Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Innokin Itaste SVD -Oltimer-
Innokin Itaste SVD -Oltimer-
#1
Hallo zusammen,

ich konnte kürzlich einen tollen aber alten AT abgreifen (Danke nochmal dafür). Ungebraucht mit originalem VD. Soviel vorweg: der AT ist erste Klasse.

Wie schon gesagt. Völlig unbenutzt in Original-Verpackung: AT max. 15 Watt, mit (VD iclear 30 VW/VV), ein fertig coiler. Ein Coil drin, 3 weitere in der Packung.

Zunächst der AT:

Die Veteranen hier werden ihn kennen, für mich natürlich unbekannt. Ein richtig altes Gerät. Aber: eigentlich doch modern, weil verschiedene Akkus benutzt werden können. 2 End- / Dreh - Teile um (angeblich, weil noch nicht getestet) sogar 2 Akkus einsetzen zu können. Ich muss mal gucken wie das dann aussieht, vermute es wird an ein Laser-Schwert aus Starwars erinnern.

Die LED-Anzeige des AT ist Top. Dicke, Fette Lettern.... so richtig alt... echt retro !

Angezeigt wird natürlich die Wattzahl_(Leistung), Ohm und Akku-Stand, Loc oder nicht und... ähhh nicht mehr viel sonst.... also Minimal-Prinzip. Aber doch ausreichend um die Grundeinstellungen vorzunehmen und das Wichtigste zu sehen.

Ich muss mich mal in das online Manual einlesen kann aber soviel sagen: Es sind einige Einstellungen möglich. Soweit ich bis jetzt sehen kann Watt-oder Volt-Modus, Tastensperrung etc.

Der VD:

Also "schlecht" wäre vermutlich noch gelobt. Damit wurde früher gedampft????? omg ...... da musste man schon überzeugt sein, bekehrt oder erleuchtet... das ist der Hammer .......

Der Coil der drin war, den hab ich natürlich erstmal benutzt. Erster Geschmack: das ist so nicht richtig......... ein Nebengeschmack, der irgendwie nicht zu definieren ist. Leicht kokelig aber nicht wirklich. Etwas verrottet... irgendwie alt.... künstlich. (man beachte: ich hatte Heisenberg eingefüllt !!!!!!)
Wird wohl der alte Coil sein. Also einen neuen aus der luftdichten Verpackung eingebaut (der müsste ja eigentlich noch "gut" sein)

Ein neues Liquid und der gleiche "Nebengeschmack"... irgendwie Plastik, irgendwie ... künstlich.

Man kann das Liquid erkennen, schmeckt auch richtig ähnlich aber der Nebengeschmack... ey, war das früher so ?

Der AT ist wirklich klasse und ich bin froh das Teil erworben zu haben. Aber der VD ist grottenschlecht. Den werde ich entsorgen müssen... weil das kann ich keinem antun.

Bild und Bedienungsanleitung hier: Innokin iTaste SVD
                                 ~~ Gruss Dieter ~~
[Bild: footer1531092630_18721.png]
              ~~ HWV kenne ich nicht, ich kaufe immer sofort ~~
Zitieren
RE: Innokin Itaste SVD -Oltimer-
#2
Seinerzeit, also 2013-14, hatte ich den auch. Leider gibt der Druckpunkt des Feuertasters recht schnell nach. (bei meinen Beiden jeweils nach ca. 3-4 Monaten) Hatte übrigens damals auch den Beinamen "Laserschwert" Biggrin

Der Verdampfer muss tatsächlich eingedampft werden. Die Glasfaserschnur hat schon einen gewissen "Eigengeschmack" und das kann gut und gerne 1-2 Tanks dauern Biggrin

Edit: noch einen Satz eingefügt
Dampferstammtisch Essen & Friends am 05.10.2018 ab 18 Uhr
Zitieren
RE: Innokin Itaste SVD -Oltimer-
#3
... da hats in den heiligen Hallen des ERF noch ein paar Fäden:

http://www.e-rauchen-forum.de/thread-62432.html

http://e-rauchen-forum.eu/thread-68358.html

Homepage ausm Archiv:

https://web.archive.org/web/201406260611...s-kit.html

Infos von MP:

http://www.mountainprophet.de/2013/06/02...taste-svd/

Druckerfreundliche Anleitung:

http://docplayer.org/28123999-Itaste-svd...itung.html
Zitieren
RE: Innokin Itaste SVD -Oltimer-
#4
Glückwunsch zum Oldtimer Congrats2

Ich liiiiiiebe Innokin und so ziemlich mein erster Kauf (nach 1 T18 und 1 T22) war dann ein sehr teurer - ich habe mir eine Innokin Coolfire 1 in USA gekauft, auch mit iclear30 VD, habe jetzt einen Nautilus draufsitzen, kam mit dem iclear nicht zurecht.

Mein Schätzchen ist, auch wenn ich sie selten dampfe - genau diese alte Coolfire Love2 Love2 Love2
[Bild: footer1526431864_18627.png]

Liebe Grüße von Gaby   "Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber .... sinnlos !"
Meine Dampfmaschinchen: Innokin Endura T18 / Innokin T22 / Innokin Cool Fire 1 & Aspire Nautilus
Zitieren
RE: Innokin Itaste SVD -Oltimer-
#5
In meiner Sammlung liegen auch noch 3 Itaste SVD, da das 2014 mein absoluter Lieblingsakkuträger war. Laugh

Bei Problemen mit dem Feuertaster hat es bei mir geholfen mit Druckluft aus der Dose den Rand des Feuerknopfes auszublasen. Dann ging er wieder einwandfrei. Es können sich leicht Staub oder kleine Schmutzpartikel hinter den Taster verirren.
Liebe Grüße und allzeit gut Dampf von
Birgit

[Bild: attachment.php?aid=979]      [Bild: attachment.php?aid=937]

Zitieren
RE: Innokin Itaste SVD -Oltimer-
#6
Das Teil habe ich auch noch hier.
Eigentlich fand ich ihn gut bis ich auf Boxen umgestiegen bin und seid dem fristet er ein Schattendasein in der Bunkerkiste.
Alles was ich schreibe beruht auf Fakten oder Hörensagen oder weil ich es mir so denke. Manchmal rate ich auch nur. 
Auf jeden Fall ist es meine Meinung oder die von jemand anderen die ich zu meiner gemacht habe.
[Bild: attachment.php?aid=853]
Zitieren
RE: Innokin Itaste SVD -Oltimer-
#7
hachjaaa, der SVD...wat ham alle grosse Augen gekriegt, als der rauskam. Sah ja auch echt geil aus, und Laserschwert war die passende Bezeichnung dafür Smile
Hab den aber ausgelassen, nachdem es mehr und mehr Meckerei darüber gab, und als ich ihn dann mal in Händen hielt, war mir auch alles irgendwie zu scharfkantig. Zu allem Übel einfach megalang.
Dafür hab ich den SVD 2.0 im Besitz...ebenfalls megalang, etwas "runder" designt und mit DNA20 Chip drinne.

Ja, die Clearos von damals mussten tatsächlich gründlich eingedampft werden. Der iClear30 gehörte aber zu den guten! Zwinker ...mit schwenkbaren Trompetenmundstück war's auch so megakomfortabel Laugh
resch disch net uff, dat bringt nix! Nowink
Zitieren
RE: Innokin Itaste SVD -Oltimer-
#8
Es freut mich, wenn du dich daran so erfreust. So soll es sein, bei mir wäre er wohl nicht zum Zug gekommen. Cool
Viele Grüße vom Rhein
Norbert

[Bild: footer1459098132_14304.png] [Bild: attachment.php?aid=844]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne