Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Squonken als MTL-Dampfer/in
RE: Squonken als MTL-Dampfer/in
#21
Mich interessiert das MTL Squonken auch-hab mich aber noch nicht für ne Kombi entscheiden können...liebäugele mit Geekvape oder Vandyvape.
sind da denn alle Tröpfler für geeignet oder müssen das speziell gekennzeichnete sein? Am besten wohl die im Kit nehmen?
Und welche Akkus benutzt ihr dafür?
][Bild: footer1533697217_18772.png]

vorm Bewatten kein Zwiebelmettbrötchen!
...oder eben Finger waschen.
Zitieren
RE: Squonken als MTL-Dampfer/in
#22
In den letzten zwei Jahren ist genau ein RDA heraus gekommen, mit dem nicht squonken kann (Nord), also kannst du mit ziemlicher Sicherheit den nehmen, der dich am meisten anspricht.
Gezeichneit sind sie, indem irgendwo was zu BF (= bottom feed) steht, etwa BF pin included (=der 510er pin ist hohl).
Von kits rate ich ab, die inkludierten RDAs sind meistens bescheiden.
Von Geekvape gits es den Ammit und von Vandyvape den Berserker. Beides sind so weit ich weiß gute MTL RDAs, bin aber nicht allzu versiert in der Richtung. Der einzige, den ich habe ist der Galaxies RDTA von Vapefly und den finde ich sehr sehr gut.
squonk is love, squonk is life
Zitieren
RE: Squonken als MTL-Dampfer/in
#23
Na toll. Der Monat hat seit paar Stündchen begonnen und ihr habts mal wieder geschafft.
Zum Beltanefest gibt's jetzt den Asmodus Luna und drauf nen Dead Rabbit sq.
Zufrieden? ich wahrscheinlich schon, wenn das Paket da is.
][Bild: footer1533697217_18772.png]

vorm Bewatten kein Zwiebelmettbrötchen!
...oder eben Finger waschen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne