Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erster SWVD Ammit 25
Erster SWVD Ammit 25
#1
Guten Abend zusammen,
Habe heute meinen Ammit 25 bekommen. Nach gerade mal zwei Wochen dampfen habe ich mich zum selber Wickeln entschieden. Nach dem ich den VD mit der Zange und viel Gefühl aufbekommen habe, ging's gleich an den ersten Versuch. Mit nem 0,3er Edelstahldraht hat die erste Wicklung gleich ganz gut funktioniert. Das mit der Watte ist noch etwas schwierig. Nach 4-5 Zügen habe ich ein starkes brennen. Ich gehe mal von Nachfluss Schwierigkeiten aus. Geschmacklich ist es noch nicht so 100% aber ganz gut. Ich glaube aber fürs erste mal hat es super funktioniert.
Grüße Daniel
Zitieren
RE: Erster SWVD Ammit 25
#2
Na, dann meinen Glückwunsch. Den Ammit bin ich auch grad am Nuckeln. Ist neben dem Moradin so mein neuer Dauerbrenner - korrigiere, brennen tut bei mir nichts, dann eben Dauerdampfer. Nein halt, das bin ja ich selbst. Dauerverdampfer. Jetzt paßt's Smile

Wenn's bei Dir kokelt, könnte die Leistung zu hoch sein. Gibt aber noch andere mögliche Ursachen.

Gruß

Thomas
Ihr da Ohm, macht doch Watt ihr Volt...
Zitieren
RE: Erster SWVD Ammit 25
#3
Ich habe gerade getestet und die Leistung von 18 auf 10 Watt gesenkt. Wesentlich besser. Kein brennen. Bin von meinem Crown 3 noch 40-60 Watt gewohnt. Beim selber Wickeln muss ich mich jetzt erst mal rein wurschteln
Zitieren
RE: Erster SWVD Ammit 25
#4
Du könntest auch nochmal probieren, etwas weniger Watte zu nehmen. Die Watte soll von der Menge her so sein, dass sie die Coil an allen Stellen berührt, sollte sich aber noch in beide Richtungen bewegen lassen, ohne dass sich die Coil verzieht.

Normalerweise sollten schon mehr als 10 Watt kokelfrei möglich sein. Smile
Liebe Grüße und allzeit gut Dampf von
Birgit

[Bild: attachment.php?aid=979]      [Bild: attachment.php?aid=937]

Zitieren
RE: Erster SWVD Ammit 25
#5
Servus.

Eventuell auch zu viel Watte in den Taschen bzw. zu stark reingestopft? Das bewirkt i.d.R. Das Gegenteil da es den Nachfluß abdrückt. Watte soll locker fluffig drin sein. Eventuell dazu die Enden etwas ausdünnen (wie kämmen).

Gruß Tom
[Bild: attachment.php?aid=8286]
Zitieren
RE: Erster SWVD Ammit 25
#6
keiner fragt wieviel ohm die wicklung hat Biggrin
wieviel ohm hat die wicklung? dann kann man besser etwas zu möglichen watt einstellungen sagen.
e-rauchen-forum Registriert 2011/Beiträge: 1.016. 
used hardware by artur schwarze
Zitieren
RE: Erster SWVD Ammit 25
#7
Hallöchen, ich gehe wie meine Vorredner auch von Nachflussproblemen aus. Wie beschrieben, die Watte in der Coil so verlegen, dass sie weder zu stramm noch zu locker sitzt. Die Watte in die Liquidtaschen nur "legen" und nicht stopfen. Die Länge der Watte daher auch so abschneiden, dass es zwar genug ist, du aber nicht stpfen musst. Mit 0,3er Edelstahl dürftest du wohl bei einer spaced coil auf etwa 0,8 Ohm kommen. Da sollte eigentlich auch mit 18 Watt nichts kokeln, wenn der Nachfluss stimmt. Viel Spaß beim Ausprobieren!
[Bild: footer1528098187_18665.png]
Zitieren
RE: Erster SWVD Ammit 25
#8
Der Ammit 25 hat doch, soweit ich mich vom "unboxing" her erinnere schon Coils dabei, oder? Sind im Ersatzteiltütchen.

Die liegen bei so rund 0,28 Ohm. Probier die doch mal aus. Und was die Watte angeht.....versuch macht kluch. Wenns suppt wars
zuwenig, wenns kokelt wars zuviel. Dann einfach den Mittelweg nehmen und der Drops ist gelutscht Zwinker
Zitieren
RE: Erster SWVD Ammit 25
#9
Blöde Frage vielleicht...aber manchmal...ich sage nur Stecker.....

Hast Du beim Befüllen die LC zugemacht, aber auch nach dem Befüllen wieder auf? Sonst kommt natürlich nix....
Liebe Grüße      JohannesF aus K.
[Bild: attachment.php?aid=2156]
VD: RTA: Merlin, Moradin 25, Zeus RTA, 2 x Ammit 25, Eleaf Ello T, RDTA:  SK V8 (Corona Clone), RDA: SXK BAsic RDA
AT: Think Vape MKL 200, Geekvape Aegis 100, Smoant Cylon TC 218, Eleaf Invoke 220, 3 x Kangertech Sub Mini


Zitieren
RE: Erster SWVD Ammit 25
#10
Ich habe 1,04 Ohm. Die Watte lässt sich recht gut im Coil bewegen. In den Taschen könnte eventuell zu viel sein, da ich etwas bedenken wegen siffen gehabt hab. Ist zwar nicht gestopft und "relativ" locker in den Taschen, aber ausgedünnt hab ich die enden nicht. Auf jeden Fall freu ich mich auf weitere Tests. Das wickeln macht mir echt Spaß
Edit: die LC war zum befüllen zu und ist jetzt natürlich wieder auf
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste