Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
19.06.18 Characterisation of the Spatial and Temporal Dispersion Differences between
19.06.18 Characterisation of the Spatial and Temporal Dispersion Differences between
#1
Exhaled e-cigarette mist and Cigarette Smoke.

Zu deutsch, kurz und knapp: Der ausgeatmete Dampf in Innenräumen verflüchtigt sich viel schneller als Tabakrauch

Kurze Zusammenfassung:

Das ETH in Zürich in Zusammenarbeit mit der EMPA (Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt), Kaunas University of Technology in Lithuania und Fontem Ventures haben in Indoor Bereich die Dauer gemessen, wie lange sich der Dampf in der Luft hält im Vergleich mit dem Rauch aus der Tabakzigarette

Wie zu erwarten war, der Dampf verflüchtigt sich in Sekunden und die Luft wird sehr schnell wieder "rein". Beim Tabakrauch sieht es hingegen anders aus, bis der Rauch und seine Partikel verfallen, dauerte es 30-45 Minuten.

Diese Daten tragen auch wieder zu der schon wachsenden Anzahl von Beweisen/Fakten bei, dass das Dampfen in Innenräumen wahrscheinlich kein Problem für die Luftqualität bedeutet.

Hier mal ein Artikel dazu in den (vorerst) englischen Medien:
===> .dailymail.co.uk/sciencetech/article-5983961/Vape-clouds-produced-e-cigarettes-break-seconds-takes-30-minutes-cigarette.html

und hier die Originalstudie:
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29924352
[Bild: attachment.php?aid=1229]

I'm not perfect but I'm a limited edition
RE: 19.06.18 Characterisation of the Spatial and Temporal Dispersion Differences between
#2

Das Thema kann nun hier diskutiert werden: http://e-dampfen-forum.de/showthread.php?tid=3813
[Bild: koschibaer.png]
Bayernmichi ist der gleichen Meinung.  Biggrin


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne