Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erlebnisse mit Ärzten
RE: Erlebnisse mit Ärzten
#91
meine Werte sind seit dem Rauchstopp vor einem Jahr gesunken....Medikamente sind abgesetzt..ich muß aber sagen, das ich ca 50 Zigarette am Tag rauchte...Dampfen tu ich mit 6mg MTL und DTL..Dauernuckler bin ich nur am PC..habe aber stehts eine Dampfe dabei und nutze die auch

Edit: wir triften langsam vom Thema ab...wäre sicher ein interessanter Thread. wo man Erfahrungen und Blutdruckmesswerte in Bezug auf Rauchen,Dampfen und Nichtrauchen austauschen würde

..um zum Thema zurückzukehren..meine Hausärztin hat mit skeptischem Blick mein Dampferouting zu Kentnis genommen und als ich sie fragte..was sie davon hält nur kommentiert: keine Langzeitstudien..aber besser als Rauchen..sieht man an Deinem Blutduck...kannst es nicht ganz lassen? Smile
~Gruß Frank~
[Bild: footer1521642995_18517.png]
~Augvape Merlin Fanclub~Sesam Inawera Fanclub~Kayfun Lite + Fanclub~
Zitieren
RE: Erlebnisse mit Ärzten
#92
Ich bin pathologischer Hypertoniker und seit einem Herzinfarkt vor gut 14 Jahren schaffe ich es auch, regelmäßig zu messen Shy. Ich habe also Protokolle über viele Jahre.
Der Rauchstopp vor nunmehr 20 Monaten hat an meinem Blutdruck nichts geändert, sehr wohl aber am Puls. Dieser ist um etwa 10% gesunken.
Zum Thema: nicht einer meiner Doktoren hat die Dampferei negativ bewertet. Irgendwie sind alle total froh, dass ich nicht mehr rauche.


Andreas
“If you’re afraid of losing, then you daren’t win.” Björn Borg
Zitieren
RE: Erlebnisse mit Ärzten
#93
Mein Doc meinte , das würde ihm zwar auch nicht ganz gefallen, doch diversen Studien nach, sei es wohl relativ harmlos, wenn ich nicht übertreiben würde.

Auf meine Frage, was übertreiben sei, meinte er, es wäre wie bei allem, in Maßen, nicht in Massen.
Gut Dampf und allzeit genug Liquid dabei! Cool
Zitieren
RE: Erlebnisse mit Ärzten
#94
Mein Zahnarzt ist begeistert, andere Ärzte verhalten sich eher neutral,
teils sogar unsicher, d.h. übergehen einfach kommentarlos das Thema.
Dieses war zu Raucherzeiten noch völlig anders, ständig der Hinweis,
wie schädlich es sei.
Bezüglich Blutdruck messe ich schon länger, auch zu Raucherzeiten.
Ich habe keine Veränderung festgestellt, weder nach oben, noch nach unten. Smile
Grüße und "Gut Dampf" aus dem Bergischen Land, Klaus Dampf03
Zitieren
RE: Erlebnisse mit Ärzten
#95
Ich war eben beim Zahnarzt zum Check. Beim letzten vor einem halben Jahr ca. hatte ich gerade erst angefangen zu dampfen. Da wurde noch ziemlich viel gereinigt nach der Kontrolle.

Heute war das anders, er hat kaum Beläge entdecken können / beseitigen müssen. Und meinte, toll, daß ich nicht mehr rauche, auch viel weniger Verfärbung jetzt Smile Smile

Ich habe ihn dann angesprochen darauf, daß ich meine, daß mein Zahnfleisch deutlich schneller und mehr blutet und er antwortete dann, das wäre ja prima, dann wäre es besser durchblutet und Paradontose würde entstehen, wenn das Zahnfleisch schlecht durchblutet ist.

Alles in Allem bin ich strahlend da wieder raus. Cool Smile Tongue2
[Bild: footer1526431864_18627.png]

Liebe Grüße von Gaby   "Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber .... sinnlos !"
Meine Dampfmaschinchen: Innokin Endura T18 / Innokin T22 / Innokin Cool Fire 1 & Aspire Nautilus
Zitieren
RE: Erlebnisse mit Ärzten
#96
Ging mir letztes Jahr beim Zahnarzt genauso, Kontrolle..keinerlei Zahnbelag (hatte ich vorher immer), nach 5 min.war ich runter vom Stuhl und happy.

An meinem Blutdruck, fast immer recht niedrig, hat sich nix geändert.
[Bild: footer1463512222_14787.png]

“Natürlich kann man ohne Hund leben – es lohnt sich nur nicht.”
(Heinz Rühmann)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne