Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lust auf was Neues - Innovationsideen rund ums Dampfen
RE: Lust auf was Neues - Innovationsideen rund ums Dampfen
#11
Ich denke, es läuft im nächsten Step auf Ultraschall raus. Das aktuelle Gerät ist nur als größere Testblase (lt. Hersteller) im Umlauf, bevor die ausgereiften Geräte auf den Markt geworfen werden.
Pirate king crew member ☠️
Zitieren
RE: Lust auf was Neues - Innovationsideen rund ums Dampfen
#12
(12.07.2018, 08:05)nutzer86 schrieb: Verdampfer-LED-Innenbeleuchtung, die bei jedem Feuern in allen Farben eine irre Lightshow abzieht.  Biggrin

Gibt es schon, naja fast Biggrin
https://de.gearbest.com/rebuildable-atom...gLPgfD_BwE

Und ein Video dazu (Warnung, ich halte das nicht länger als 5 Sek. aus)
https://www.youtube.com/watch?v=vG5PXmroLAA
Dampferstammtisch Essen & Friends am 07.12.2018 ab 18 Uhr
Zitieren
RE: Lust auf was Neues - Innovationsideen rund ums Dampfen
#13
(12.07.2018, 08:20)Shylock schrieb: Und ein Video dazu (Warnung, ich halte das nicht länger als 5 Sek. aus)
https://www.youtube.com/watch?v=vG5PXmroLAA

Ich hab' 42 geschafft, aber auch nur zähneknirschend Biggrin
Do no harm. Take no shit.
Zitieren
RE: Lust auf was Neues - Innovationsideen rund ums Dampfen
#14
Da ich mehr oder weniger angekommen bin habe ich aktuell keine Wünsche. Was nicht ausschließt, das ich mich wie blöde auf den nächsten Hype stürze. Biggrin

Aktuell habe ich, Testbericht folgt, ein System mit geteiltem Tank und 2 Akkus die getrennt angesteuert werden können. Ob wohl alles Klasse funktioniert ist es nichts, was ich wirklich brauche.

Daher ist und bleibt der größte Wunsch nach sichereren, leistungsfähigeren und "besseren" Akkus. Also 50A Belastbarkeit bei 10000 mAh, wie es uns Trustfire schon seit Jahren verspricht. Shy
Aktuelles Setup:

Moradin 25 auf Ijoy Captain
Recoil Rebel auf Vaptio N1
Drop RDA auf Joyetech Espion

Ersatzbank: Vapor Giant V5s, Manta RTA und Pilgrim RTA

Seit  21.01.2014 rauchfrei. 
Zitieren
RE: Lust auf was Neues - Innovationsideen rund ums Dampfen
#15
Selbstwickler, die sich wirklich selber wickeln   Frech2

Na gut, ernsthaft: Selbstwickler ohne Schrauben, also so etwas wie den Springomizer, nur eben wirklich zum selber wickeln mit jedem Draht nach eigenem Gusto.
Wenn du einen Blinden ins Kino mitnimmst, achte darauf, dass es ein Stummfilm ist.  (Buster Keaton)  Frech2
 
Ich dampfe seit dem 23.02.09 ca 18.00 und rauche nicht mehr seit dem 04.05.09 ca 21.30       

Zitieren
RE: Lust auf was Neues - Innovationsideen rund ums Dampfen
#16
(12.07.2018, 07:59)Kleine Wolke schrieb: Eine Liquidtankstation wäre super. So wie bei den alten 3L Asbachflaschen, die kopfüber an der Wand hingen, und man nur das Glas drunterhalten und hochdrücken musste.

Das gibt es schon, jedenfalls für Tröpfler. Manche haben solch ein Ding im Auto hängen.
--- Et muss méi gedämpt ginn! ---
Zitieren
RE: Lust auf was Neues - Innovationsideen rund ums Dampfen
#17
Wehe es schreibt jetzt einer auch noch, dass es schon eine Dampfe mit "Liquidnachflusswarnung" gibt, und ich den einfach nicht mitbekommen habe.... Fusstrampel
[Bild: attachment.php?aid=1229]

I'm not perfect but I'm a limited edition
Zitieren
RE: Lust auf was Neues - Innovationsideen rund ums Dampfen
#18
Eigentlich gibt es das schon, naja, indirekt.

TC

Wenn die Leistung an deinem AT herunter geregelt wird und kein Dampf mehr kommt Laugh
Dampferstammtisch Essen & Friends am 07.12.2018 ab 18 Uhr
Zitieren
RE: Lust auf was Neues - Innovationsideen rund ums Dampfen
#19
wenn ich meinen revenger akkuträger anschaue defintiv gorillaglas wie bei den aktuellen smartphones statt dem kunststoff der beim anschauen schon kratzer bekommt bzw panzerglas folie
Dampfer/Rauchfrei seit: 30.05.2018 Super
iStick Pico 25 - Melo 4 - Nautilus 1 & 2
Revenger - Crown 3
Zitieren
RE: Lust auf was Neues - Innovationsideen rund ums Dampfen
#20
Zitat:Geschrieben von Shylock - Vor 15 Minuten
Eigentlich gibt es das schon, naja, indirekt.

TC

Wenn die Leistung an deinem AT herunter geregelt wird und kein Dampf mehr kommt
Ja stimmt schon, da wird die Temperatur des Drahtes gemessen und soll die Leistung dann herunterregeln, aber der Nachfluss wird dadurch ja nicht wieder "aktiviert" oder? Der schlechte Fluss liegt ja nicht nur an der "hohen" Leistung, das passiert auch mit Minis und 7 W . Ist jetzt einfach eine laienhafte Schlussfolgerung. Gut wäre dann, wenn das Gerät einfach keinen Piep mehr macht, bzw. eine bestimmte LED Farbe blinkt, welche mir sagt: Hey Mädel, da stimmt was nicht mit dem Liquidnachfluss bzw. hoppla Tank ist leer (auch wenn er nicht ganz leer sein sollte), aber wirklich rechtzeitig und nicht erst dann wenn man schon gezogen hat und die Watte schon verbrannt oder ich schon den brennenden Schmerz des Dryhits verspüre  Wub

Ja ich weiss, ist jammern auf hohem Niveau und ein Luxusproblem - aber hier darf ich ja  Tongue2
[Bild: attachment.php?aid=1229]

I'm not perfect but I'm a limited edition
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne