Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Und dann war plötzlich Schluss....
Und dann war plötzlich Schluss....
#1
Hallo zusammen,
nach 35 Jahren Dauerrauchen ( 25-50 Stck. p.Tag) und etlichen gescheiterten Versuchen damit aufzuhören, bin ich zum Verdampfer gekommen wie die Jungfrau zum Kind. Sofort ging mein Zigarettenkonsum auf 2 Stück ( Morgens eine nach dem Aufstehen und eine nach dem Frühstück) am Tag zurück. Mit dem richtigen Liquid war ich dann nach 6 Tagen auf 0. Ich habe mich sehr schnell mit Akkuträgern, Verdampferköpfen, Ersatzcoils und Akkus eingedeckt, um ja nicht durch technisches Versagen zur Kippe greifen zu müssen. Hardware ist also ausreichend vorhanden. Ich mische seit ein paar Wochen selbst an, und kämpfe mich durch die Aromenvielfalt. Bisher habe ich nur zweimal für meinen Geschmack total daneben gegriffen. 

Meine Erfahrung Offline war eher durchwachsen. Falsche Hardware, dafür die richtige Nikotinstärke. Hätte nicht der Zufall Regie geführt, wäre ich nach dem ersten Tag wieder bei den Kippen gelandet. Dann habe ich dieses Forum entdeckt und erstmal quer gelesen und viel gegoogelt. Viel gegoogelt damit ich überhaupt verstehe wovon hier bei den ganzen Begriffen und Abkürzungen die Rede ist. Als absoluter Neueinsteiger versteht man zuerst einmal nur Bahnhof. Eure Empfehlungen und Tipps haben mir dann sehr geholfen weiterhin rauchfrei zu bleiben. Da das Leben ein geben und nehmen ist habe ich mich dann auch hier angemeldet. 

Für mich ist es immer noch absolut unbegreiflich, dass ich die Zigaretten so einfach gegen die Verdampfer austauschen konnte. Allerdings habe ich mir auch kein Rauchverbot erteilt. Ich sage mir immer: du kannst jederzeit rauchen. Aber ich habe bisher kein Bedürfnis, und musste feststellen, dass Zigarettenqualm nur von aktiven Rauchern als "aromatisch" wahrgenommen wird - für alle anderen stinkt es echt widerlich. Was habe ich meinem Umfeld nur 35 Jahre zugemutet.

Gruss grünoben
Zitieren
RE: Und dann war plötzlich Schluss....
#2
Welcome10  Welcome9  Welcome8  Welcome5  Welcome6  Welcome4  Welcome3  Welcome1  Welcome2  

 Biggrin

Vielleicht hilft Dir das Glossar durch den Begriffs- und Abkürzungsdschungel. => Klick. Zwinker
Super  +3227 Nutzer finden diesen Beitrag voll cremig.


Gabba. Gabba. Hey... Tongue2
Zitieren
RE: Und dann war plötzlich Schluss....
#3
Herzlich willkommen bei uns..freu mich , das Du hier viele Tips gefunden hast und das Du auf dem absolut richtigen Weg bist Smile
~Gruß Frank~
[Bild: footer1521642995_18517.png]
~Augvape Merlin Fanclub~Sesam Inawera Fanclub~Kayfun Lite + Fanclub~
Zitieren
RE: Und dann war plötzlich Schluss....
#4
(12.08.2018, 10:31)Grünoben schrieb: Viel gegoogelt damit ich überhaupt verstehe wovon hier bei den ganzen Begriffen und Abkürzungen die Rede ist. Als absoluter Neueinsteiger versteht man zuerst einmal nur Bahnhof.

Nicht nur als Neueinsteiger. Hier werden täglich neue Abkürzungen erfunden. Ich warte auf den Tag, an dem ein Beitrag nur noch aus einer Textwand aus Abkürzungen besteht. Laugh

Aber wird schon. Zwinker

Dich in Geduld üben Du mußt!
Yoda zu Fasttech-Kunde (The Clone Wars)

Member of The Most Excellent Order of the Little Blue Screwdriver

[Bild: attachment.php?aid=865]
Zitieren
RE: Und dann war plötzlich Schluss....
#5
Congrats zum erfolgreichen Umstieg und Welcome9
[Bild: footer1512060756_18115.png]
Zitieren
RE: Und dann war plötzlich Schluss....
#6
*Willkommen*
Offenbar hast Du ja bis jetzt alles richtig gemacht.

Der Dampfmarkt ist mittlerweile so riesig, da ist am Anfang meistens erstmal alles unübersichtlich und verworren. Ein gutes Forum hilft da schon ungemein.

Normalerweise wird hier jede Frage geduldig und kompetent beantwortet. Für denjenigen, sich selbst zusätzlich noch etwas einliest, lichtet sich der Nebel über dem Bahnhof meist recht schnell  Zwinker

Viel Vergnügen weiterhin beim Dampfen.


Danke Gabi für das neue Wohnzimmer

Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.
Zitieren
RE: Und dann war plötzlich Schluss....
#7
Glückwunsch zum Umstieg und Willkommen Smile
Wie es aussieht hast du ja nun das Equipment und die Hardware die für dich richtig ist - und das ist die Hauptsache.

Habe direkt beim Einstieg ins dampfen keine mehr geraucht (Und auch extra keine mehr im Haus gehabt), aber auch kein Bedürfnis/Verlangen mehr danach gehabt.
Solang gerade am Anfang die Nikotinmenge stimmt gehts.

Viel Glück weiterhin Super
Zitieren
RE: Und dann war plötzlich Schluss....
#8
Welcome9

und viel Spaß hier beim Stöbern und Plaudern.

Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Umstieg. Super

Bei mir war der Umstieg auch überhaupt nicht geplant, sondern ich habe mir aus reiner Neugierde vor 4 Jahren eine EVOD gekauft, weil ein Arbeitskollege von mir gedampft hat. Seit dem ersten Zug an dem Stäbchen hat sich das Thema Kippen bei mir erledigt.

Das Stäbchen hab ich nicht mehr, aber dafür andere leckere Gerätschaften. Biggrin
Liebe Grüße und allzeit gut Dampf von
Birgit

[Bild: attachment.php?aid=979]      [Bild: attachment.php?aid=937]

Zitieren
RE: Und dann war plötzlich Schluss....
#9
Hallo Grünoben

Herzlich Willkommen,
Welcome2
viel Spaß hier im Forum und beim Dampfen.

Gruß, Frank
Hier geht's zur Dampfpatenliste
[Bild: footer1496503529_17397.png] [Bild: attachment.php?aid=1230]
Zitieren
RE: Und dann war plötzlich Schluss....
#10
Welcome10

Schön dass du dich hier angemeldet hast. Bei Fragen einfach raus damit.
                                 ~~ Gruss Dieter ~~
[Bild: footer1531092630_18721.png]
              ~~ HWV kenne ich nicht, ich kaufe immer sofort ~~
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne