Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
EGo AIO Problem, bitte um Hilfe
RE: EGo AIO Problem, bitte um Hilfe
#41
(13.08.2018, 13:55)grandpa jones schrieb: ... Nikotinshots 0,99 Euro bei Riccardo...

Oder für 0,59€ hier => Klick.
Super  +3607 Nutzer finden diesen Beitrag voll cremig.


Gabba. Gabba. Hey... Tongue2
Zitieren
RE: EGo AIO Problem, bitte um Hilfe
#42
Hallo Katrin,

bis auf die T18 (die Ego AIO zähle ich mal nicht mit), sehe ich jetzt aber keine MTL-Dampfen. Okay, die Exceed könnte man noch mit den 1,2 Ohm-Coils nutzen, aber da passt das DipTrip nicht wirklich gut.
Und die T18 kannst du nur so dampfen wie sie ist. Nichts einstellen wie z.B. Wattzahl_(Leistung) um den Geschmack besser rauszukitzeln, keine Luftzufuhr regeln ....

Ich weiß, viele sind damit umgestiegen und nutzen sie teilweise heute noch. Aber wenn ich die Möglichkeit habe, einen Verdampfer zu bekommen wo ich die Dinge auch einstellen kann, würde ich da eher zugreifen. Hier ist z.B. der Aspire Natilus Verdampfer sehr gut. Wobei ich auf das alte Modell gehen würde und im Idealfall mit 5 ml Tank. Die 1,8 Ohm BVC  Coils sind super und die kann man bei 8-12 Watt genüsslich dampfen.
Wenn er dir nicht gefällt, geht auch der ELF Tank von IJoy (hat allerdings nur 2 ml Füllvolumen), wo du auch die Coils vom Nautilus nehmen kannst.

Später vielleicht ein MTL-Selbstwickler ......

Der Geschmack von den Liquids muss sich erst entwickeln bei dir. Hat für mich auch fast 6 Wochen gedauert bis er da war. Die Geschmacksknospen sind durch das Rauchen halt arg in Mitleidenschaft gezogen worden.
Premiumliquids sind zwar oftmals okay bis gut, aber bedenke das die meisten sehr viel Sweetener enthalten was dir die Coils nach 1-3 Tagen kaputt macht. Hier kann ich dir z.B. Tom Klarks Liquids empfehlen, da dort bei der Herstellung auf Sweetener verzichtet wird.

Und zum Schluss: probiere ganz viele DipTrips durch bis du dein Richtiges gefunden hast. Du glaubst gar nicht wie ein DipTrip den Geschmack beeinflusst und wie es auch zum Wohlbefinden beiträgt.
Ich mag z.B. bei MTL ein Luftloch von 4 mm und Außen auch nicht viel breiter, so ca 6/7 mm.

Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß und noch mehr Erfolg beim Dampfen !
Zitieren
RE: EGo AIO Problem, bitte um Hilfe
#43
(13.08.2018, 12:00)derek schrieb: Es gibt sehr gute Selbstwickelverdampfer schon ab 25EUR, ich nutze mittlerweile 3 Zeus (Single Coil) und bin vom Geschmack und Handling (einfaches Wickeln & Befüllen, sifft und läuft niemals aus, robust) total zufrieden.

Als Fertigcoilverdampfer kann ich dir den Melo4 wärmstens empfehlen, nur darauf achten, dass es nicht der mit der Kindersicherung ist.

Ach tatsächlich, ich habe nur kurz nach dem Corona und dem Vapor Giant Extreme geschaut und dachte: "naja, die liegen alle in diesem Bereich".
Den Melo4 werde ich mir mal auf die Liste setzen, momentan habe ich eigentlich genug Fertigcoiler.

(13.08.2018, 12:08)fischerl schrieb: Moin Katrin.

Meine Frage an dich: Hast du schonmal versucht so Aromen wie Red Astaire
Zum Thema Selbstwickler
Würdest du in der Nähe wohnen hätte ich da schon ein Paar Lösungsansätze parat aber naja...

MfG fischerl

Red Astaire ist das mit Anis oder? Blink Find ich ganz schlimm... (obwohl ich Ouzo liebe)
Ich mag fruchtiges und kuchiges, habe aber noch nichts gefunden, dass länger als einen Tank geht.
Ihr habt natürlich Recht, ich hatte mir bis jetzt nur die zwei oben genannten RTA´s angesehen,
da gibt es ja weitaus günstigere.
Trotzdem braucht man ja eine gewisse Grundausstattung und ich habe die letzten Wochen doch
einiges an Geld bereits investiert.
Aus welcher Ecke kommst du denn?

(13.08.2018, 13:55)grandpa jones schrieb: Moin,
wie wäre es mit selber mischen ?

Danke für den Vorschlag, habe ich natürlich auch schon drüber nachgedacht.
Allerdings hätte ich mich gefreut, wenn ich erstmal ein "Allday" gefunden hätte und
wäre dann aufs Selbstmischen umgesattelt.
So dass halt wenigstens die Grundaromen klar sind.

LG
Katrin
"Everybody is a genius.
 But if you judge a fish by its ability to climb a tree,
 it will live his whole life believing that it is stupid."
Zitieren
RE: EGo AIO Problem, bitte um Hilfe
#44
(13.08.2018, 12:00)derek schrieb: Hi Katrin,
schön dass du noch dran bist! Smile

Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß und noch mehr Erfolg beim Dampfen !

Hi Sonic,

danke auch dir für deine Tips!
Es stimmt natürlich, was gescheites in Sachen MTL ist nicht dabei.
Gestern habe ich zum ersten Mal meine Rauchmelder aktiviert - war wohl zu viel des Guten... Tongue2
Nachdem ich jetzt schon so viel über den Nautilus gelesen und gehört habe, habe ich ihn mir bestellt.
(Nautilus 1 mit 5ml)
Zusammen mit einem IStick Pico.

Zwei Fragen hätte ich doch noch:

- Tom Klark Liquids: gibt es bei Ricardo nur mit 3mg, das ist doch viel zu wenig für MTL?
- Soll ich die 0,7 Ohm oder die 1,8 Ohm Coils nachbestellen?
  0,7 Ohm ist doch eigentlich schon wieder DTL, oder?

Danke!
Liebe Grüße
Katrin
Super2
"Everybody is a genius.
 But if you judge a fish by its ability to climb a tree,
 it will live his whole life believing that it is stupid."
Zitieren
RE: EGo AIO Problem, bitte um Hilfe
#45
Hallo Katrin, du könntest das tom klark mit einem nikotinshoT etwas hochmischen, der Geschmack wird dadurch ein wenig dünner, sollte aber noch ausreichene sein oder du bestellst es woanders, gleich mit mehr nikotin
Ich mag die 0,7 ohm köpfe für die Nautilus sehr gerne, die lassen sich mtl und auch dtl dampfen, bei den 1,8 ohm köpfen muss ich für mich zu lane ziehen, das ist aber eine reine Geschmacksfrage.
Gruß
Martina
Zitieren
RE: EGo AIO Problem, bitte um Hilfe
#46
Hallo Katrin,

die Tom Klark Liquids würde ich mit mind. 12 mg/ml nehmen.

Als Coil empfehle ich die 1,8 Ohm BVC Köpfe.

Bei z.B.: Dampfdorado bekommst Du alles (außer Dark Menthol)

https://dampfdorado.de/liquids-fuer-e-zi...om-klarks/

https://dampfdorado.de/5-verdampferkoepfe-nautilus-bvc
Zitieren
RE: EGo AIO Problem, bitte um Hilfe
#47
Wenn du die Köpfe nicht sofort brauchst, würde ich diese bei gearbest bestellen, dauert ca 14 tage und der Preis ist so günstig das du beide ausprobieren kannst, die 0,7 ohm köpfe sind zu der Aio die mit 0,6 ohm ausgeliefert werden ähnlicher als die 1,8 ohm köpfe

Edit:
Da du mit der aio zufrieden warst, würde ich wenn du in deutschland bestellst zu den 0,7 ohm köpfen tendieren
Gruß
Martina
Zitieren
RE: EGo AIO Problem, bitte um Hilfe
#48
@Martina9999

Danke dir, ich habe es jetzt so gemacht und bei Gearbest jeweils ein Päckchen bestellt.
So kann ich es mir aussuchen :-)

@Christian 62

Habe jetzt auch gesehen, dass es das Liquid direkt dort im Shop in verschiedenen Nikotenstärken gibt.
Ich finde es preislich aber schon heftig...
Ich werde bei nächster Gelegenheit (wenns Geld kommt quasi) mal das große Probierset bestellen.

Danke euch!
"Everybody is a genius.
 But if you judge a fish by its ability to climb a tree,
 it will live his whole life believing that it is stupid."
Zitieren
RE: EGo AIO Problem, bitte um Hilfe
#49
Moin,
geh doch mal auf die Tom Klark Seite, da kannst du dir Nikotin und Mengen anschauen. Er hat seine Nikotinshots so hergestellt das sie mit den Liquids harmonisieren. Also bitte keine anderen Shots nehmen.

Ich persönlich finde All Days langweilig und dampfe daher nach Lust und Laune. Morgens mal Kaffee oder TK oder oder oder.

Das Schöne am dampfen ist ja, daß jeder seinen Weg findet. Auch du wirst ihn finden  Biggrin
Viel Erfolg  Dampfer
"Never too old to Rock'n'Roll but too young to die"


[Bild: attachment.php?aid=844]

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne