Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verdampferkopf ist ein Auslaufmodell - er läuft über die Airflow aus ...
RE: Verdampferkopf ist ein Auslaufmodell - er läuft über die Airflow aus ...
#21
Das glaube ich jetzt nicht .... der Merlin Mini hat jetzt Nachflußprobleme Zwinker

Habe eine 0,54 Coil drin - die ist gut um sie zwischen 20 und 40 Watt zu befeuern. Der Mech Mod würde sie mit 29 Watt befeuern. Ab 28 Watt fängt es an kokeln - 24 Watt geht so eben.

Watte neu verlegen. Lockerer und weniger in die Taschen ... und dann leckt er wieder Zwinker Zwinker Zwinker Zwinker Zwinker

Habe jetzt eine neue Coil drin - 0,4er Kanthal mit 0,9 Ohm mit 20 Watt befeuert - dampft. Auch wenn man kräftig und mehrfach hintereinander dampft.

Läuft! Ähhhh ... dampft Zwinker
[Bild: footer1529923498_18700.png]
Zitieren
RE: Verdampferkopf ist ein Auslaufmodell - er läuft über die Airflow aus ...
#22
Der Merlin Mini scheint zu laufen. Ich habe die dritte Füllung drin. Zwischendurch hatte er auch mal Pause. Der ist sehr wählerisch beim beim verlegen der Watte. Mit dünnen 70/30 sollte man die Taschen schön voll machen und auch etwas mehr Watte nehmen als sonst empfohlen wird. Mit dickeren 50/50 braucht man weniger Watte und die darf nur ganz leicht in die Taschen gelegt werden. Sie muss auch kürzer geschnitten werden. Eigentlich ganz einfach, wenn man weiß wie es geht.
[Bild: footer1529923498_18700.png]
Zitieren
RE: Verdampferkopf ist ein Auslaufmodell - er läuft über die Airflow aus ...
#23
Ist halt alles Übungssache, würde ich mal so in den Raum werfen.
Ich hatte z.b. meine 1. Wicklung vom Siren 2 mit der Coil Master Watte gemacht, die beim Werkzeug-Kit dabei ist.
Nu habe ich mir Muji Pads über Ebay geholt, die sind ne Ecke dicker... also... erstmal so breit abgeschnitten, wie ich es vorher mit der Coilmaster gemacht habe... Resultat... keine Chance diesen dicken Strang in die 3mm  Wicklung zu bekommen...

Also selbst andere Watte kann echte  Unterschiede im Wickeln machen... da kann man noch so viele Videos anschauen, wie man will, wenn man es nicht probiert, und ggfs. versaut, lernt man es nicht Smile

Wie gut, daß Watte ja ein Pfennigartikel ist Blushing
Zitieren
RE: Verdampferkopf ist ein Auslaufmodell - er läuft über die Airflow aus ...
#24
(11.07.2018, 17:36)Lesitzki schrieb: Der Merlin Mini scheint zu laufen.........................Eigentlich ganz einfach, wenn man weiß wie es geht.

Servus.

Dieses Phänomen nennt sich im allgemeinen Lernkurve und die beginnt bei jedem Verdampfer erneut, jeder VD hat so seine Eigenheiten Zwinker

Videos und Lesen ist das Eine, persönliche Erfahrung durch Learning by DoIt das Andere. Du kannst unzählige Videos ansehen, da siehst Du aber nur wie es im Prinzip geht, es fehlt das Handgefühl. Gerade die Wattemenge ist viel Gefühlssache, man muß sie in der Hand haben und selber einbauen um beurteilen zu können ob die Menge ausreicht oder schon zu viel ist. Genau so ist es mit dem Ausdünnen und verlegen/modellieren, man muß es einfach selbst machen.

Gruß Tom
[Bild: attachment.php?aid=13719]
Zitieren
RE: Verdampferkopf ist ein Auslaufmodell - er läuft über die Airflow aus ...
#25
Die Filme helfen schon mal. Man erhält einen groben Überblick wie es geht. Nur danach muss man in den sauren Apfel beißen und eigene Erfahrungen sammeln und das geht nur wenn etwas schief geht. Ich kann mir so viel Formel1 Rennen anschauen wie ich will. Wenn ich mitfahren würde, komme ich eine Stunde später ins Ziel.

Mir macht das alles einen riesen Spaß. Das liegt sicher auch an den "Dampfern", das ist eine besondere Sorte Mensch und wenn man als Greenhorn damit anfängt dann gehört man dazu und wird nicht müde belächelt wie es zB. bei den Fotografen ist.


Der Merlin wird heute Dauergedampft. Ich mag ihn ebenso der Pharaoh RDA. Beides war eine gute Wahl. Der OBS ist mir zu laut und der Dampf ist nicht so wie er aus den Merlin oder Pharaoh kommt. Das bestimmt wieder mal nur Einbildung. Aber für draußen und unterwegs ist es eine sichere Bank. Es passt viel rein und ist trocken wie eine Wüste. Zwinker.
[Bild: footer1529923498_18700.png]
Zitieren
RE: Verdampferkopf ist ein Auslaufmodell - er läuft über die Airflow aus ...
#26
Genau darum habe ich geschrieben

(11.07.2018, 18:25)Vaping Trudero schrieb: Du kannst unzählige Videos ansehen, da siehst Du aber nur wie es im Prinzip geht, es fehlt das Handgefühl.

Ich kann für gewöhnlich sehr gut erklären, habe lange genug Lehrlinge ausgebildet und alle haben ihre Prüfung geschafft.
Aber die beste Erklärung ersetzte nie das Selber machen, nicht umsonst sagt man ja "Aus Fehlern lernt man".

Ich garantiere Dir zudem das dann wenn Du glaubst es jetzt perfekt zu können, genau dann hast Du wieder einen See unter dem Verdampfer  Laugh

Gruß Tom
[Bild: attachment.php?aid=13719]
Zitieren
RE: Verdampferkopf ist ein Auslaufmodell - er läuft über die Airflow aus ...
#27
(11.07.2018, 18:32)Lesitzki schrieb: Mir macht das alles einen riesen Spaß. Das liegt sicher auch an den "Dampfern", das ist eine besondere Sorte Mensch

Das ist mir auch schon stark aufgefallen... Da wird gefragt... " Was ist das denn für ein Akkuträger/Verdampfer/welche Watte/Welches Liquid etc" ... wann hat das letzte mal ein Raucher einen Anderen gefragt, was der denn raucht (es sei denn er wollte schnorren), oder welches Feuerzeug der da so hat? Smile

Bin zwar erst kurz dabei, aber ich finde das ganze einfach nur Klasse Smile
Zitieren
RE: Verdampferkopf ist ein Auslaufmodell - er läuft über die Airflow aus ...
#28
Zugegeben, den Merlin habe ich erst ein mal zum Auslaufen gebracht, und das lag daran, weil ich ihn nicht ganz zugeschraubt habe. Smile
Das lag daran, weil er noch ganz neu war , und sich die Dichtungen noch nicht richtig gesetzt haben.
Ansonsten kann man ja gut daran erkennen, ob der Nachfluß stimmt, wenn man beobachtet, ob nach dem Ziehen Luftblasen aufsteigen.
 Flat Eric...dampft seit 4.4.2014
Zitieren
RE: Verdampferkopf ist ein Auslaufmodell - er läuft über die Airflow aus ...
#29
Lesitzki, jetzt wird es Zeit dem Merlin-Fanclub beizutreten. Biggrin
Und es gibt ja auch noch den Merlin RTA mit größerem Tank, und der ist sehr einfach zu wickeln und zu bewatten. Oder doch lieber den Merlin MTL? Oder beide? Hypno
Den Inawera Sesam-Fanclub findest du hier -> http://e-dampfen-forum.de/showthread.php?tid=170
Club 100% Dampfer Nr. 7

                     [Bild: attachment.php?aid=5735]

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne