Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
U*ton FeV
U*ton FeV
#1
Habe heute das erste mal einen FeV gewickelt und dampfe den nun. Wie wohl häufig beim 1. mal alles so lala. Er funktioniert.
Habe 24GA SS316 genommen. Sieben Windungen auf 3mm und komme auf 0,32 Ohm.
Als Docht habe ich Mesh genommen mit 0,7 mm Breite und 2,5 mm Länge. Nachfluss funktioniert sehr gut.
Dampfe im Moment 210 Grad und 35 Watt.

Aber mir ist der Dampf noch zu wenig und der FeV ist mir doch zu restriktiv. Da ist ein Kayfun5 oder Siren2 doch angenehmer und schmeckt besser.
Scheinbar war bei dem Beipack nur eine 2,1 mm Schraube (von 9) dabei. Jedenfalls kann ich nur durch eine Schraube eine Wickelhilfe von 2mm schieben.

Werde wohl versuchen eine der Schrauben mit einem 2mm Bohrer zu erweitern. Gibt es noch größere Durchlässe? Kann man die Schraube ganz weglassen?
Da ich gerne TC dampfen möchte, werde ich wohl doch dünneren Draht besorgen. Denke an 28GA. Von den ganzen Claptons bin ich bis auf wenige Wolkenwerfer ganz weg.

Aber der 1. Eindruck passt schon mal.

Es ist bisher ein U*ton und wenn ich den zufriedenstellend ans laufen bekomme, folgt das Original. Der Eindruck des U*ton ist aber gut. Gut verarbeitet.
Sorry, wenn ich den Thread (das Original) mißbrauche.

Wer Tipps hat. Immer her damit.

In den original-Thread gehört dieser Beitrag nicht hinein. Du bringst damit einen Clone mit dem Originalnamen in Verbindung, weshalb ich auch den Titel deines Beitrags änderte. ->Verwarnung
[Bild: shylock.png]
Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.

[Bild: footer1507397416_17903.png]
Zitieren
RE: U*ton FeV
#2
du findest viele tipps in den hier vorhandenen threads.
[Bild: footer1504123512_17771.png]
Zitieren
RE: U*ton FeV
#3
(29.08.2018, 21:53)Nrwskat1 schrieb: Kann man die Schraube ganz weglassen?

Ja, selbstverständlich kann man das. Manche berichten dann aber von einem Pfeifen. Außerdem könnte eventuell etwas Liquid, das in der Verdampferkammer kondensiert ist und sich gesammelt hat, leichter aus den schraubenlosen Löchern laufen.
Einfach ausprobieren. Zwinker
Ich heiße eigentlich Sonnwin Ulfried Kylian Rubertus Adolphus Misael.
Aber ihr dürft mich Sukram nennen. Smile


Member of The Most Excellent Order of the Little Blue Screwdriver

[Bild: attachment.php?aid=865]
Zitieren
RE: U*ton FeV
#4
das hab ich doch jetzt mal probiert..@Sukram...jo so kann man den Fev DTL dampfen..und ja ..er pfeift..lach Zwinker
~Gruß Frank~
[Bild: footer1521642995_18517.png]
~Augvape Merlin Fanclub~Sesam Inawera Fanclub~Kayfun Lite + Fanclub~
Zitieren
RE: U*ton FeV
#5
Wenn du mit nem FeV unbedingt DTL dampfen willst würde ich nen FeV 4.5 empfehlen. Da hat YFTK den besten Clone.
Zitieren
RE: U*ton FeV
#6
Oder man setzt den Bohrer an und sorgt selbst für ein zweites Löchlein. Bei 'nem FeV CE riskiert man ja nicht so viel. Zwinker
Ich heiße eigentlich Sonnwin Ulfried Kylian Rubertus Adolphus Misael.
Aber ihr dürft mich Sukram nennen. Smile


Member of The Most Excellent Order of the Little Blue Screwdriver

[Bild: attachment.php?aid=865]
Zitieren
RE: U*ton FeV
#7
ja das ist kein Problen..evt kann man auch nen Federring basteln und das Luftloch länglich auffräsen und dann eine AFC basteln..lach..alles möglich mit dem Clown Zwinker
~Gruß Frank~
[Bild: footer1521642995_18517.png]
~Augvape Merlin Fanclub~Sesam Inawera Fanclub~Kayfun Lite + Fanclub~
Zitieren
RE: U*ton FeV
#8
@ CmYk der FeV 4.5 von U*ton bei 2fdeal ist aber auch gut, der kommt mit 4er und 4.5er cap, also hast beide zur Auswahl Smile bei mir liegt das Dual-Airflow Teil im Schrank, weil ich den im Moment rein MTL dampfe

LG
Red
Zitieren
RE: U*ton FeV
#9
Habe auch den von 2fdeal. Eine der Schrauben habe ich heute auf 2mm aufgebohrt. Passt besser und pfeift nicht.
Die Wicklung mit 24GA SS316 war nicht geeignet. Fing an zu siffen.

Jetzt eine Kanthal Wicklung mit 28GA und neun Umdrehungen eingebaut. Das ist besser für mich. Jetzt kommt er dem Kay5 langsam näher. Bisher auch trocken.
Rechtschreibfehler dürfen kopiert und benutzt werden und sind nicht durch Urheberrechte geschützt.

[Bild: footer1507397416_17903.png]
Zitieren
RE: U*ton FeV
#10
Ich habs bisher noch nicht geschafft, den Fev zum Siffen zu bringen. Wo hats heraus gesifft?
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne