kirsche trifft auf eine reife Banane")

Dazu kann ich nicht viel sagen, weil ich das Aroma nicht angemischt hab.
Ich vertraue da meiner Nase. Die wollte schon beim Anschnüffeln des Aromas spontan auswandern.
Und was nach schlimmem Putzmittel riecht, wird bei mir nicht in die gute Base gemischt.


hellride honey cabin ("milder Honig mit einem Hauch Frucht, abgerundet mit Zimt")

Klingt erstmal gut. Riecht und schmeckt auch hauptsächlich nach dem was draufsteht....Honig. Die Frucht und den Zimt habe ich noch nicht gefunden. Vielleicht muss das noch länger stehen?
Ist dampfbar...aber nur mal für zwischendurch. Und dann brauch der Tank ne Intensivreinigung, weil alles nur noch nach Honig schmeckt.


Durch die Hölle bin ich mit diesen Aromen nicht geritten, aber ein Dampfvergnügen war es auch nicht. Aus dieser hellride-Reihe werde ich nix bestellen....da bleibe ich lieber bei den twisted-Aromen, die mich überzeugen konnten.
Zitieren
RE: Mein twisted-Resümee
#2
Sehr aufschlußreich, danke!
Das vanilla chocolate moccha reizt mich, das werde ich mal testen.

Beim Gatten seit Wochen einziges Allday-Liquid: Twisted Take It, Zitronenebonbon mit Koolada. Schmeckt nicht irgendwie seifig wie Zitronenaromen das manchmal tun, ich dampfe es auch oft und gern.
[Bild: attachment.php?aid=2156]
"Du hörst nie zu." -"Bring mir eins mit."
Zitieren
RE: Mein twisted-Resümee
#3
Twisted Take it: Kann die Vorrednerin bestätigen: Ich finde es auch lecker. Zwei Dinge sollte man wissen: 1.Es hat eine starke Menthol- Note. 2. Ich empfinde es schon in 5%- Mischung als kräftiges Aroma (Empfehlung: 5-8%).

Twisted Orange: Fand ich als Orangen- Aroma als das Zweitbeste, was ich gekostet habe (ich bin Orangen- Fan). Mein Orangen- und Gesamt-Allday ist jedoch "Sun" (German Flavours).

Insgesamt finde ich es fair, dass die Twisted Vaping - Aromen (soweit ich es überblicke) um die 5% angemischt werden können. Andere Hersteller haben da andere Prozentzahlen (und natürlich auch Kosten)...

@julicloud: Danke für diese umfassende Vorstellung
Zitieren
RE: Mein twisted-Resümee
#4
Danke für deine ausführliche Beschreibung! Meine Meinung von vorhin, dass ich erstmal genug Aromen habe,
hat sich damit erledigt  Pfeif 
Papa Churro, Coconut Macaroons und Police Woman lesen sich einfach ZU lecker Smile
Zitieren
RE: Mein twisted-Resümee
#5
Ich mag die Aromen von Twisted
Neine Favoriten sind 
Cherry - allday mit 5 %
Was fruchtiges - allday mit 5 %
Kanzee -lecker mit 7 % für tröpfler 
Rippen v2 lecker 5% für tröpfler 
Mehr habe ich noch nicht probiert ?
Kommt aber mit Sicherheit noch ! 
Mfg
Bernd
No Vaping - No Life Rolleyes
Zitieren
RE: Mein twisted-Resümee
#6
Ich liebe sie, die Twisted-Aromen! Meine Favoriten. 
Mein absoluter Top-Kandidat: Calipter Cow 
Auch immer daheim: Cinnemon Roll 
Auch super lecker: Tiramisu (schmeckt richtig kräftig) 
Gestern neu gekauft: Honey Sesam Treats (Naja, der Honig ist mir ein bisschen zu dominant. Das Sesam - wegen dem ich es gekauft habe - schmeck ich einstweilen noch nicht raus. Möglicherweise kommt das noch, nach paar Tage Reifezeit.) 


Interessieren würden mich: 
- Nutty Bobby Cookie 
- Bounty Hunter 
- Police Woman 

Ich mags zwar süß, aber auch kräftig bzw. würzig. Hatte einmal einen Donout-Geschmack von Copy Cat, der hat mir überhaupt nicht geschmeckt (Police Cat), viel zu süß. Drum hab ich bisschen Angst, daß der Police Woman ähnlich ist. 
Hat jemand Erfahrung mit den 3en?
[Bild: footer1519651235_18444.png]
Zitieren
RE: Mein twisted-Resümee
#7
(13.01.2018, 00:16)julicloud schrieb: blueberry lemonade ("Blaubeere trifft auf Limonade")

IAber das Aroma mag ich sehr. Ich kipp gern noch mal einen guten Schuss Koolada oder Menthol mit rein, um die Limo etwas abzukühlen. Ich finds es megalecker. Nicht zu süss, nicht zu sauer.

+1. 
Finde das Aroma ebenfalls sehr lecker, mische es mit Koolada (kein Mentholfan). Ergänzend sollte man erwähnen, der Limoeffekt am Ende wird mit etwas säuerlichem (Zitrone?) erzeugt. Blaubeere kommt finde ich auch gut raus.
Zitieren
RE: Mein twisted-Resümee
#8
Wer's nussig mag: Bat Nut

Eher etwas herber, denn süß. Erdnuss, evtl. Haselnuss. Xtrem lecker.


Vanilla-Strawberry-Waffles : Sehr süß, wie ein Erdbeertörtchen, obwohl die Erdbeere etwas dominanter rüber kommen könnte. Nicht  mein allday, aber für ab und an ganz gut.


Zitronen-Limonade: Naja, wie eben ne ZitronenLimo.....nix berauschendes (könnte man noch n Pils-Aroma reinmischen, hätte man ein gutes Radler-Aroma)  Biggrin

Als Single-Aroma kann ich noch Waldmeister empfehlen. Habe bis dato noch kein besseres gefunden.
Zitieren
RE: Mein twisted-Resümee
#9
(28.02.2018, 06:02)Cheescake schrieb:  
- Nutty Bobby Cookie 

Hat jemand Erfahrung mit den 3en?

Joh. Nutty Bobby Cookie ist lecker, ich hab es beim Offliner geholt, deswegen vergesse ich es regelmässig online zu besorgen. Die Flaschen die ich hatte waren in Rekordzeit leer.
Nur beschreiben kann ich es nicht mehr.
Gruß Woll7 Lilo

Start 1.12.2013/Herbst 2014 straucheln,  21.1.15 aufstehen, weitermachen, 21.01.2018 Das 3. vollständige Jahr rauchfrei geschafft.
ERF-FAN wird EDF Bewohner. Es geht wieder los, das Dampfdesaster
[Bild: attachment.php?aid=844]


Zitieren
RE: Mein twisted-Resümee
#10
Bottermelk Fresh schmeckt zwar schon gut, mag ich irgendwie aber nur selten dampfen. Ich finde auch die diversen Fruchtaromen von Twisted eigentlich durch die Bank recht gut.
Ö-Tratsch und Ö-Meta bitte hier ablagern: der andere Ö-Thread
Österreich - dampfrelevante Themen <--- bitte hier!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne