Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sony Warnung für den 18650 VTC XX
RE: Sony Warnung für den 18650 VTC XX

Einige Beiträge jetzt in der Meta. Dadurch stimmen zwar nun einige Bezüge nicht, aber ist dann ja auch nicht mehr wichtig...

[Bild: koschibaer.png]
Bayernmichi ist der gleichen Meinung.  Biggrin
RE: Sony Warnung für den 18650 VTC XX
(18.09.2018, 18:22)Servus schrieb: Wenn man es genau nimmt sollte man hier im Forum gar keine Akkus mehr empfehlen, auch die VTC4 und VTC5a nicht...... denn selbst der Hersteller empfiehlt sie sie ja noch nicht mal zu dem wofür sie hier benutzt werden.

Kann ich nicht nachvollziehen. Mich interessieren eher die technischen Daten anstatt Herstellerempfehlungen.
Dann dürftest du auch keine Taschenlampen mit 18650 benutzen, es wäre mir zumindest neu das einer der Hersteller die Verwendung dafür "empfiehlt".
Auch auf meinen Aerocell AAA aus der Fernbedienung kann ich keine Empfehlung sehen wofür die so gedacht sind, geschweige denn das ich weiß wer der Hersteller ist...
Gruß Eric 
RE: Sony Warnung für den 18650 VTC XX
(18.09.2018, 20:54)koschibaer schrieb: @All
An den Akkuregeln hat sich bisher definitiv nichts geändert durch die Aussage von Sony. Und solange wir (maßgeblich DeKoepi und Gabi) kein erhöhtes Risiko für das Forum und vor allem Gabi sehen, wird es so bleiben. Mit anderen Worten: Wir empfehlen weiterhin auf Datenblattgrundlage.

Ok.
wbo
Nichtmehrraucher seit 06.07.2018
RE: Sony Warnung für den 18650 VTC XX
Diese botschaft gibts schon schon auf seite 18 mit datum vom 15.9. :-) LINK

lg
werz99
RE: Sony Warnung für den 18650 VTC XX
(18.09.2018, 21:58)rs2000mk6 schrieb: Dann dürftest du auch keine Taschenlampen mit 18650 benutzen

Naja, es wird aber auch nicht explizient abgewiesen, da fließen aber auch ganz andere Strömchen, im Prinzip kannst du da alle auf dem Markt erhältliche Zellen dafür benutzen bzw empfehlen. Zum anderen setze ich in Taschenlampen grundsätzlich Protected ein, weil der Lampen Hersteller hier mitdenkt und die "Übergröße" berücksichtigt. Gerade im Bereich der MechMods wurde hier gepennt, fast alle Röhren sind zu klein als das geschützte Zellen Platz hätten. Liegt wohl daran das unter 1 Ohm der Spaß bei der Mehrheit erst anfängt und es eh keine geschützte Zellen gibt die die Leistung dann abtreten können. Da wird die Sicherheit quasi schon bewusst außer Acht gelassen.

Sei wie es will, ich empfehle Neueinsteiger die von nix eine Ahnung haben und einfach nur dampfen wollen ein Fertigset und Profis wissen eh was sie tun. Somit brauch ich mir über Regeln oder Falschaussagen (je nach Standpunkt) keine Gedanken machen und solche Threads werden überflüssig.
Die beste Dampfe der Welt ist die, die Dir schmeckt. rauchfrei seit 2009 Dampfer
RE: Sony Warnung für den 18650 VTC XX
Thema geschlossen, da es schon lange nicht mehr um Sony und die Warnung geht. Wer noch weiterplaudern möchte über etwas, was wir vor >5 Jahren als unbrauchbar klassifiziert haben, findet hier in der Plauderecke einen Anschlusspunkt zu geschützten Akkus: http://e-dampfen-forum.de/showthread.php?tid=4663
[Bild: dekoepi.png]


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne