Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dampf zu heiß
RE: Dampf zu heiß
#21
Dann muß es ja etwas taugen... Laugh
Ich heiße eigentlich Sonnwin Ulfried Kylian Rubertus Adolphus Misael.
Aber ihr dürft mich Sukram nennen. Smile


Member of The Most Excellent Order of the Little Blue Screwdriver

[Bild: attachment.php?aid=865]
Zitieren
RE: Dampf zu heiß
#22
Zu dem hier noch:

(22.06.2018, 19:09)Hausswolff schrieb: Ab einer gewissen Temperatur dürfte das ja auch für die Bronchien nicht mehr so gut sein, oder?

Denk mal kurz dran, wie es ist, mit Handtuch über dem Kopf über einer Schüssel mit kochendem Wasser und (wahlweise: ) Kamillentee / VickVaporup o.ä. zu sitzen.
Wenn der Dampf (ja, das ist auch Dampf, Wasserdampf eben) zu heiß ist, dann blockiert ganz schnell das Einatmen - es geht einfach nicht.
Dieser Reflex dürfte auch beim (zu heißen) Dampfen eintreten.

Daher würde ich mir darum keine Sorge machen  Smile
Dampfstart 10/07, pyrofrei seit 8.4.09

Handle stets so, dass weitere Möglichkeiten entstehen! (H.v.Foerster)

Seit 3/2010: Münchner Dampfer! Smile
Stammtisch: Jed. 3. Freitag ab 18 Uhr im NEPTUN, Lüderitzstr. 1
Brunch: Jed. 1. Samstag ab 11 Uhr im SCHEIDEGGER, Bauerstr. 16
Zitieren
RE: Dampf zu heiß
#23
(23.06.2018, 19:35)Anneli schrieb: Denk mal kurz dran, wie es ist, mit Handtuch über dem Kopf über einer Schüssel mit kochendem Wasser und (wahlweise: ) Kamillentee / VickVaporup o.ä. zu sitzen.
Wenn der Dampf (ja, das ist auch Dampf, Wasserdampf eben) zu heiß ist, dann blockiert ganz schnell das Einatmen - es geht einfach nicht.
Dieser Reflex dürfte auch beim (zu heißen) Dampfen eintreten.

Daher würde ich mir darum keine Sorge machen  Smile

Man inhaliert aber nicht mit KOCHENDEM Wasser. Das Wasser sollte 50 - 60 Grad haben. Diese Art der Inhalation bringt zwar nichts, ist aber ein anderes Thema. Und darüber hinaus macht man das auch nicht 30 mal am Tag. Von daher hinkt der Vergleich aus meiner Sicht.
Zitieren
RE: Dampf zu heiß
#24
Da du ja Fertigcoils benutzt und dort eben wenig Möglichkeiten sind, kannst du nur deine Zugtechnik ändern. Würde mal versuchen langsamer und länger zu ziehen.

Zum kühlen finde ich diese Driptips ideal. War selber erstaunt, wie der Dampf extrem heruntergekühlt wird.

https://www.riccardo-zigarette.de/SMOK-D...-Control-3
Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.

[Bild: footer1507397416_17903.png]
Zitieren
RE: Dampf zu heiß
#25
Gute Idee mit dem Driptip, besten Dank. Solche kannte ich noch gar nicht. Wäre sicherlich eine Maßnahme.
Zitieren
RE: Dampf zu heiß
#26
Schmälern meiner Erfahrung nach den Geschmack durch die Nebenluft enorm.
Selbstbestimmter Dampfer seit 30.08.2014

Free yourself from mental slavery!
Zitieren
RE: Dampf zu heiß
#27
Diese Erfahrung habe ich nun wieder überhaupt nicht erlebt. Ich nutze die Teile immer noch.
Mir haben die Driptips bei dem gleichem Problem geholfen. Ist allerdings einige Monate her.
Da ich jetzt etwas länger selber wickel, muß ich mich immer erinnern.
Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.

[Bild: footer1507397416_17903.png]
Zitieren
RE: Dampf zu heiß
#28
Also der Falcon Tank von HorizonTech hat mit den Meshcoils derart viel Geschmack, dass es mir persönlich nichts ausmachen würde, wenn der Geschmack durch ein solches Driptip etwas weniger würde. Denn tatsächlich finde ich es gar nicht immer so gut, wenn ein Verdampfer so viel Geschmack liefert. Kann auch ein Nachteil sein, je nach Liquid.

Bei einigen Selbstwicklern, bei denen der Geschmack nicht ganz so gut durchkommt, wäre es natürlich ungünstiger. Mal sehen, interessant finde ich die Dinger auf jeden Fall. Werde ich sicherlich mal probieren.
Zitieren
RE: Dampf zu heiß
#29
(23.06.2018, 20:46)Hausswolff schrieb: Das Wasser sollte 50 - 60 Grad haben.
... Und darüber hinaus macht man das auch nicht 30 mal am Tag. Von daher hinkt der Vergleich aus meiner Sicht.

Dann hast Du nicht verstanden, worauf es mir ankam.
Welche °C das Wasser haben sollte, ist ja was anderes als das, was gemacht wird:
Kochendes Wasser, Handtuch - Kopf drüber - Atem blockiert.
Egal wie oft am Tag man das probiert.
Also war es kein Vergleich, sondern die Veranschaulichung eines Prinzips.
Das kannst Du so nehmen oder es lassen  Smile
Dampfstart 10/07, pyrofrei seit 8.4.09

Handle stets so, dass weitere Möglichkeiten entstehen! (H.v.Foerster)

Seit 3/2010: Münchner Dampfer! Smile
Stammtisch: Jed. 3. Freitag ab 18 Uhr im NEPTUN, Lüderitzstr. 1
Brunch: Jed. 1. Samstag ab 11 Uhr im SCHEIDEGGER, Bauerstr. 16
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne