Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hallo aus dem Frankenland
Hallo aus dem Frankenland
#1
Hallo zusammen,

Ich bin der Chris und lebe in der nähe von Nürnberg.

Nachdehm ich seit Ende 2015 mal mehr und mal weniger konsequent Dampfe und seitdem auch oft mal hier und im vorgängerforum mitgelesen habe, dachte ich mir es wird Zeit sich doch einmal anzumelden.

Über die Jahre ist mir die ein oder andere Hardware eingezogen.

Angefangen hat alles mit einer ego T ( die ich schon etwa seit 2013 besitze). Mit der wurde ich nicht wirklich Glücklich und ich bin schell wieder bein den Pyros gelandet.
Beim zweiten versuch 2015 kam dan ein IStick TC 40 als Set mit Verdampfer. Genailes teil für den Einstig gewesen damals. Hat gut geschmeckt und gut Gedampft. Damit gelang auch für ein knappes Jahr der Umstig. Natürlich blieb es nicht bei dem Verdampfer aus dem Set. Als Elektroniker stand sehr schnell fest, etwas zum selberwickeln musste her. Bald darauf zog ein Subtank mini ein. Da er mit einer RBA kommt aber auch Fertigcoils möglich sind dachte ich mir der, ideale Einstig ins Selbswickeln für einen Anfänger wie mich.  Das hatt auch gut funktioniert, aber geschmeckt hatt es nicht Unsure.  Nachdem ich eine weile rumgetestet habe stellte ich fest, schuld ist der Kanthal draht. Ni80 hies die lösung für mein Geschmacksproblem Juhu.

Aus neugierde kam irgenwann ein günstiger Tröpfler aus China in mein Sortiment. Ich stellte aber schnell fest, das das nichts für mich ist, viel zu aufwendig mit dem nachtröpflen.
Als nächstes zog dan ein TFV4 bei mir ein. Grund dafür war die Dualcoil RBA und das Topfilling Super. Das ding hat richtig spaß gemacht, aber auch Liquid in nicht geringen menge Vernichtet. Als nächstes kam ein Protank dazu. Nicht ganz so Durstig und wunderbar in der Handhabung, mit dem war ich lange glücklich.

Die nächste anschaffung die ich bis heute als altagskombi nutze ist ein Primo 2 mit einem Moradin. Guter Dampf und guter Geschmack und wunderbare Optik.
Für zuhause ist vorletze woche noch die Kombi IJoy Captain + Aromamizer Plus (20ml kit Biggrin ) eingezogen.

Wie ihr seht habe ich eine schwäche für kleine Nebelwerfer Biggrin

Mit dem Selbstmischen habe ich eigentlich sofort angefangen. Und ich denke das ist auch der grund wiso ich es nicht immer so Konsequent durchgezogen habe mit dem Dampfen.
Ich habe nur wenig gefunden was mir Selbstgemischt richtig gut geschmeckt hat. Viel war dampfbar, aber wirklich lecker war in der Anfangszeit nur Apfel Menthol.
Da ich mir zum Istick damals ein paar fertigliquids mitgenommen habe und wusste wie beispielsweise ein Erdbeerliquid (Dampf03) schmecken kann. Meine mischungen kamen da nie auch nur im Ansatz ran.

Letze woche habe ich mir nachdem ich hier und auch im vorgängerforum ein wenig über Boss Shots gelesen habe ein paar davon bestellt und das war die offenbarung für mich. Geschmack wie ich ihn mir immer gewünscht habe. Juhu Juhu Juhu


So soviel mal zu mir und meiner bisherigen Dampferkariere.

Von mir nun einmal Danke an alle die sich so aktiv am Forum beteiligen und so viele nützliche informationen für andere zusammentragen.
Ohne Menschen wie euch wäre ein Umstieg viel viel schwerer.

Grüße,
Chris

PS: Man entschuldige bitte meine Rechtschreibung, ist nicht meine Stärke. Blushing
Zitieren
RE: Hallo aus dem Frankenland
#2
Welcome9

und viel Spaß hier beim Stöbern und Plaudern.

Das hört sich ja nach einem sehr glücklichen Dampfer an. Schön, dass Du hier jetzt auch aktiv dabei bist. Super
Liebe Grüße und allzeit gut Dampf von
Birgit

[Bild: attachment.php?aid=979]      [Bild: attachment.php?aid=937]

Zitieren
RE: Hallo aus dem Frankenland
#3
Häerzlech wëllkomm hei! Biggrin

Ich verstehe nicht wie der Dampf produziert von einer Ni80 Wicklung besser schmecken soll, als wenn er von einer Kanthalwicklung produziert wird.
Hattest du da etwa verschiedene Drahtstärken am Start?
--- Et muss méi gedämpt ginn! ---
Zitieren
RE: Hallo aus dem Frankenland
#4
Welcome10 im Forum.

Gruß Peter
Zitieren
RE: Hallo aus dem Frankenland
#5
Hallo Welcome10 Chris
[Bild: footer1526431864_18627.png]

Liebe Grüße von Gaby   "Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber .... sinnlos !"
Meine Dampfmaschinchen: Innokin Endura T18 / Innokin T22 / Innokin Cool Fire 1 & Aspire Nautilus
Zitieren
RE: Hallo aus dem Frankenland
#6
Danke für die nette Begrüßung Smile


Zitat:Ich verstehe nicht wie der Dampf produziert von einer Ni80 Wicklung besser schmecken soll, als wenn er von einer Kanthalwicklung produziert wird.

Hattest du da etwa verschiedene Drahtstärken am Start?

Ich hatte verschiedene drahtstärken (aber frag mich bitte nicht mehr welche^^). Egal wie ich gewickelt hatte und welche drahtstärke, ich hatte immer einen beigeschmack, den befreundete dampfer nicht bemerkten. Ich war da kurz vor dem verzweifeln und hätte fast das selbstwickeln aufgegeben. Nach einiger recherche im netz habe ich vereinzelt Leute gefunden, die das selbe problem mit Kanthal haben wie ich. Wir können es anscheinend Schmecken. Mit neuer hoffnung habe ich mir erst ni200 draht bestellt (gleich mal TC testen  Biggrin  ) und der geschmack war weg. Aus neugierde dan Ni80 besorgt, da der Widerstand bei ner Ni200 Coil schon sehr klein ist. Und siehe da, auch hier war der Geschmack gut und das Verhalten der Coil hat mir gefallen.

grüße,
Chris
Zitieren
RE: Hallo aus dem Frankenland
#7
Hallo Chris,

Welcome10
im EDF.
Zitieren
RE: Hallo aus dem Frankenland
#8
Welcome6 an Bord und viel Spaß hier im EDF Zwinker
Alle sagten:
Das geht nicht !
Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht
Zitieren
RE: Hallo aus dem Frankenland
#9
Servus und Willkommen im EDF.

Vielleicht hat das mit dem Draht auch einfach nur was mit dem „Anspringverhalten“ zu tun. Ich verwende seit kurzem in gewissen Verdampfern in Verbindung mit Mech Mods einen einfachen 0,5er NI90 Draht und bin bisher sehr begeistert. Hatte noch nie einen Draht, der so schnell auf Temparatur kam wie dieser.
[Bild: footer1512060756_18115.png]
Zitieren
RE: Hallo aus dem Frankenland
#10
Das könnte sein, meine letzten versuche mit Kanthal sind ja schon ne weile her (anfang 2016) und ich habe inzwischen einiges an Erfahrung mehr. Mit SS316L (26ga / 0,4mm) bin ich auch sehr glücklich. Wenn ich mal wieder in probierlaune bin teste ich mal wieder eine Kanthalwicklung. Müsste da noch ein paar rollen aus der Auflösung eines Dampferhaushalts haben. Villeicht hatte mich mich damals auch einfach zu blöd angestellt Smile

Hatte das ganze Thema nichtmehr weiter verfolgt und Kanthal für mich abgehackt. Bin ja auch ohne inzwischen sehr zufrieden.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne