Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
U*ton Mecanic Style Mech Mod
RE: U*ton Mecanic Style Mech Mod
#41
Bin vom Mod garnicht so begeistert . Taster wird bei 0.4 Ohm schon ganz doll warm , zudem feuert sie auch nicht immer so wie ich es mir wünsche, auch wenn ich seitlich drücke . Hat jemand bei seinem auch schon beobachten können dass die Beschichtung am Taster mit mehreren Rissen versehen ist?
Zitieren
RE: U*ton Mecanic Style Mech Mod
#42
@Supaturk
Das schrieb Dampfwolke auch von einem, seiner 2 Originale. Daraufhin hat er den Taster gereinigt (Produktionsrückstände) und Alles ist gut.
Meiner feuert wie verrückt und wird auch nicht warm.

Dieses leitende Plättchen scheint eine eloxierte Oberfläche zu haben, welche zumindest bei mir unbeschädigt ist (zumindest dort, wo ich es sehen kann), und sieht aus, wie beim Original, welches ich nur von Fotos/Videos kenne.
Das Teil leitet also innen, aussen soll/darf es nicht leitend sein. Es ist eingeklebt und hat einen deutlichen Abstand zum Gehäuse. Es wird nicht mechanisch beansprucht und es käme, durch die dicke Kleberschicht auch nicht mit dem Gehäuse in Berührung, sollte die Schicht abplatzen.
Was also kann schlimmstenfalls passieren?
Zitieren
RE: U*ton Mecanic Style Mech Mod
#43
Hallo Toefken , danke für die Antwort . Am Taster kann ich optisch keine Produktionsrückstände erkennen , vielleicht einfach mal trotzdem sauber machen .
Wenns besser wird melde ich mich *lach*
Zitieren
RE: U*ton Mecanic Style Mech Mod
#44
Ich würde den Messingtaster ein wenig polieren (Unterseite), ebenfalls die Schraube und die 4 Kontaktpins aus Messing mit nem Ohrenstäbchen und Alkohol reinigen.
Schraube und Messingtaster ggfls. 30 Minuten in Zitronensäure legen.
Zitieren
RE: U*ton Mecanic Style Mech Mod
#45
hätte zuhause noch Nevr Dull Watte liegen , kann ich die auch dafür benutzen ?
lg
Zitieren
RE: U*ton Mecanic Style Mech Mod
#46
Kenn ich jetzt nicht direkt, würde aber auch nicht zuviel machen. Versuchs erstmal mit ner normalen Reinigung. Auch die Gewinde der Tube.
Zitieren
RE: U*ton Mecanic Style Mech Mod
#47
(Gestern, 10:59)Supaturk schrieb: hätte zuhause noch Nevr Dull Watte liegen , kann ich die auch dafür benutzen ?
lg

Ja, kannst du. Eignet sich hervorragend um Oxid usw. zu entfernen aber ist nicht abrasiv.
Gruß Eric 
Zitieren
RE: U*ton Mecanic Style Mech Mod
#48
Hoffentlich bleibt die Beschichtung am Taster danach noch erhalten Smile Biggrin
Zitieren
RE: U*ton Mecanic Style Mech Mod
#49
Heißen Taster nach wenigen Zügen hab ich je nach Druckpunkt auch. Voltdrop ist entsprechend hoch. Reinigung hat wenig bis garnichts gebracht.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste