Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bestandsaufnahme - oder die Kunst nicht im Chaos zu verenden
RE: Bestandsaufnahme - oder die Kunst nicht im Chaos zu verenden
#31
Immer schicken, ich passe es auf meine Bedürfnisse an Smile
Hab auch schon selbst angefangen, sehe mir allerdings gerne mögliche Verbesserungen an.
Der Jakobsweg ist definitiv eine Option...zumindest nach 4-spurigen Ausbau ohne Tempolimit Biggrin
Zitieren
RE: Bestandsaufnahme - oder die Kunst nicht im Chaos zu verenden
#32
Stand jetzt sieht so aus:

   

   

Noch ne Menge Arbeit Biggrin
Der Jakobsweg ist definitiv eine Option...zumindest nach 4-spurigen Ausbau ohne Tempolimit Biggrin
Zitieren
RE: Bestandsaufnahme - oder die Kunst nicht im Chaos zu verenden
#33
Das sieht viel ordentlicher aus als bei mir. Shy
Weiß nicht, wo du ein Chaos siehst.
[Bild: attachment.php?aid=2325]

[Bild: attachment.php?aid=1223]
Zitieren
RE: Bestandsaufnahme - oder die Kunst nicht im Chaos zu verenden
#34
Ähm....das ist das "nachher" Bild Laugh

Das "vorher" würde ich mir nicht trauen  Ph34r
Der Jakobsweg ist definitiv eine Option...zumindest nach 4-spurigen Ausbau ohne Tempolimit Biggrin
Zitieren
RE: Bestandsaufnahme - oder die Kunst nicht im Chaos zu verenden
#35
ich hab mein Chaos in Kisten verpackt.  Rolleyes
Von vielen Sachen fällt mir der Name nicht mal mehr ein...  Wacko
Inzwischen ist es mir ein Rätsel, wozu ich das alles mal gebraucht habe - war einfach nur eine schwere HWV Infektion!  Mad
Scheint aber ausgeheilt zu sein und ich werde sehen, dieses Sammelsurium irgendwie wieder loszuwerden.
gruß *matz*
--------------------------------------------------------
Ich summe, also bien ich

Zitieren
RE: Bestandsaufnahme - oder die Kunst nicht im Chaos zu verenden
#36
Bin auch gespannt, was mir noch so alles in die Hände fällt  Biggrin

Sind noch ein paar Fächer.... 

Na komm, damit ihr meine Not versteht 
Eines der Fächer die noch drankommen

   
Der Jakobsweg ist definitiv eine Option...zumindest nach 4-spurigen Ausbau ohne Tempolimit Biggrin
Zitieren
RE: Bestandsaufnahme - oder die Kunst nicht im Chaos zu verenden
#37
Flohmarkt? Ohmy
Dann erübrigt sich das Platzproblem von selbst.
[Bild: attachment.php?aid=2325]

[Bild: attachment.php?aid=1223]
Zitieren
RE: Bestandsaufnahme - oder die Kunst nicht im Chaos zu verenden
#38
Ich brauch das alles....irgendwann mal Biggrin
Der Jakobsweg ist definitiv eine Option...zumindest nach 4-spurigen Ausbau ohne Tempolimit Biggrin
Zitieren
RE: Bestandsaufnahme - oder die Kunst nicht im Chaos zu verenden
#39
Ich hab im Schlafzimmer (da wo die Kinder nicht drankommen) nen Dampferschrank. Da gibt dann ein einfaches System. Das Ding hat 3 Fächer. Oben: Draht, Unicorn Bottles, Aromen (Nochmal separat in Plasikdosen)... Halt alles an Verbrauchsmaterial. Mitte: da stehen meine Geräte. Einfach reingestellt. Unten: Anarchie... Packungen, Watte 1, Watte 2 .... Watte 37, Ersatzkits für Verdampfer/Mechmods, Drip Tips, Messgeräte, Meshbögen,....

So alle 3-4 Monate k*tzt mich dann alles an und der komplette Schrank wird auf links gedreht. Vieles fliegt auf die Kippe ich hab Ordnung und es geht mir besser.

Bunkerbase und Nicshots stehen ganz außer Reichweite von Kindern im Keller. Der 10L VG Kanister steht aufm Kleiderschrank wo ich dann ca alle 2 Wochen mir anhören kann warum „der große Sch*iss Kanister denn auf dem Kleiderschrank stehen muss“. Da suche ich noch an ner Lösung Biggrin
Es fließt ein Strom von einem Ohm ...
Zitieren
RE: Bestandsaufnahme - oder die Kunst nicht im Chaos zu verenden
#40
(08.07.2018, 16:43)unterqualm schrieb: Eigentlich komme ich aus der Logistik, allerdings chaotische Lagerhaltung  Biggrin

Ist doch gut.....eigentlich.... Smile  Der große gelbe Fluss macht das nur so, nennt sich chaotische Lagerhaltung. Ich bin da umständlicher, alles geordnet im Haus verteilt.  Laugh
Die beste Dampfe der Welt ist die, die Dir schmeckt. rauchfrei seit 2009 Dampfer
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne