Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hallo aus Kölle
Hallo aus Kölle
#1
Daach zesamme!

Wie so viele andere habe ich mich auch nach einiger Zeit des Mitlesens entschlossen, hier auch mal meine Erfahrungen etc. dazuzugeben.

Ich schreibe erstmal über meine Wenigkeit, danach geht es natürlich ums Dampfen Smile   

So, ich bin ein 20 jähriger Jungspund aus Köln, mache ein Fernabitur und nebenbei bin ich auch noch selbstständiger Anwendungsentwickler.
Also kann man sich sicher denken: "Jo, der mag PC's und Technik". Das stimmt sogar Biggrin
Ich bin auch sehr an Musik interessiert, habe ein Saxophon (bin aber noch eine ziemliche Niete darin), lege als DJ in einem Internetradio auf und bin dabei, meinen ersten eigenen Track zu produzieren.
Zudem besitze ich mehrere Terrarien mit Skorpionen, Vogelspinnen und einer Schlange. Auch hier wird es, wie bei jedem Hobby, immer mehr da der HWV gern mal zuschlägt Biggrin

Und jetzt das Wichtigste, das Dampfen. Hier merkt ihr aber sicher schnell, dass ein Teil des Vorgeplänkels etwas sogar damit zu tun hat.
Ich bin momentan quasi ein Bürohengst, sitze am Rechner, mach meine Abitursachen, programmiere und arbeite hin und wieder am eigenen Track. Das heißt: Sitzen satt und der ganze Tag spielt sich eigentlich zwischen 4 Wänden ab. Ich habe, wie so viele Jugendliche, mit 15 Jahren mit dem Rauchen angefangen. Da ich damals noch in Schulen war und auch aufm Land gewohnt habe, war das dann bei 13 Stück am Tag auch erstmal nicht soo dermaßen schlimm für mich. Ich habe nicht aus Gruppenzwang oder dergleichen angefangen, sondern weil mir dieses ritualisierte "ich nehme mal Zeit für mich allein, und atme kontrolliert den Rauch ein und aus" sehr gefallen hat. Da ich aber nun immer in einem Zimmer hocke habe ich dann nach einiger Zeit gemerkt: "Uff, mir bleibt die Luft langsam weg". Zudem haben sich dann meine Freundin und ihre Mutter (die selbst Raucherin ist) gern über den Rauchgestank beschwert. Da die Zigaretten mit der Zeit dann immer mehr wurden und ich dann zwischen 26 und 35 am Tag geraucht habe, blieb dann mir selbst mit sehr weit geöffneten Fenstern die Luft langsam weg. Das war vor ca. 4 Monaten. 

Ich hatte mir schon letztes Jahr eine Dampfe zugelegt (ELeaf iStick TC 100W mit Melo3 Verdampfer) und fand das schon sehr geil. Toller Geschmack, kein Gestank oder wie auch immer. Doch hatte ich mir damals noch nicht "Schluss mit den Kippen" gesagt. Also stand die Dampfe am Ende einfach nur rum. So, vor 4 Monaten kam dann der erste Moment wo mir eigentlich klar wurde, was für einen Mist ich mit dem Rauchen doch verzapfe; also wollte ich nur noch dampfen. Dies habe ich auch gut 1 1/2-2 Monate getan. Doch dann irgendwie hat mein Hirn mir gesagt: "Nimm lieber die Kippen". Ich griff dann unterbewusst wieder mehr zu den Pyros und dann stand die Dampfe wieder nur rum. Jetzt wieder, seit einer Woche versuche ich, nicht hart von den Pyros abzusteigen. Zudem hat der HWV bei mir zugeschlagen und ich hab mir den iStick Pico 25 mit dem Melo 4 zugelegt. Geschmacklich find ich den besser und vom Zugverhalten auch angenehmer. Bin jetzt also automatisch von 26-35 Pyros am Tag auf 3-5 runter. 

Dies liegt sicher auch an einer Strategie die ich mir ausgedacht habe: Ich stopfe die Pyros selber, aber mit zu kleinen Hülsen, das heißt, dass ich meist um die 10 Versuche für eine Pyro brauche. Das ist natürlich sehr frustrierend und ich will das Rauchen mit einem gewissen Frust verbinden. Also wenn mir der Gedanke an eine Pyro kommt, dann frage ich mich, ob es mir der Aufwand wirklich wert ist. Meist nuckel ich am Ende dann an der Dampfe.

Also ich hoffe, dass es mit der Methode besser funktioniert und ich die Pyros am Ende einfach ganz vergesse, oder ich so genervt von dem nicht funktionierenden Stopfen bin, dass ich mein Hirn dann automatisch die Dampfe vorzieht.

Wahrscheinlich würde ein guter Teil auch zu den "Ersten Erfahrungen" passen, aber ich finde, dass dieser Teil mit zu meiner Vorstellung gehören sollte Smile
Zitieren
RE: Hallo aus Kölle
#2
Herzlich Willkommen Florilu!

Deine Tricks finde ich clever und amüsant. Da bin ich mal gespannt, was von Dir noch alles folgt...

Falls es Dich beruhigt: Vielen geht es so wie Dir- Dualuser (sowohl Dampfen als auch Pyros), Rückfälle etc.
Es gibt dazu einige Threads dazu, aktuell z.B. dieser.

Viel Glück für Deinen Umstieg!
Zitieren
RE: Hallo aus Kölle
#3
Servus und Herzlich Willkommen! Smile

Na, Deine Strategie gefällt mir! Du machst das Rauchen zu ner frustierenden Tätigkeit und dampfst dann lieber!
So solls sein! Zwinker

Und denke immer daran: Jede nicht gerauchte Pyro ist eine gute Pyro!
Vape on & stay cloudy!

Mordox 

[Bild: footer1437663443_12324.png][Bild: Logo.png]

Zitieren
RE: Hallo aus Kölle
#4
Moinsen,

Welcome1 hier im Forum.

So, wie du es machst ist es genau richtig - kein Druck aufbauen und locker bleiben.
Hier:

http://e-dampfen-forum.de/showthread.php?tid=3134

findest du mehrere sehr gute Videos zum Thema Dampfen von einem Forenmitglied!
Auch in Sachen Umstieg ist was dabei Zwinker
Vape on ....

[Bild: clofi][Bild: 2W1zYwAG.jpg]    

....dampft seit dem 19.06.2016

Zitieren
RE: Hallo aus Kölle
#5
Welcome1

Hier wirst du geholfen........
                                 ~~ Gruss Dieter ~~
[Bild: footer1531092630_18721.png]
              ~~ HWV kenne ich nicht, ich kaufe immer sofort ~~
Zitieren
RE: Hallo aus Kölle
#6
Servus und Welcome9

Deine Strategie finde ich nicht schlecht, so ähnlich habe ich es auch gemacht. Ich habe mir das Rauchen eine Zeitlang selbst madig geredet (was es ja definitiv auch ist!) und dann nach ca. 2 Wochen dual use die Kippen ganz sein lassen.

Viel Erfolg beim Umstieg und viel Spaß beim Stöbern hier.

Warnung - dieses Forum kann abhängig machen und einen Kaufrausch auslösen! Zwinker
[Bild: footer1512060756_18115.png]
Zitieren
RE: Hallo aus Kölle
#7
Welcome10 im Forum und viel Spaß
Würde mich interessieren wie es mit Deinem System klappt.

Gruß DampfDackel
Nein ich Dampfe keine Dackel  Schleck
Zitieren
RE: Hallo aus Kölle
#8
Hallo Welcome10 Florilu

Wünsche dir viel Erfolg und Glück und finde Deine Strategie gut Super2

PS: Außerdem bin ich froh, daß Köln doch eine Ecke weit weg ist von mir wegen den Vogelspinnen Schock5 Schock3 Lol2
[Bild: footer1526431864_18627.png]

Liebe Grüße von Gaby   "Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber .... sinnlos !"
Meine Dampfmaschinchen: Innokin Endura T18 / Innokin T22 / Innokin Cool Fire 1 & Aspire Nautilus
Zitieren
RE: Hallo aus Kölle
#9
Herzlich Welcome9.

LG

Thoki
[Bild: 304i-3c-eb16.jpg][Bild: footer1331293311_1491.png]



Zitieren
RE: Hallo aus Kölle
#10
Welcome9

Gute Idee, Dir "selbst ein Bein zu stellen". Das könnte funktionieren, und ich drück Dir die Daumen.
Gruß Klaus


[Bild: attachment.php?aid=996]     [Bild: attachment.php?aid=997]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste