Themabewertung:
  • 10 Bewertung(en) - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kurze Fragen -> kurze Antworten
RE: Kurze Fragen -> kurze Antworten
(16.09.2021, 07:38)yardi schrieb: Der Kizoku Limit MTL RTA in der Renaissance Edition.
Mit Kunstofftank kann man sich den (bei mir) jetzt leider nicht mehr angucken Sad Könnte den Tank höchstens daneben stellen Zwinker
Habe es gestern nicht geschafft da ran zu gehen. Wird wohl am Wochenende erst passieren.

Davon hab ich auch beide Versionen irgendwo gebunkert/verrentet.
Müßte/würde ich heute Abend mal suchen gehen...
Ein Bild wäre hilfreich, damit ich sehe, welcher Tankrest wo feststeckt.

Vielleicht wäre es besser, im Kizoku-Thread weiterzumachen, wenn es länger dauert Zwinker
Sleep - Eat - Vape - Repeat
Pyro-frei seit 12.12.2009 Jippie
Vorsicht: Meine Beiträge können Nuancen von Humor und/oder Ironie enthalten
Zitieren
RE: Kurze Fragen -> kurze Antworten
(16.09.2021, 07:38)yardi schrieb: Wird wohl am Wochenende erst passieren.
Problem gelöst?
Kann ich meinen Kizoku-Karton wieder wegpacken?
Sleep - Eat - Vape - Repeat
Pyro-frei seit 12.12.2009 Jippie
Vorsicht: Meine Beiträge können Nuancen von Humor und/oder Ironie enthalten
Zitieren
RE: Kurze Fragen -> kurze Antworten
Sorry @scholly, hab gar nicht mitbekommen das du darauf noch Mal eingegangen bist.
Wollte mir den Limit heute Abend Mal vornehmen.
Zitieren
RE: Kurze Fragen -> kurze Antworten
Der Rest vom Plastik-Gewinde der Plastik-Tip-Cap sitzt ja jemäß Explosions-Zeichnung im Gewinde der "Chamber2" fest.
Und er hat definitiv ein Loch.
Neben der Spitzzange könnte man da noch versuchen:
- einen Schraubendreher, der sich knapp reindrücken läßt
- ein Bit aus einem entsprechenden Satz.

Da kommen dann IMHO Schlitz, Kreuz oder Torx infrage, jenachdem was Du hast und wie "lochaffin" die verdicken.

Die Plastik-Cap ist ja auf jeden Fall hinüber - fragt sich nur woran es lag:
- Alter  Blink  
- Liquid  Mad
- User (Muskelprotz at Work) andaway
Sleep - Eat - Vape - Repeat
Pyro-frei seit 12.12.2009 Jippie
Vorsicht: Meine Beiträge können Nuancen von Humor und/oder Ironie enthalten
Zitieren
RE: Kurze Fragen -> kurze Antworten
Beim GT1 hat es bei mir auch schon geholfen, die Base vor dem Abziehen des Kunststofftanks im Wasserkocher ganz heiß zu machen. Allerdings hat der kein Gewinde, aber es könnte trotzdem etwas leichter gehen.
Liebe Grüße und allzeit gut Dampf von
Womo

[Bild: attachment.php?aid=979]      [Bild: attachment.php?aid=937]

Zitieren
RE: Kurze Fragen -> kurze Antworten
So der Rest an Plastik ist draussen. Spitzzange war ein guter Tipp. Eine Backe hat genau reingepasst. Reingedrückt, etwas verkantet und einfach die Base gedreht bis das Teil raus war.

Tja @Scholly gute Frage. Ich vermute da Mal stark minderwertige Materialqualität. Hatte nachgefüllt, den Deckel aufgeschraubt und hatte plötzlich den Tank in der Hand (und natürlich die frisch eingefüllte Tankfüllung auch Sad )
Ich habe den Limit ca. 2-3 Wochen und benutze eigentlich nie Liquids die Plastik angreifen. Niemals nie Menthol und Zitrone oder Zimtaromen waren da auch noch nicht drin.

   
   
   
Zitieren
RE: Kurze Fragen -> kurze Antworten
Schön, daß Du ihn jetzt wieder normal nutzen kannst, sei es mit Head oder RBA.
Ich leg in meinen Kizoku-Karton mal 'n Zettel mit entsprechendem Vermerk und verstau ihn wieder im großen "Auf-Urlaub-Karton" Frech
Sleep - Eat - Vape - Repeat
Pyro-frei seit 12.12.2009 Jippie
Vorsicht: Meine Beiträge können Nuancen von Humor und/oder Ironie enthalten
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne