Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Drop Solo RDA
Drop Solo RDA
#1
Hier steht der entsprechende Testbericht von anzip.
http://e-dampfen-forum.de/showthread.php?tid=3990
[Bild: shylock.png]




Da ich ich noch auf der Suche nach einen guten Singlecoil Tröpfler bin ich gerade auf den Drop Solo RDA aufmerksam geworden.
http://digiflavor.com/project/drop-solo/

-22mm
-2 verschiedene Top Caps mit 2 unterschiedlichen DT´s
-Beauty Ring um auf 24mm zu erweitern
-Coil verschiedenen einsatzbar hoch/mittig/tief, selbst Dual Coil möglich
-3 verschiedene Farben silber, schwarz, gold

Sollte innerhalb der nächsten 2 Wochen bei allen bekannten Chinesen unseres Vertrauens verfügbar sein.
Da der normale Drop viele Freunde hatte bzw. hat könnte der RDA interessant für einige sein.

Ich glaub ich order mal einen auf gut Glück Smile
Gruß,
Wolfgang

[Bild: attachment.php?aid=8285]
Zitieren
RE: Drop Solo RDA
#2
Ich hatte mir persönlich mehr von dem DROP Solo versprochen. Die Kammer ist relativ groß für einen Single Coil RDA, die Airflow mit insgesamt 20 Löchern für eine Coil sieht sehr luftig aus und die Posts sind immernoch dazu prädestiniert Verschnitt vom Draht einzuklemmenSad

Für 15-20 Euro bei den Chinesen wird man wohl aber nicht soviel falsch machen. Musst dann mal berichten wie der Geschmack ist Dampf03
[Bild: attachment.php?aid=8285]            [Bild: footer1526547629_18632.png]
Zitieren
RE: Drop Solo RDA
#3
Ich frag mich gerade, wie da die Watte einfach verlegt werden soll, ohne dass die Beinchen der Coil ne Freistrecke haben....
Vieleicht die Coil von unten einfädeln??
Bin zumindest auf die ersten Testberichte hier gespannt Smile
Vape on & stay cloudy!

Mordox 
[Bild: footer1437663443_12324.png][Bild: Logo.png]

Zitieren
RE: Drop Solo RDA
#4
Lt. ersten Videos kannst von oben und unten die Coils einfädeln. Von oben wirst du zwangsläufig ne Freistrecke haben hatten sie zumindest in den Youtube Videos. Denkst du die Freistrecke könnte negativen Einfluss haben? In den Videos hab ich nichts dazu gehört hab aber auch nur kurz durchgezappt Biggrin
Gruß,
Wolfgang

[Bild: attachment.php?aid=8285]
Zitieren
RE: Drop Solo RDA
#5
Naja, ne Freistrecke birgt immer das Risikos eines Hotspots. Und ein solcher wirkt sich in der Regel extrem negativ auf den Geschmack aus Zwinker
Vape on & stay cloudy!

Mordox 
[Bild: footer1437663443_12324.png][Bild: Logo.png]

Zitieren
RE: Drop Solo RDA
#6
Ich weiß nicht warum aber irgendwie überzeugt mich das Design allen voran die Posts nicht vollends. Ich werde die ersten Erfahrungsberichte abwarten und mir das Teil dann evtl. mal nach Hause liefern lassen. Zum Squonken dürfte das Teil aber mit der großen Wanne recht praktisch sein.

~ 20€ hin oder her aber hier ist der HWV (vielleicht auch auf Grund der Uhrzeit) noch etwas im Dämmerschlaf.
Zitieren
RE: Drop Solo RDA
#7
(11.07.2018, 07:22)misy schrieb: Zum Squonken dürfte das Teil aber mit der großen Wanne recht praktisch sein.

Als Squonk RDA ist der orginale Drop aber nur bedingt brauchbar. Der weit über dem Deck sitzende Squonk-Pin lässt relativ viel Liquid in der Wanne, welches mir zumindest gerne mal ausläuft. Die unteren Airflowlöcher können nur als letzte geschlossen werden, auch hier muss man recht gefühlvoll die Pulle drücken damit da nichts rausläuft.

Beide Punkte wurden nicht von Digiflavor gefixt bzw. überhaupt als Problem identifiziert und sind auch beim Solo weiterhin vorhanden.
[Bild: attachment.php?aid=8285]            [Bild: footer1526547629_18632.png]
Zitieren
RE: Drop Solo RDA
#8
Gut das mit der Airflow ist klar aber das der Pin innen übersteht wusste ich nicht - Danke für die Aufklärung.
Zitieren
RE: Drop Solo RDA
#9
(11.07.2018, 08:11)pan2ergla5 schrieb: Als Squonk RDA ist der orginale Drop aber nur bedingt brauchbar. Der weit über dem Deck sitzende Squonk-Pin lässt relativ viel Liquid in der Wanne, welches mir zumindest gerne mal ausläuft.

Aus diesem Grund hab ich bei all meinen Drop's den BF-Pin an den Schleifstein gehalten und ihn bis zum Gewindeanfang gekürzt.
Zitieren
RE: Drop Solo RDA
#10
Hallo,
habe den Drop Solo in Chinesien, über einen Shop in der Bucht, bestellt.
Nach elf Tagen kam er dann heute.
Ausgepackt, gewickelt und ausprobiert...
Bilder sind im Netz genug vorhanden und so spare ich mir diese.

Bin von dem Tröpfer angetan.
Hat massig Platz im Deck, die Liquidwanne ist mir tief genug und der Geschmack ist, aus meiner Sicht, wirklich gut.
Vergleichbar oder vll noch nen ticken besser wie der Fumytech Cyclon. Die 22er und 24 Geekvape Tsunami schlägt er aber bei weitem. Vor allem das Handling beim Tröpfeln ist narrensicher.

Im Lieferumfang ist noch zu dem bereits geschriebenen Werkzeug, O-Ringe, 2 Coils etc.

Hat seinen Platz auf der Noisy Cricket I gefunden und darf bleiben.

Besten Gruß
Stephan
AT: Noisy Cricket's usw
RTA: Moradin, Ammit, Windforce, GT4, Tank Dinger
RDA: Drop Solo, Tsunami's
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne