Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MTL Verdampfer mit maximalen Tank gesucht
MTL Verdampfer mit maximalen Tank gesucht
#1
Hallo zusammen,

ich bin seit ca. 1 1/2 Jahren (mit kleineren Rückfallpausen) Ex-Raucher und ausschließlich MTL Dampfer. Gerade eben bin ich von einer Vaporesso Target Mini mit einem Cubis Pro auf eine Geek Vape Aegis mit einem Innokin Zenith umgestiegen.

Ich hab schon eine ganze Weile recherchiert, aber keine wirkliche Antwort auf folg. Frage gefunden:
Was ist der aktuell größte MTL Verdampfer, den man empfehlen kann oder warum gibt es keine Verdampfer mit z.B. 12ml Tank? Ist das baubedingt?

VG, Thomas
Zitieren
RE: MTL Verdampfer mit maximalen Tank gesucht
#2
Flash e Vapor, Long Mode, 9ml. FeV Dd (leider nur noch als Clone oder gebraucht erhältlich), 19,5ml.
Zitieren
RE: MTL Verdampfer mit maximalen Tank gesucht
#3
Hallo tringler

Herzlich Willkommen,
Welcome2
viel Spaß hier im Forum und beim Dampfen.

Ich denke mal, es macht wenig Sinn. Ich fülle meinen Tank morgens vor der Arbeit auf und dann genügt das für den Tag. Bei 12ml bräuchte ich natürlich nur alle 3 Tage auffüllen, aber warum. Das ist bei mir ein Kompromiss zwischen Verbrauch und Größe.

Der größte mir bekannte Tank fasst 28ml, das ist der Aromamizer Titan, allerdings ein DTL-Verdampfer, mit entsprechend hohen Verbrauch.

Gruß, Frank
Hier geht's zur Dampfpatenliste und zur Akkuliste    
[Bild: footer1496503529_17397.png] [Bild: attachment.php?aid=1230]
Zitieren
RE: MTL Verdampfer mit maximalen Tank gesucht
#4
Danke für eure Antworten!

Ich verdampfe pro Tag so ca. 8-12ml und das nervt halt manchmal mit Nachfüllen. Vor allem wenn man unterwegs ist Smile - Dampf ich irgendwie "falsch"? Der Dampfshop meines Vertrauens hat mir auch mal gesagt, dass so der Durchschnitt 3-4ml pro Tag dampft. Das reicht bei mir so ca. von 08-15:30 Uhr  Shy

P.S.: Vorher hab ich übrigens ein Schachtel R1 am Tag geraucht. Ich dampfe üblicherweise 6mg Nikotinanteil Liquids. Also am Nikotin sollte es nicht liegen.
Zitieren
RE: MTL Verdampfer mit maximalen Tank gesucht
#5
Servus.

GoldenGreek Tilemahos, ca 10ml bei 30mm Durchmesser, gibt's auch noch in 32,5mm Zwinker

Nicht die Außengröße definiert ob ein Verdampfer MTL ist, entscheidend ist die Kombination von  Luftdurchsatz/Zugwiderstand, Größe von Kammer, Kamin und DT.

Bei Deiner Menge Liquid glaube ich das Du entweder Dauernuckelst oder eine Art restriktives DTL ziehst.

Edit: Welcome9

Gruß Tom
[Bild: attachment.php?aid=13719]
Zitieren
RE: MTL Verdampfer mit maximalen Tank gesucht
#6
(12.07.2018, 21:02)tringler schrieb: Ich verdampfe pro Tag so ca. 8-12ml und das nervt halt manchmal mit Nachfüllen. Dampf ich irgendwie "falsch"? Vorher hab ich übrigens ein Schachtel R1 am Tag geraucht. Ich dampfe üblicherweise 6mg Nikotinanteil Liquids. Also am Nikotin sollte es nicht liegen.
Ich denke das kann schon an zu wenig Nikotin liegen. Hast du es mal mit mehr Nikotin versucht?
Hier geht's zur Dampfpatenliste und zur Akkuliste    
[Bild: footer1496503529_17397.png] [Bild: attachment.php?aid=1230]
Zitieren
RE: MTL Verdampfer mit maximalen Tank gesucht
#7
Vielen Dank für den freundlichen Empfang allerseits  Smile

DTL kann ich definitiv verneinen. Dauernuckeln ja, aber nur Abends (wie jetzt) aufm Balkon - Da gehen gut und gerne nochmal 1-2 Köpfe drauf  Tongue2

Ich würde sagen, dass 4ml bei mir für ca. 6-8 "Anwendungen" reichen.

2x am Morgen (vor/nach/während dem Kaffee)
2x auf Arbeit vorm Mittag
2x auf Arbeit nachm Mittag

und dann steht direkt die nächste Füllung an

Zitat:Ich denke das kann schon an zu wenig Nikotin liegen. Hast du es mal mit mehr Nikotin versucht?

Ich werds nochmal probieren - Ich hatte mal 12mg probiert, aber es hat dermaßen gekratzt, dass ich es direkt wieder weggekippt hatte.
Zitieren
RE: MTL Verdampfer mit maximalen Tank gesucht
#8
Denke auch das 6mg dir zu wenig bei MTL sind.
Unter 9mg geht bei mir gar nix da hat sich nie was geändert und wird sich auch wohl nie was ändern. Warum auch?
Zitieren
RE: MTL Verdampfer mit maximalen Tank gesucht
#9
Wo du jetzt "Köpfe" sagst, bist du mit Fertigcoilern unterwegs? Da bin ich raus, auch deine eingangs genannten kenne ich nicht.

Da kann ich nur Welcome10 im Forum sagen.

Bei Selbstwicklern gibt es schon ein paar, die wurden schon genannt.
Viele Grüße vom Rhein
Norbert

[Bild: footer1459098132_14304.png] [Bild: attachment.php?aid=844]
Zitieren
RE: MTL Verdampfer mit maximalen Tank gesucht
#10
(12.07.2018, 22:06)CmYk schrieb: Denke auch das 6mg dir zu wenig bei MTL sind.
Unter 9mg geht bei mir gar nix da hat sich nie was geändert und wird sich auch wohl nie was ändern. Warum auch?

Ich werds mal mit 9mg probieren, aber irgendwie glaube ich nicht, dass sich am Verbrauch viel ändert. Denn ich werde ja nicht auf meine gewohnten Raucherpausen Dampfpausen verzichten nur weil ich ich mehr Nikotin zu mir nehme.

..oder mal in die Pyrowelt übersetzt: Es hat ja nie funktioniert stärkere Zigaretten zu rauchen, um den Konsum runter zu drehen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne