Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Faszination Wolken ?
Faszination Wolken ?
#1
Moin,
nach unserem ehemaligem Rauchverhalten zu urteilen, müssten wir doch alle MTLer sein.
Was macht denn das DTL dampfen aus ?
Wenn ich mir Tapes bei YT über Dampfermessen ansehe, kann ich manchmal nichts sehen, so vor lauter Wolken.
Bei einer Shop Eröffnung konnten mich Freunde schwer finden.
Ich dampfe auch DTL und empfinde dadurch mehr Geschmacksvolumen. Habe mir auch den Ammit MTL gekauft. Nett aber nicht mehr.
Also,
MTLer was hindert euch an DTL und DTLer was hindert euch an MTL ?
Laßt uns den Austausch beginnen  Biggrin
Dampfer
"Never too old to Rock'n'Roll but too young to die"


[Bild: attachment.php?aid=844]

Zitieren
RE: Faszination Wolken ?
#2
Ich dampfe auch DTL aber nicht wegen der Wolken sondern wegen des Lungengefühls.
Bei MTL neige ich auch eher zum husten.
Der Geschmack kann bei MTL genauso gut oder schlecht sein wie bei DTL.
Ganz nebenbei muss man bei direkten Lungenzügen nicht zwangsläufig große Wolken produzieren.
Alles was ich schreibe beruht auf Fakten oder Hörensagen oder weil ich es mir so denke. Manchmal rate ich auch nur. 
Auf jeden Fall ist es meine Meinung oder die von jemand anderen die ich zu meiner gemacht habe.
[Bild: attachment.php?aid=853]
Zitieren
RE: Faszination Wolken ?
#3
ich hab anfangs nut MtL gedampft..heut hält sich das die Waage..und ich muß bei DtL öffter mal Husten...ich kann nicht sagen was mir besser gefällt ich mach halt Beides nach Lust und Laune..allerdings geh ich je nach VD bei DtL selten über 50 Watt
~Gruß Frank~
[Bild: footer1521642995_18517.png]
~Augvape Merlin Fanclub~Sesam Inawera Fanclub~Kayfun Lite + Fanclub~
Zitieren
RE: Faszination Wolken ?
#4
Ich kann nun mal schlicht und ergreifend nicht "durch einen Verdampfer einatmen" (so umschreibe ich z.B. das DtL Dampfen, wenn ich es Umsteigern erklären muss), geht mir irgendwie gegen den Strich, ich konnte auch nie Shisha rauchen aus dem Grund. Deshalb dampfe ich genau so wie ich früher an einer Zigarette gezogen habe. Ich kann nicht mal mehr sagen, wann oder warum diese DL Zugart überhaupt aufkam, ehrlich gesagt.
[Bild: attachment.php?aid=1229]

I'm not perfect but I'm a limited edition
Zitieren
RE: Faszination Wolken ?
#5
Ich habe DtL mal bei einem Dampfertreffen probiert und festgestellt, dass es nichts für mich ist.
Jedem das Seine, ich bleibe bei MtL.
Da ich ein fauler Mensch bin, würde mich auch der viel höherer Liquidverbrauch stören, für mich ist das Dampfen nur noch ein "Mittel zum Zweck". Kein Hobby mehr.
lg, Falk

           dampft seit 20.10.2012
 [Bild: footer1393004182_7182.png] [Bild: attachment.php?aid=841]
Zitieren
RE: Faszination Wolken ?
#6
Ich habe für mich so ein Zwischending aus MTL und DTL gefunden. Dabei ziehe ich zuerst wie beim Rauchen in die Mundhöhle, dann atme ich ein, wobei der Feuerknopf noch gedrückt bleibt und ziehe noch etwas (mit wenig Nebenluft) nach. Das geht am besten mit den klassischen MTL-Verdampfern bei ganz offener Airflow, bzw. bei den FeVs mit den größten Luftschrauben.
Zitieren
RE: Faszination Wolken ?
#7
Ich dampfe, wie ich damals geraucht habe. Direkt in die Lunge! Ja, auch meine Kippen hab ich immer direkt inhaliert.
Aber zur eigentlichen Frage: Ich mag darüber hinaus schon ein gewissen Volumen der Wolken. Ich bilde mir ein, dass dadurch mehr Geschmack entwickelt wird und ein größerer Hit in der Lunge aufschlägt Zwinker
Vape on & stay cloudy!

Mordox 
[Bild: footer1437663443_12324.png][Bild: attachment.php?aid=844]

Zitieren
RE: Faszination Wolken ?
#8
Ich bin MTLer und mich hindert persönlich (zumindest im Moment) Folgendes:

1. Ich bin gemütlicher Dampfer und mag es nicht, durch den Verdampfer zu "atmen"; lieber wie früher beim Rauchen erst in die Mundhöhle und dann genüßlich in die Lunge.

2. Außerdem mag ich das Gefühl nicht, das ich bei DTL habe; ich hab's mehrfach probiert, aber es ist einfach nicht meins.

3. Ich mag keine Riesenwolken von mir geben, weil es erstens andere noch mehr stören könnte als manchmal jetzt schon (ich bin ja schon seit über 2 Jahren der merkwürdige Sonderling mit meinen Dampfen hier im "Dorf") und ich selbst mag es auch nicht. Wofür? Ich dampfe ja nicht, um Aufmerksamkeit zu erhaschen, sondern weil es mich - zumindes subjektiv - entspannt und mir schmeckt. Und das geht bei mir auch mit weniger Dampf. Immerhin habe ich über 2 Monate lang nur mit einer eGo-c gedampft und das hat ausgereicht, mir damit das Rauchen abzugewöhnen.

Wenn andere gerne dicke Wolken machen, dann sollen sie ruhig, vorausgesetzt, sie drängen mir oder anderen diese Wolken nicht bewusst auf. Ansonsten ist es doch gut, dass es beide Möglichkeiten (und noch mehr dazwischen) gibt; so kann jeder dampfen, wie es ihm am liebsten ist und am besten schmeckt. Die Variabilität ist doch das tolle am Dampfen und sorgt dafür, dass das Lager der Dampfer immer weiter zunimmt, trotz der Hindernisse, die uns immer (wieder) zwischen die Beine geworfen werden.

Aber: wer weiss? Vielleicht wechsele ich eines Tags zu DTL, weil mir das dann besser gefällt. Also warum sollte man deshalb die Dampferwelt spalten oder jeden Dampfer zwingen, nur eine Dampftechnik anzuwenden? Jedem wie er gerne möchte, so lange er andere damit nicht belästigt. Das ist mein Motto (und nicht nur beim Dampfen).

lg helli56
[Bild: attachment.php?aid=1224]





Zitieren
RE: Faszination Wolken ?
#9
Nun......für mich hat das "Wolkenwerfen" immer irgendwie was von tiefergelegtem BMW  Rolleyes

Duckundwech....
Zitieren
RE: Faszination Wolken ?
#10
nix gegen tiefergelegte BMW´s bitte..ich habe da mit meinem Sohn 1 Jahr ein schickes Auto in Eigenregie gebastelt..davon träumen manche...allein der Umbau auf einem 3,2 Liter AC-Schnitzermotor hat viel Blut und Schweiß gekostet Zwinker..und Geld Zwinkerund der macht keine Wolken Zwinker
~Gruß Frank~
[Bild: footer1521642995_18517.png]
~Augvape Merlin Fanclub~Sesam Inawera Fanclub~Kayfun Lite + Fanclub~
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne