Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kaufberatung Allround Squonkbox
Kaufberatung Allround Squonkbox
#1
Guten Morgen!
Ich möchte mal wieder das geballte Wissen des Forums bemühen. Es geht darum mir eine neue geregelte Squonkbox anzuschaffen, erste Erfahrungen sind vorhanden aber ich bin meiner ungeregelten Pico Squeeze überdrüssig und möchte was regelbares.
Da der Markt mittlerweile größer und unübersichtlicher ist und ich überhaupt nicht im Thema bin, wende mich an euch, hier gibt es ja viele Pullendrücker mit reichlich Erfahrung.

Mein Lastenheft sieht etwa so aus:
1. Eher nur ein Akku, 21700 wäre schön, aber kein Muss.

2. Der Flascheninhalt sollte ungefähr zur Akkuladung passen, also nichts mit bloß 5ml.

3. 24mm besser noch 25mm Verdampfer sollten bündig draufpassen, ich habe hier wenig Ansprüche an die Optik wegen evtl. kleineren Verdampfern, besser so rum als ein Überstehen des Verdampfers.

4. Regelbar, TC wäre auch schön aber kein Muss.

5. Preiswert, es muss nicht das billigste sein aber mehr als max. €60 möchte ich nicht dafür ausgeben. Kein Schrott, kein High End. Bestellung im Reich der Mitte bei den üblichen Verdächtigen sind kein Problem, europäischer Onliner auch nicht.

6. Befüllen sollte ohne großen Aufwand und Sauerei erledigt werden können, außerdem sollte es Ersatzflaschen (Dritthersteller) geben.

Etwas eingelesen habe ich mich schon, bin aber unsicher. Bei der Hcigar habe ich wohl die besten Preise verpasst. Mit der Hotecig RSQ bin ich unsicher ob es nicht was besseres gäbe. Von der Sigelei Fuchai 213 war ich mal ganz begeistert aber die Fuchai Squonkbox scheidet wohl eher aus. Wie sieht es aus mit der Vandy Vape Pulse (X), oder Aleader Killer?
Als Verdampfer sind vorhanden: mehrere Peerless, Drop, O´Atty, Hadaly.

Ich sage schonmal danke im voraus für die Beratung.
Zitieren
RE: Kaufberatung Allround Squonkbox
#2
RSQ würde ich nicht mehr kaufen. Die Pulse taugt mir mehr, die X kenne ich nicht. Was ich mir als nächste Squonkbox zulegen werde ist die Luxotic MF.
lg, Peter
Zitieren
RE: Kaufberatung Allround Squonkbox
#3
Die Luxotic ist aber ungeregelt/mechanisch, daher draußen.
Danke

Edit:
Sorry, ich seh gerade da gibt es eine Variable Volt Variante, muss ich wohl mal was lesen dazu obwohl mich Wismec in der Vergangenheit nie wirklich abgeholt hat.
Zitieren
RE: Kaufberatung Allround Squonkbox
#4
die üblichen Verdächtigen hast du ja schon für dich ausgeschlossen. Du wirst an jeder Box in der Preisklasse etwas finden was irgendeinem nicht passt. Biggrin Schau dir mal den Eleaf Pico Squeeze 2 an. Ich hatte die mal für um die 35 Euro irgendwo in China aufgetrieben. ich bin ganz zufrieden mit. Passt aber in dein Anforderungsprofil. Smile ich bin allerdings auch zufrieden mit der RSQ, Hotcig, Fuchai usw........ Smile
Grüße

Dieter
Zitieren
RE: Kaufberatung Allround Squonkbox
#5
Servus Daniel,
Ich finde die RSQ gut! Klein und liegt gut in der Hand. Aber verträgt nur nen 18650er Akku und bei meiner muss ich aufpassen, dass beim Akkuwechsel nicht der Schrumpfschlauch zerkratzt wird, da der Kontakt zum Pluspol etwas scharfkantig ist.
Mit der Fuchai Squonk hab ich auch keine großen Probleme. Gelegentlich motzt die Box, dass der Widerstand neu eingelesen werden muss. Aber 20700er Akku.
Bei beiden hab ich mit TC keinerlei Probleme Zwinker

Ich werfe noch die VT-Inbox in den Ring. Zwar auch nur 18650er aber mit DNA-Chip sehr gutes TC-Regelverhalten.
Bei der Pulse warte ich persönlich noch ab, wie die Tests der X ausfallen. Die BF hat wohl einen etwas eigenwilligen Chip verbaut.
Heute sollte bei mir noch die Pico Squeeze 2 eintrudeln. Da gibts bereits ne Beta der Arctic-Fox-Firmware. Wenn die ähnlich gut läuft und steuert wie auf den normalen Picos hat die das Zeug zum Preis/Leistungs-Killer Zwinker
Vape on & stay cloudy!

Mordox 
[Bild: footer1437663443_12324.png][Bild: attachment.php?aid=844]

Zitieren
RE: Kaufberatung Allround Squonkbox
#6
Danke euch.
Wismec konnte mich bisher halt nie überzeugen. Die Hcigar Inbox habe ich auf dem Schirm, ich finde bloß gerade kein Sonderangebot.
Der Pico Squeeze 2 ist vielleicht eine nähere Betrachtung wert, gefällt mir zwar nicht so gut, aber Arctic Fox ist ein Vorteil.

@kurti03
Danke Dieter, habe mir schon gedacht das ich nicht drumherum komme selbst mehr zu recherieren.

@Mordox
Bei der RSQ bin ich mir unsicher, die Erfahrungsberichte sprechen doch eine sehr deutliche Sprache, die Fuchai hatte ich aus diversen Gründen von vorneherein ausgeschlossen, auch wenn es überzeugte User gibt ist das denke ich nicht meine Box.
Zitieren
RE: Kaufberatung Allround Squonkbox
#7
Die Luxotic MF gibt es halb-mechanisch und mit üblicher Regelung. Der Vorteil ist, dass man, wenn man nicht mehr squonken will, in einen Dual 18650 Akkuträger umbauen kann.
lg, Peter
Zitieren
RE: Kaufberatung Allround Squonkbox
#8
Pico Squeeze 2 ist ein gutes Gerät: Regelbar, fasst (dicke) 21700, 8ml Flasche die mMn sehr einfach nachgefüllt werden kann, Preis ~40-45EUR bei 3av/everzon. Nachteile: Metalldeckel Squonkflasche ist nicht standardmäßig, gibt aber eine Ersatzflasche in der Lieferbox. Brauchbares TC benötigt Arctic Fox. Gewicht ist relativ hoch. Ganze Box wird relativ warm bei Kettendampfen im höheren Leistungsbereich (60W+)

RSQ ist mMn überbewertet: Akkufach ohne Schlaufe und damit miese, Chip kann sich trotz Update nicht alles relevante merken, Formfaktor ist mies - meine Pico Squeeze ist nicht so hoch obwohl die RSQ nur 18650er nutzt. Everzon hat die RSQ für 35EUR

Arctic Dolphin Anita ist für rund 30EUR eine passable Budgetlösung. Sehr leicht und fasst 21700, Leistungsmodus funktioniert gut. Nachteile: Materialien sind alle recht billig, eine 21700 Akkus ließen sich nur mit Schäden am Mantel entfernenSad

Pulse 80W ist durch den fehlenden 21700er Support nicht brauchbar. Die Pulse X sieht aber sehr interssant aus Biggrin

Ich schmeiß mal noch den mech Squonker Hugo Vapor Squeezer in den Ring. 20 EUR für Mod + 2 10ml Flaschen + 30ml Refill. Fasst 21700er ohne Probleme, hat einen passablen Riegel, hat gefühlt nicht viele Verluste und ist sehr wartungsarm für einen Mech.

Ansonsten wären vielleicht Dual 18650 wie die Rage (~50EUR) oder GBOX (~30EUR) eine Alternative?
[Bild: attachment.php?aid=8285]            [Bild: footer1526547629_18632.png]
Zitieren
RE: Kaufberatung Allround Squonkbox
#9
Klein, 20700er Akku (im Set inkludiert), 9ml Silikon Squonkbottle, Ersatzfläschen im Set, regelbar, klein und handlich:

IJoy Capo 100 Squonk (irgendwo um die 49,99 Euro)

Nachteile: der Chipsatz ist....sagen wir....eigen. Ist zwar regelbar aber irgendwie hat man das Gefühl das er
nicht sonderlich effizient ist. Leider ist der Chipsatz auch so gar nicht updatefähig. Für mich funktioniert er aber,
wobei ich bereits mit dem Gedanken spiele ob ich nicht mal irgendwann das Board tausche....mal schauen.
Zitieren
RE: Kaufberatung Allround Squonkbox
#10
Ich empfehle auch die Pico Squeeze2. Super Preis Leistungs Verhältnis, guter Chip i.V. mit Articfox, 21700er.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne