Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eure Empfehlungen
RE: Eure Empfehlungen
#21
[Bild: 199.png]

Wenn das Dampfen bei dir greifen soll, komme jetzt schon mal vom Gedanken runter, dass es billiger wird als rauchen!
Jedenfalls nicht in der Anfangsphase.
In meinen ersten beiden Dampferjahren konnte die Auszahlung meines Monatsgehalt nie früh genug geschehen.
In Zwischenzeit gebe ich wesentlich weniger Geld für's Dampfen aus, dampfe allerdings auch schon fünf Jahre und hatte zuvor rund 300€ monatlich für Zigaretten ausgegeben.
Also am Ball bleiben!

Da du gerne Shisha rauchst, empfehle ich dir auch zu einem Direct-to-lung Verdampfer zu greifen. Allerdings kenne ich mich bei Fertigcoilern nicht aus und kann dir deshalb keinen spezifischen nennen.
Als Akkuträger ist der genannte Pico ein günstiger Allrounder mit anständiger Elektronik, der bis zu 75 Watt leistet. Das sollte für den Anfang reichen.
--- Et muss méi gedämpt ginn! ---
Zitieren
RE: Eure Empfehlungen
#22
Welcome1

auch ich bin gerade frisch umgestiegen. Da ich sehr spontan bin, hab ich eine Dampfe offline gesehen und die gekauft. 4 Liquids auf gut Glück dazu. Fertig.

War ein Glücksspiel aber ich hatte Glück. Hätte ich von MTL gewußt, hätte ich mir eine solche zugelegt, weil ich auch über 40 Jahre geraucht habe und die DTL Variante ein wenig gewöhnungsbedürftig ist. 
Ich habe einen Pico Istick 75 W mit dem Melo 3 erwischt und bin unglaublich schnell und gut damit zurecht gekommen. Hatte zwar anfangs etwas Probleme das "Zigaretten-Gefühl" mit der Temperatureinstellung und dem Airflow einzustellen, habe aber jetzt das richtige Gefühl wenn ich an meiner Dampfe ziehe.

Gute Tips hast du ja hier schon viele bekommen die Frage ist einfach ob du ein MTL Typ oder doch ein DTL Typ bist. Mußt du für dich allein erfahren.

Die verschiedenen Liquids sind halt Geschmackssache. 

Ich habe viele "Umsteiger" Empfehlungen bekommen, die ich noch gar nicht alle testen konnte.
Angefangen habe ich mit einer fertigen tropischen Mischung, einer Tabakmischung und noch zwei anderen. Habe aber schnell gemerkt, dass selber mischen günstiger und variabler ist. Auch wenn ich nicht unbedingt der Menthol-Typ bin, ist Heisenberg eine gute Wahl gewesen. Mit typischem Menthol / Mint - Geschmack kommt das Aroma aber deutlich mit einer Beerennote daher. Sehr lecker und frisch. Dann hab ich immer noch das tropische Aroma, welches ich mit einer Tabaknote anmische. Beides im Wechsel lassen mich die Pyros so gut wie vergessen.
Als nächstes werde ich noch Erdnuss und Sesam testen weil sie mir so sehr empfohlen wurden und ich neugierig bin. Dann werde ich mir einige Aromen als Test-Menge bestellen weil es so viele gibt und bei all dem probieren und "suchen" werde ich die Pyros komplett vergessen.

Man kann also fast unendlich auf der Suche nach "seinem" Geschmack sein. Trau dich ruhig.
Zitieren
RE: Eure Empfehlungen
#23
Herzlich Willkommen Boru!

Ich vermute ebenso, dass zu Dir wegen der Sisha eher ein DTL-Gerät passt. Mein Zigaretten-Zug war - anscheinend im Gegensatz zur Mehrheit hier - direkt auf Lunge. Eine Weile hatte ich auch Sisha geraucht.
Du musst es selber ausprobieren. Die Empfehlung für den Pico und den Cleito teile ich.
Das Selbermischen würde ich Dir in absehbarer Zeit nahelegen. Neben dem finanziellen Aspekt hast Du die völlige Freiheit, wie intensiv Deine Mischung schmeckt und wie hoch die Nikotinkonzentration ist. Das ist wirklich einfach (auch wenn man sich vorher einige Gedanken dazu macht).

Hoffentlich hast Du bereits die ersten Erfahrungen gesammelt. Viel Glück!
Zitieren
RE: Eure Empfehlungen
#24
Moin,
Herzlichen Willkommen im Forum

Ja klar habe ich mit dem Dampfen das Rauchen bekämpft und es mir abgewöhnt.
Zu Anfang darf man nur nicht das Nikotin vergessen und ohne Dampfen, das klappt nicht. Ruhig mit Nikotin Dampfen und langsam runterdosieren. Das klappt gut.

Gruß DampfDackel
Nein ich Dampfe keine Dackel  Schleck
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne