Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Grüße aus Bonn
Grüße aus Bonn
#1
Hallo zusammen
Seid dem 8. Juni dieses Jahres dampfe ich, 4 Tage danach flogen meine Zigaretten in den Müll. Angefangen hat alles mit einer Innocig Presence. Leute wenn ich damals schon das gewußt hätte was ich heute weiß wäre mir diese E Zigarette nicht ins Haus gekommen. Ok am Anfang fand ich sie natürlich toll, Nikotin kam etwas in die Lunge, musste nur wie ein Kalb an der Euter ziehen um ein Erfolg zu haben  Biggrin
Tja dann fand ich Philgood auf YouTube ich verschlang fast alle seine Videos, eine Nacht darüber geschlafen am nächsten Tag zog ich los um einen Offi zu finden der eine Endura T18 hat. Phil sagte sie ist was für Einsteiger/Umsteiger, ok mal sehen. Was soll ich sagen heute bin ich Besitzerin von 2 Endura einer Pico75 und natürlich noch dazu 2 Nautilus einmal in groß ein mal in klein.
Nach 32 Jahren kommt kein Klimmstengel mehr in meinen Mund, Verlangen hab ich dank der T18 eh nicht mehr.
Seid 2 Woche versuch ich mich am Liquid mischen, mein Mann meint schon ob es nicht billiger wäre wenn ich wieder fertige kaufen würde Blink Nuja es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und ohne Reifezeit wäre ja einiges viel einfacher ....... Ich mische mit 50% 50% und 8 mg und hoffe, dass ich bald mal die perfekte Mischung finden, die % Angaben finde ich manchmal echt heftig auf den Flaschen. Vielleicht ist hier ja ein Mischer der mir mal erläutern könnte wie ich das Aroma am besten einschätzen könnte, denn pur schmeckt das Zeug wirklich net lecker zum testen Sad (hm ob von da meine Dampferzunge kam*lach)

Das war es auch schon von mir werde hier nun erst mal stöbern.
Grüßle Dampf03
[Bild: footer1531509429_18732.png]
Zitieren
RE: Grüße aus Bonn
#2
Erstmal herzlich willkommen im Forum hier Smile

Selber Mischen... naja da hätte ich nur den Rat, sich erstmal 10-30ml anzumischen, 1-2 Tage reifen lassen und dann kann man probieren.
In den meisten Fällen, selbst bei Sachen die eigentlich ne Woche reifen müssen bekommt man eine Idee, ob es passt, oder nicht(fruchtige Sachen kann man eigentlich meistens direkt dampfen, nach Reifezeit wird der Geschmack nur runder und verändert sich nicht allzuviel). Was auch sehr gut ist : Suppamutti's Aromen-Proben-Aktion hier im Forum. kleine 1ml Proben für kleines Geld. Habe ich auch gemacht und bisher konnte ich ein paar Sachen ausschließen, bzw nachkaufen und mischen Smile
Zitieren
RE: Grüße aus Bonn
#3
Danke ich mische eh immer nur 10 ml und dann mixe ich von den fertigen Liquids was zusammen, nur das Frucht nur ein Tag reifen muss wußte ich nicht, ich schüttel mir hier die Arme ab und warte auch beim Frucht ein paar Tage. Hier sieht es manchmal aus wie in einem Labor......
[Bild: footer1531509429_18732.png]
Zitieren
RE: Grüße aus Bonn
#4
Servus und Welcome9

Ist doch klasse, dass Dein Umstieg bisher so gut geklappe hat. Und ein bisschen Schwund gibts immer, aber mit der Zeit wirds deutlich besser.
Was das Misxhen angeht. Bei den meisten Aromen wird ja zwecks Dosierung ein von/bis %-Wert angegeben.
Ich würde dann z.B. einmal 10ml im unteren %-Bereich und nochmal 10ml eher im oberen %-Bereich ansetzen und dann probieren. Da heisst es einfach Erfahrungen sammeln.
Versuch macht kluch oder so ähnlich.

Viel Spaß hier im Forum und beim Dampf03
[Bild: footer1512060756_18115.png]
Zitieren
RE: Grüße aus Bonn
#5
Na toll auf die Idee bin ich noch nicht gekommen, das wäre mal eine Lösung. Vielen Dank
[Bild: footer1531509429_18732.png]
Zitieren
RE: Grüße aus Bonn
#6
Welcome9

und viel Spaß hier beim Stöbern und Plaudern.

Sehr gute Gerätschaften hast Du jetzt. Dann kann es ja richtig losgehen. Biggrin

Über die Reifezeiten gibt es sehr unterschiedliche Meinungen, was darin liegt, dass jeder ein anderes Geschmacksempfinden hat und manche da scheinbar sensibler sind, als andere.

Ich kõnnte kein Fruchtaroma nach einem Tag dampfen. Mein Erdbeerliquid z. B. reift bei mir 4 Wochen.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Experimentieren. Smile
Liebe Grüße und allzeit gut Dampf von
Birgit

[Bild: attachment.php?aid=979]      [Bild: attachment.php?aid=937]

Zitieren
RE: Grüße aus Bonn
#7
Hallo Eshina

Herzlich,
Welcome2
viel Spaß hier im Forum und beim Dampfen.

Ich lasse nichts reifen. Hab da jetzt ehrlich gesagt auch keinen großen Unterschied bemerkt, wenn mal was ein paar Wochen oder Monate nicht benutzt wurde.

Die meisten Aromen teste ich erstmal mit der halben Dosierung und das genügt mir auch meistens. Heisenberg z.B. wird mit 10-15% angegeben, ich finde 5% intensiv genug.

Gruß, Frank
Hier geht's zur Dampfpatenliste und zur Akkuliste    
[Bild: footer1496503529_17397.png] [Bild: attachment.php?aid=1230]
Zitieren
RE: Grüße aus Bonn
#8
Hallo Eshina,

herzlich willkommen im Forum und viel Spaß hier.

Welcome4

Es ist super, dass Du den Umstieg geschafft hast.

Zum Thema Mischen hast Du ja hier schon einige Tips bekommen. Zunächst musst Du ein paar Aromen finden, die Dir zusagen. Bei dem unüberschaubaren Angebot schon eine echte Herauforderung. Die Prozentangaben der Hersteller sind sehr unterschiedlich und auch von Deinem Geschmack abhängig. Im Zweifelsfall hilf google weiter, wobei ich mich immer am unteren Wert orientieren würde, Du kannst dann bei Bedarf die Konzentration ja noch erhöhen.

Also, dann viel Erfolg und die nötige Geduld für Deine weiteren Mischversuche.

Mikka160  Super
Zitieren
RE: Grüße aus Bonn
#9
Hallo und Welcome8   im EDF.

Zum Umstieg und den besten Vorsätzen Congrats4
Wie schon mehrfach betont wurde, die Reifezeit von
Liquids unterliegt dem persönlichen Geschmack.

Bei mir reifen die auch etwas länger.
Wünsche Dir immer geschmackvolles Dampf03
Dampfendes Grüßle vom Bodensee
Dieter  

[Bild: footer1499749576_17568.png][Bild: attachment.php?aid=1224]


Zitieren
RE: Grüße aus Bonn
#10
Nabend und Willkommen hier im EDF Zwinker

Nur als Hinweis vorab. Bitte kein Aroma pur Dampfen, oder hast du dich da verschrieben?

Da du ja aus Bonn kommst, kuck dich mal bei Offliner Calisto um. Nette Leute da und die haben eine Liquidbar zum gemütlichen testen. Ansonsten wenn du mal Zeit hast, Besuch auch mal den Offliner Intaste in Köln, kann ich nur empfehlen.

Wenn du neue Sachen mischst, geh ruhig einige Prozente runter, meist reichen 2 bis 5 %. Ist es nachher zu schwach, ist es einfacher nach zu dosieren. Fruchtige Sachen wie schon erwähnt mal ordentlich schütteln, das langt oft schon aus.

Vape on

Bitte keine solchen Pauschalaussagen! Für z.B. Uncle Moe, Solub oder CBV etc. wären diese % Angaben schon zu hoch
[Bild: shylock.png]
 VG Uwe

AT: TVF 75,LVP 250C,LVT 250C, DotBox 75, VGOD Elite, Asvape Strider, Hcigar VT75 D VD: 2 x Petri 22 mm, Hurricane V2/Fire Bird, Corona V8, Kayfun 5, Tank/Mesh Ding, VG V5s, VGOD Elite RDA, Themis, 2 xTaifun GT III, Taifun GT IV, VGE, Bogati
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne