Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
T-Juice Red Astaire
T-Juice Red Astaire
#1
Es war die Bestenliste von unterqualm die mich neugierig gemacht hatte. Warum ist dieser Geschmack an 1. Stelle?

Dann mußte ich noch ein paar Euronen für kostenfreien Versand eines anderen Artikels zubuchen. Also Red Astaire als Aroma bestellt. Natürlich habe ich vorher Beurteilungen gelesen. Da ich gerne täglich Johannisbeere und Cassis dampfe und eine Tüte Lackritz immer an meinem Bett liegt, war das meiner Meinung nach wenig Risiko.

Aromen habe ich schon seit Monaten nicht mehr bestellt. Zum Glück und nach reichlich auch schlechten Erfahrungen bin ich mit meinen ca. zehn Alldays rundherum zufrieden.

Mit Sicherheit ist das Red Astaire in meiner *Hall of Fame* aufgenommen und dem bisher 1. Platz in der Bestenliste von unterqualm voll gerechtfertigt.

Den Geschmack kann ich nur mit herrlich beerig und lackritzig beschreiben. Bin mal gespannt wie sich das Liquid nach mehreren Tagen entwickelt und berichte weiter.
Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.

[Bild: footer1507397416_17903.png]
Zitieren
RE: T-Juice Red Astaire
#2
Herzlichen Glückwunsch.

Ich habe das Liquid durch eine dampfende Arbeitskollegin probieren dürfen. War für mich echt überdosiert. Erstmal gar nicht lecker weil künstlich. 

Ich könnte mir durchaus vorstellen das mit deutlich geringerer Dosierung nochmal zu testen (weil wirklich schlecht war der Geschmack ja nicht) aber es hat keine Eile  Biggrin
                                 ~~ Gruss Dieter ~~
[Bild: footer1531092630_18721.png]
              ~~ HWV kenne ich nicht, ich kaufe immer sofort ~~
Zitieren
RE: T-Juice Red Astaire
#3
(25.07.2018, 21:25)Nrwskat1 schrieb: Es war die Bestenliste von unterqualm die mich neugierig gemacht hatte.
Mich auch  Blushing

Zitat:Dann mußte ich noch ein paar Euronen für kostenfreien Versand eines anderen Artikels zubuchen.
Ähhh... wo denn?
Gibts das da auch als Aroma UND fertiges 6er Liquid?
Vielleicht find ich da aber auch noch was anderes...

Zitat:Den Geschmack kann ich nur mit herrlich beerig und lackritzig beschreiben. Bin mal gespannt wie sich das Liquid nach mehreren Tagen entwickelt und berichte weiter.
Ja, bitte...
Sleep - Vape - Eat - Repeat
Pyro-frei seit 12.12.2009 Jippie
Zitieren
RE: T-Juice Red Astaire
#4
Ich war auch einer derjenigen, die "Schuld" sind, das Red Astaire da oben ist. Ist im Moment eines meiner 4 All-Days.
Ich mische es mit 10%, und ich denke 15%(Angabe der Herstellers) wären mir echt zuviel des Guten Smile
Wie es sich entwickelt... also für mich verändert sich der Geschmack nicht mehr viel... die Mentholnote wird etwas "weicher" und der Geschmack an sich etwas runder.

Wobei sich gerade noch ein Aroma bei mir an die Spitze drängelt: Red Dragon - Cinnamon Roll... einfach lecker... riecht und schmeckt nach ner Woche wie eine warme Zimtschnecke.

LG
Red
Zitieren
RE: T-Juice Red Astaire
#5
@scholly
Wenn Du auf beeriges stehst - - - >kaufen....und ab in den Solomon, der bringt den Fruchtanteil so richtig rüber

Das einzige Aroma das ich bewußt mit 8% anmische (andere maximal 5%)
Red Astaire wird mir auch in der (für mich) hohen Konzentration nicht über. Im Gegenteil, bei mir kickt der Geschmack und das soll er auch.
Sehr gute Komposition perfekt abgestimmt. Das spiegelt sich auch direkt im Spitzenplatz wieder.

Gibt es in fast jedem Online Shop, auch als Liquid, zB. hier
https://dampfdorado.de/liquids-fuer-e-zi...ed-astaire
Der Jakobsweg ist definitiv eine Option...zumindest nach 4-spurigen Ausbau ohne Tempolimit Biggrin
Zitieren
RE: T-Juice Red Astaire
#6
Die "Schwestern" von Red Astaire kann man auch gut dampfen, vor allem jetzt in der Sommerzeit.
Ich meine damit Clara-T und Black´n Blue.
Dampfe ich mom. immer im Wechsel mit Red Astaire.
Ach ja, Red Astaire und Clara-T sind schon wieder alle, da werd ich wohl bald noch ne Bestellung rausschicken.
Dann nehm ich halt Blood Sukka und Attraction von Vampire Vape als Alternative. Zwinker
 Flat Eric...dampft seit 4.4.2014
Zitieren
RE: T-Juice Red Astaire
#7
Der Solomon guckt grad neidisch auf den Intake, weil er nicht weis, wie ich mit dem zurechtkomme Laugh

Da werd ich morgen wohl mal Dampfdorado aufn Kopf stellen, was die eventuell noch für mich haben könnten.

Thankyou , UQ
Sleep - Vape - Eat - Repeat
Pyro-frei seit 12.12.2009 Jippie
Zitieren
RE: T-Juice Red Astaire
#8
(25.07.2018, 21:43)scholly schrieb: Ähhh... wo denn?
Gibts das da auch als Aroma UND fertiges 6er Liquid?

Keine Werbung. Aber bei meinem Ammit 22 war die Polschraube gebrochen. Und Riccardo hatte den Ammit 22 gerade zum akzeptablen Preis. Da fehlte es aber bis 29,-- Euronen für kostenfreien Versand..

Aber die Entscheidung war gut.
Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.

[Bild: footer1507397416_17903.png]
Zitieren
RE: T-Juice Red Astaire
#9
@Nrwskat1:
Binichblind?
Ric hats doch nur als Aroma und kein Fertiges Liquid  Nowink
Sleep - Vape - Eat - Repeat
Pyro-frei seit 12.12.2009 Jippie
Zitieren
RE: T-Juice Red Astaire
#10
Ich dampfe jetzt 2 Jahre Red Astaire und hab immer ne kleine Menge im Haus  Rolleyes ,ich pack 3 x 30 ml Aroma auf 1 Liter 50:50 Base.
Als 2. Liquid als Ausgleich kann ich nur Vapers Vally Sweet Grapefruit empfehlen, das herbe der Grapefruit kommt bei MTL einfach perfekt.

   
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne