Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verdampferkopf ist ein Auslaufmodell - er läuft über die Airflow aus ...
RE: Verdampferkopf ist ein Auslaufmodell - er läuft über die Airflow aus ...
#11
Hallo Lesitzki,
habe nicht den Merlin MTL, sondern den "normalen" Merlin RTA. War mein erster SW Verdampfer. Mich informiert und Videos zum Wickeln geschaut und was soll ich sagen, nach dem Befüllen LC auf und alles lief raus. Nachdem ich das Glas gewechselt hatte (obwohl nicht beschädigt) funktionierte er. So gut, daß ich eine Woche dampfe und dann mal durch die AFC puste, um das Kondenswasser rauszubringen. Es ist fast keines vorhanden. Will sagen, wenn man irgendwie den dreh raus hat, dann hat man ein super laufendes System. Bei dir und deinem Entusiasmus bin ich mir ganz sicher, daß du es schaffen wirst Super.

Gruß Karsten
Zitieren
RE: Verdampferkopf ist ein Auslaufmodell - er läuft über die Airflow aus ...
#12
(11.07.2018, 00:02)WolfgangB schrieb: Du hast ein 70/30 Fertigliquid?

Hallo Wolfgang,

die Marke heißt Dampfaliquid. Der Hersteller ist CULAMI aus Bochum. Da der Firmensitz mitten in der Stadt im Kneipenviertel ist, glaube ich kaum, das die dort abfüllen. Mein Verdacht ist, die lassen bei GermanFlavor in Sprockhövel alles Herstellen und Labeln das ist 30 Minuten mit dem Auto entfernt. Die Liquid-Sorten stimmen auch mit GermanFlavor überein.

Ich finde leider die Seite nicht mehr, wo ich den 70/30 Hinweis gefunden habe.
[Bild: footer1529923498_18700.png]
Zitieren
RE: Verdampferkopf ist ein Auslaufmodell - er läuft über die Airflow aus ...
#13
Moin Lesitzki

Dampfaliquid habe ich gerade gegoogelt. Das hat tatsächlich 70% VG. Das ist höchstwahrscheinlich ungeeignet für den Merlin. Umgekehrt wird nen Schuh draus, mit 70%VG.
Hier geht's zur Dampfpatenliste und zur Akkuliste    
[Bild: footer1496503529_17397.png] [Bild: attachment.php?aid=1230]
Zitieren
RE: Verdampferkopf ist ein Auslaufmodell - er läuft über die Airflow aus ...
#14
Lesitzki, ich habe wirklich viel Erfahrung mit den Merlin minis und auch genug andere Selbstwickler, die dieses Problem auch mit unten liegender Airflow nicht haben. Ich habe etliche Wicklungen und Watteverlegungen probiert und im ERF die Leute genervt. Bis mir jemand den Tipp gab, beim verschließen die Topcap nicht ganz zu zu machen, sondern dabei den Verdampfer über Kopf zu halten und vor dem Befüllen die Airflow zu schließen. Und das klappt, vergesse ich das mal, läuft er bei gleicher Wicklung komplett aus. Ich weiß nicht warum das so ist, nur das es so ist. Ich schreib jetzt zwar in der Gegenwartsform, aber das ist nicht richtig, ich benutze sie schlichtweg nicht mehr. Mir ist das zu blöd. Kauf dir einen Merlin mit Liquidcontrol und alles ist gut. Du kannst den großen mtl oder dtl benutzen, allerdings hat er nur ein single Coil Deck, den mini kannst du ja auch dual wickeln.
[Bild: footer1495707025_17364.png] [Bild: attachment.php?aid=2156]
Zitieren
RE: Verdampferkopf ist ein Auslaufmodell - er läuft über die Airflow aus ...
#15
(10.07.2018, 22:20)Lesitzki schrieb: Frage. Worauf muss man beim befüllen achten. Ich habe gelesen - erst die Airflow schließen dann befüllen und verschließen und erst dann die Airflow wieder öffnen?
Was das Befüllen angeht, AFC schließen, Tank befüllen aber nicht zu voll machen, Topcap schließen, AFC öffnen.


(10.07.2018, 22:40)Nrwskat1 schrieb: Das wichtigste ist die sorgfältige Verlegung der Watte. Die Watte darf die Wand der Kammer nicht berühren. Die Watte darf die Stege der Base nicht berühren. Die watte darf keinesfalls die Luftkanäle berühren.
Genau so, und darauf achten, daß die Watte nicht direkt an den LC Löchern anliegt.

(11.07.2018, 07:08)TC-Fanboy schrieb: Dampfaliquid habe ich gerade gegoogelt. Das hat tatsächlich 70% VG. Das ist höchstwahrscheinlich ungeeignet für den Merlin. Umgekehrt wird nen Schuh draus, mit 70%VG.
Ich dampfe den Merlin Mini mit 70VG/20PG, und habe absolut keine Probleme damit.

Es kommt tatsächlich nur auf die Verlegung der Watte drauf an. Irgendwann hat man den Dreh raus, dann ist der MM ein klasse Verdampfer mit sehr gutem Geschmack.  Zwinker

Edit hat radiert
Den Inawera Sesam-Fanclub findest du hier -> http://e-dampfen-forum.de/showthread.php?tid=170
Club 100% Dampfer Nr. 7

                     [Bild: attachment.php?aid=5735]

Zitieren
RE: Verdampferkopf ist ein Auslaufmodell - er läuft über die Airflow aus ...
#16
Hallo usha ,

der Merlin Mini braucht scheinbar einen bestimmten Unterdruck im Tank. Da es scheinbar auf auf solche Kleinigkeiten ankommt kann dann auch noch das Wetter - der Luftdruck eine Rolle spielen. Der Witz ist, meine erste Wicklung hat super funktioniert. Erst mit der zweiten fing er an zu lecken.

Ich werde das aber mal probieren ...
[Bild: footer1529923498_18700.png]
Zitieren
RE: Verdampferkopf ist ein Auslaufmodell - er läuft über die Airflow aus ...
#17
(11.07.2018, 07:08)TC-Fanboy schrieb: Moin Lesitzki

Dampfaliquid habe ich gerade gegoogelt. Das hat tatsächlich 70% VG. Das ist höchstwahrscheinlich ungeeignet für den Merlin. Umgekehrt wird nen Schuh draus, mit 70%VG.

War irgendwie noch nicht ganz wach und habe mich verschrieben Blushing Ich wollte schreiben: Das hat tatsächlich 70% PG

Mit einem Unterdruck arbeiten die meisten Verdampfer. Das Problem ist, das man beim zuschrauben der Topcap, wenn der Dichtungsring schon abdichtet, Liquid in die Verdampferkammer drückt. Aber komplett auslaufen kann/darf er dabei nicht, dann ist irgendwas undicht.
Hier geht's zur Dampfpatenliste und zur Akkuliste    
[Bild: footer1496503529_17397.png] [Bild: attachment.php?aid=1230]
Zitieren
RE: Verdampferkopf ist ein Auslaufmodell - er läuft über die Airflow aus ...
#18
Zitat:Das Problem ist, das man beim zuschrauben der Topcap, wenn der Dichtungsring schon abdichtet, Liquid in die Verdampferkammer drückt. Aber komplett auslaufen kann/darf er dabei nicht, dann ist irgendwas undicht.

Naja, komplett ist etwas übertrieben, aber von den 2ml die er fasst, bleibt nicht mal 1ml im Tank. Und wenn etwas undicht wäre, müsste er dann nicht immer auslaufen? Mit dem "über Kopf halten" Trick passiert nämlich gar nichts. Wohl gemerkt, ohne irgendetwas an der Wicklung verändert zu haben. Mir ist das ein Rätsel.
Ich habe allerdings auch 2 Merlin minis reklamiert bekommen, von Steam-time damals. Da half auch das über Kopf halten nichts. Sie konnten mir aber auch nicht sagen, was an denen nicht okay war.
[Bild: footer1495707025_17364.png] [Bild: attachment.php?aid=2156]
Zitieren
RE: Verdampferkopf ist ein Auslaufmodell - er läuft über die Airflow aus ...
#19
Selbst gerade noch mal gegoogelt. Das Liquid hat anscheinend wirklich einen PG Anteil von 70% und das halte ich für das Hauptproblem. Gerade jetzt im Sommer bei den hohen Temperaturen.
Zitieren
RE: Verdampferkopf ist ein Auslaufmodell - er läuft über die Airflow aus ...
#20
@Yardi
Mag mit ein Problem sein, es passiert aber auch bei 30PG/70VG im Winter.
[Bild: footer1495707025_17364.png] [Bild: attachment.php?aid=2156]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne